Risen 2: Schatzsucher-DLC für Vorbesteller kostenlos

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

31. Januar 2012 - 17:45 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Risen 2 - Dark Waters ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

Am 27. April hat das lange Warten auf das neue Rollenspiel des Essener Entwicklers Piranha Bytes bekanntlich ein Ende. Wie der Publisher Koch Media heute mitgeteilt hat, startet das Piraten-RPG Risen 2 - Dark Waters gleich mit einem DLC im Gepäck. Die Erweiterung hört auf den Namen "Schatzinsel" und greift die Suche nach dem verborgenen Schatz des Piraten Stahlbart aus dem ersten Teil auf. In Risen war der namenlose Held gemeinsam mit Stahlbarts Tochter Patty auf der Suche nach ebendiesem Schatz, finden konnten die Spieler ihn dort aber nicht. Bei der Questreihe spielt Harlok, der ehemalige Koch auf Stahlbarts Schiff Elenor eine zentrale Rolle. Er war es nämlich, der die verschlüsselten Hinweise auf den Fundort des Schatzes gestohlen hat. Die Suche soll den Helden und Patty auf eine DLC-exklusive Insel führen, auf der er unter anderem auch einen legendären Gegenstand findet, der dauerhaft die Attribute des Hauptcharakters steigern kann.

Der DLC erscheint parallel zum Release für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Er soll mit 9,99 Euro beziehungsweise 800 Microsoft Points zu Buche schlagen. Allerdings werden nur Spätentschlossene dafür löhnen müssen. Jeder, der das Spiel noch vor dem Release vorbestellt, soll vom Händler seines Vertrauens die Erweiterung kostenlos erhalten. Auch ein Anreiz, um die Vorbestellerzahlen anzukurbeln. Bei Ladenhändlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen für diesen Zweck ab Ende Februar die Pre-Order-Boxen im Regal.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 31. Januar 2012 - 18:07 #

Kostenloser? Weniger als kostenlos? x)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 31. Januar 2012 - 18:10 #

Naja, "kostenlos". Man muss halt das Risiko in Kauf nehmen, Geld für ne Gurke auszugeben, nich.. ;)

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 1. Februar 2012 - 9:46 #

Wie bitte....hast du gerade Risen 2 als potentielle Gurke betitelt?! *Todesblick auf dich wirft* ;)

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 31. Januar 2012 - 18:59 #

Ich bin mal gespannt, was mir der "Beta-Code" aus der Risen CE bringt. Ich hoffe nicht, dass das am Ende nur ein Code für eine 3 Tage frühere Veröffentlichung der Demo ist.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20849 - 31. Januar 2012 - 19:26 #

Gibt es denn schon eine Info, was der Inhalt der CE sein wird?

Nebenher finde ich 10€ für einen DLC ziemlich happig, da Vorbestellung für mich nicht in Frage kommt.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 31. Januar 2012 - 20:03 #

Amazon listet noch keinen Inhalt. Ich meinte aber auch den Code aus der Risen 1 CE, der einen Zugang zur Beta von Risen 2 verspricht.

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 31. Januar 2012 - 23:21 #

Der Code soll laut PB/DS einigen (nicht allen!) Spielern einen Zugang einer richtigen Beta ein paar Wochen vor Release ermöglichen.

Hat schon zu heftigen Diskussionen geführt, weil bisher alle davon ausgegangen sind, dass ein Beta-Zugang mit dem Code garantiert wird.

Steht aber noch nicht fest.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 1. Februar 2012 - 0:38 #

Danke! Ich hab mir jetzt die Diskussion angeschaut. Ich hoffe mal, dass PB da nicht das nächste Überding vorbereitet. Ich würd mich schon ziemlich angeschmiert fühlen, wenn ich für meinen Code vielleicht einen alternativen Piratenhut in Risen2 freigeschaltet bekomme.

HerrHut 12 Trollwächter - 851 - 31. Januar 2012 - 20:20 #

Wann dieser code eingelöst werden kann, würde mich auch freuen zu wissen.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3304 - 1. Februar 2012 - 9:40 #

Hätten sie Vorbestellern stattdessen 10€ Nachlass gewährt, hätte die Geschichte keinen faden Beigeschmack.
So muss man vorbestellen, um das ganze Spiel zu erhalten (oder einfach auf eine Goty warten, da diese Schatzinsel garantiert nicht der einzige DLC bleiben wird).

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 1. Februar 2012 - 9:48 #

Ja, irgendwie ist es schon wieder nervig das schon weit vor Fertigstellung des Spiels bekannt ist das es den ersten Zusatzcontent gibt den man mal eben "rausgeschnitten" hat um die Pre-Order Zahlen anzukurbeln.

saxz 14 Komm-Experte - P - 1817 - 1. Februar 2012 - 10:48 #

Deswegen wird für mich auch nichts anderes übrig bleiben als auf eine GotY-Edition o.ä. zu warten. Ich kann diese DLC-Politik mit ihren Köderhäppchen einfach nicht ab. Für umfangreiche Addons im klassischen Sinne hatte ich bisher kein Problem zu zahlen. Und es gibt durchaus auch DLCs, die einen derartigen Umfang haben, da muss man imo schon genauer hinsehen. Aber hier wird wirklich zum Release des Spiels etwas herausgenommen, und das unterstütze ich nicht.

Auch wenn es mich schmerzt, da ich eigentlich absoluter Gothic/Risen-Fan bin - das mach ich aber nicht mit.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4411 - 1. Februar 2012 - 12:33 #

Gerade wenn es so früh bereits bekannt ist, wird es wohl nicht "rausgeschnitten" sein, sondern von Anfang als Zusatzinsel mit eigenen Quests und wenig Verzahnung geplant sein, so dass das restliche Spiel auch ohne dieser Insel spielbar bleibt.

Von Rausschneiden kann also nicht die Rede sein, es wird ein klassisches DLC sein, wie eine Mod, eher angepappt als abgeschnitten.

Lorion 17 Shapeshifter - 7634 - 1. Februar 2012 - 16:51 #

Trotzdem nervig, zumal es sich ja um den Abschluss eines in Teil 1 angefangenen Nebenplots handelt.

Als Erstkäuferbonus, der jeder Version beiliegt, egal wann man sie kauft, so wie bei den Biowarespielen der letzten Jahre, hätte ich nichts dagegen, aber als reiner Vorbestellbonus für den man sogar schon extra zahlen muss wenn man das Spiel direkt am Releasetag im Laden kauft... finde ich extrem frech.

Wundere mich auch das sich da nicht mehr Leute drüber aufregen, obwohl sonst schon auf die Barrikaden gegangen wird wenns bloss poplige und in der Regel völlig unnütze Bonusitems als Vorbestellbonus gibt.

Imbazilla 15 Kenner - 3065 - 1. Februar 2012 - 17:53 #

Hier ist vielleicht einigermaßen Ruhe aber ihn den Risenforen brennen gerade die Gemüter und es fliegen die Fetzen.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 1. Februar 2012 - 18:45 #

Das überrascht mich nicht unbedingt bzw. ist schon alleine dadurch erklärbar, dass sich PB und ihre Publisher mit Zwangsrestriktionen ja bisher stark zurückgenommen hatten.

McFareless 16 Übertalent - 5557 - 7. März 2012 - 18:54 #

ich finds ok :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)