Gal Gun: Japanische Demo am Valentinstag

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

6. Februar 2012 - 21:20 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Um die kommende Veröffentlichung des Railshooters Gal Gun für die PS3 zu zelebrieren, veröffentlicht Entwickler Alchemist am Valentinstag eine Demoversion des Spiels im japanischen Playstation Store. Statt Valentinskarten zu schreiben, könnt ihr also gleich in die Offensive gehen und eure Pheromone auf die Damen schießen. Jedoch gab der Entwickler keine Informationen darüber preis, wie viele der 423 verschiedenen Höschen in der Demo enthalten sein werden. Und wenn ihr jetzt schmollen wollt, weil der Titel konsolenexklusiv ist, dann gibt es zumindest einen kleinen Trost: Am 15. Februar wird ein Flashspiel zu dem Titel veröffentlicht.

Gal Gun dreht sich um einen Schüler, der von einem Engel mit einem Pfeil getroffen wird. Durch diesen Zwischenfall wird er für das weibliche Geschlecht unwiderstehlich. Der Haken an der Sache: Der Zauber hält nur einen Tag und wenn er nicht auf ewig allein bleiben will, muss er innerhalb dieses einen Tages seine Seelenverwandte finden. Wie das ganze in der Praxis funktioniert, seht ihr im neuen Trailer am Ende der News. Der bisher für die Xbox 360 exklusive Railshooter erscheint am 23. Februar erstmals für die Playstation 3 und wird den Move-Controller unterstützen – allerdings nur in Japan, ein US- oder EU-Release ist hingegen unwahrscheinlich.

Video:

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 6. Februar 2012 - 21:37 #

Das klingt schön abgedreht aber Move naja.

Henke 15 Kenner - 3636 - 6. Februar 2012 - 22:12 #

Verrückt, diese Japaner... zählt "sich einen schütteln" vorm Flatscreen wirklich zu deren Hobbies? Haben die nix besseres zu tun?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37483 - 7. Februar 2012 - 10:23 #

Ganz ehrlich? Gegen ein paar gute(!) westliche Erotik-Spiele hätte ich auch nichts einzuwenden... Wobei ich das hier behandelte Spiel nicht zwingend als solches behandeln möchte. Aber es lässt sich wohl nicht bestreiten, dass der Faktor eine Rolle spielt. ;-)

Christoph Vent Redakteur - P - 136226 - 7. Februar 2012 - 10:34 #

Da kommt der EU-Release von Catherine diese Woche ja genau richtig. Ist zwar ebenfalls aus Japan, was man auch an allen Ecken merkt, doch das Spiel geht in eine ernste Richtung und richtet sich hauptsächlich an Spieler um die 30 Jahre. Wer an einem Genre-Mix aus Puzzlespiel und Dating Sim mit Erotik- und Horror-Elementen interessiert ist und keine Probleme mit einem sehr hohen Schwierigkeitsgrad hat, sollte sich den Titel definitiv mal genauer ansehen.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Februar 2012 - 10:35 #

Der Schwierigkeitsgrad wurde doch sogar gepatched, weil es selbst Japanern zu schwer war. :D Mir fehlt bei dem Titel leider die japanische Synchro. Bei der Englischen hab ich, wie so oft, die weiblichen Sprecher gehört, und dann vergeht mir der Spaß dran.

Christoph Vent Redakteur - P - 136226 - 7. Februar 2012 - 10:45 #

Keine Ahnung, ob und wie etwas daran gepatched wurde, ich habe die US-Version letzten Sommer kurz nach Release gespielt. An einigen Stellen fand ich es wirklich hart (aber nie unfair) und wenn man die ersten Stimmen zum EU-Release hört, wird auch dort immer wieder erwähnt, wie schwer die Rätsel sein können. Ich frage mich sowieso, wie bestimmte Elemente im Schwierigkeitsgrad reglementiert werden sollen. Die Stages sind schließlich vom Aufbau vorgegeben, da bringen auch unenendliche Leben nicht so viel.
Mit der englischen Synchro hatte ich zum Glück keine Probleme, ich fand sie sogar sehr gut. Die japanische Synchro hätte ich jedoch auch bevorzugt. Schade, dass man diese nicht zusätzlich auf die Blu-ray packen konnte.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Februar 2012 - 10:50 #

Die japanische Version wurde wegen dem Schwierigkeitsgrad gepatched. Und bei den lokalisierten Versionen habe ich in den meisten Fällen irgendwie nur Probleme mit den weiblichen Sprechern, weil die meist alle durchgehend klingen wie Harley Quinn, obwohl es normale Charaktere sein sollen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 7. Februar 2012 - 11:05 #

Ja wurde sie und der Patch ist bei uns drinne. Spiel auch die US Version, nicht mehr aber hab ich und für mich war das an einigen Stellen am Anfang schon ganz schön scher werde es vlt nochmal mit der deutschen probieren, gekauft wird die auch nochmal. Die Synchro war ok, japanisch als Option wäre super gewesen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37483 - 7. Februar 2012 - 12:02 #

Ok, ich spezifiere meine Aussage: "am PC". ;-)
Eine Wii hätte ich auch noch, aber da kommt wohl nichts mehr. Eigentlich schade, bei den Steuerungsmöglichkeiten...

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Februar 2012 - 10:34 #

Eigentlich sollte ich eine wöchentliche Kategorie für Spiele wie dieses hier machen. :D Nur find ich dann irgendwie doch zu wenig. Im Endeffekt ist das hier ja mehr ein Moorhuhn mit ... ungewöhnlichem Setting. Also da gibt es in der Tat "härtere" westliche Spiele.

Christoph Vent Redakteur - P - 136226 - 7. Februar 2012 - 10:38 #

Wie wäre es denn mit einer zweiwöchentlichen, monatlichen oder sogar unregelmäßigen Serie? Die Idee einer Sammelnews zu Japan-Spielen finde ich jedenfalls toll.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Februar 2012 - 10:43 #

Unregelmäßig wäre vielleicht drin, für solche eher ungewöhnlichen oder abgedrehten Titel oder Dinge. Ich muss sehen wie ich über sowas drüberstolper. News zu Spielen wie Ciel no Surge und Tokitowa wöllte ich halt nach wie vor seperat nehmen. Die sind ja auch nicht so ungewöhnlich.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 7. Februar 2012 - 11:06 #

Würd ich auch befürworten als jemand den sowas durchaus intressiert, ich liebe japanische Spiele.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4626 - 7. Februar 2012 - 0:42 #

So ein bisserl krank ist das ja wirklich...

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Februar 2012 - 4:59 #

Nicht "kranker" als manch westlicher Kram.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 7. Februar 2012 - 11:07 #

Find ich auch für die Japaner sind unsere Ego Shooter teilweise krank.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Februar 2012 - 11:13 #

Ich finde es immer wieder bei den ganzen Ero-Titeln heuchlerisch. Teilweise würde man das Zeug genausogut oder gar besser im Westen loswerden. Aber da es aus Japan kommt sind alle Westler immer Unschuldsengel und alle Japaner pervers. Dass es in diesen Belangen eigentlich gar keine so großen Unterschiede zwischen beiden Regionen gibt scheinen nur wenige sehen zu wollen.

Zumal gerade das Spiel hier ja wirklich nur ein auf Erotik ausgelegter Moorhuhnklon ist und es ja nichtmal sexuelle Interaktion gibt. Kaufen werd ich mir das hier auch nicht (60€ ist mir für so ein Spiel dann doch viel zu viel Geld), aber "krank" ist etwas anderes.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37483 - 7. Februar 2012 - 11:59 #

Ja, ich finde manche Militärshooter auch "kranker". Aber in der internationalen Unterhaltungs-Industrie ist ja Gewalt gut und Sex böse. Dabei kann gute Erwachsenen-Unterhaltung doch beides bieten. Man sehe sich nur The Witcher 2 an.

Henke 15 Kenner - 3636 - 7. Februar 2012 - 12:30 #

Zugegeben, es gibt schon einige gut gemachte Eroges mit toller Geschichte und appetitlichen Zwischensequenzen, aber im Gegensatz dazu ist das oben genannte Spiel nun wirklich die Holzhammer-Methode...

Ich hoffe und baue deshalb darauf, dass sich Titel wie Catherine dann gut hier im Westen verkaufen, und die Japaner einsehen, dass gut gemachte Erwachsenenunterhaltung nicht nur aus Move-Schütteln und Tentakelmonstern bestehen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit