Captain Morgane: Wizarbox-Adventure erscheint am 23. März

PC PS3 Wii DS 3DS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 301997 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

31. Januar 2012 - 18:25 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Captain Morgane and the Golden Turtle ab 1,98 € bei Amazon.de kaufen.

Nach mehreren Verschiebungen wird das ursprünglich bereits für Oktober 2011 angekündigte Adventure Captain Morgane and the Golden Turtle auch im deutschsprachigen Raum erscheinen. Das hat der Hamburger Publisher dtp heute in einer Pressemitteilung bestätigt. Demnach erscheint das Spiel, bei dem dtp lediglich als Vertriebspartner auftritt, am 23. März. Wie geplant wird das Spiel des französischen Entwicklers Wizarbox (Gray Matter) dann für PC, Playstation 3 sowie die Nintendo-Plattformen Wii, 3DS und DS veröffentlicht.

Bei dem klassischen Point-and-Click-Adventure handelt es sich um ein SpinOff zum 2008 erschienenen So Blonde, ein Comic-Adventure aus der Feder des britischen Autors und Designers Steve Ince (Baphomets Fluch, Beneath a Steel Sky). Im Mittelpunkt der Handlung steht die Piratenkapitänin Morgane, die bereits So-Blonde-Hauptfigur Sunny Blonde mit Rat und Tat als nicht-spielbarer Charakter zur Seite stand. Wizarbox, die nicht zuletzt auch als Dienstleister für Konsolenportierungen bekannt sind (unter anderem die Xbox-Version von Venetica), und Steve Ince entwickelten das Spiel zunächst im Alleingang und fanden schließlich Mitte 2011 mit Reef Entertainment einen Publisher. Nach den Rückmeldungen aus Journalisten-Kreisen auf eine Preview-Version, entschloss sich Reef Entertainment im Oktober letzten Jahres kurzfristig, das Spiel auf 2012 zu verschieben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 6 freigegeben
12
Wizarbox
Reef Entertainment
30.03.2012
Link
5.9
DSPCPS3Wii
Amazon (€): 1,98 (DS), 59,99 (Wii), 5,45 (PC), 17,90 (PS3)