Origin: 70% Rabatt auf Actiontitel

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282208 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

31. Januar 2012 - 12:04 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect ab 8,45 € bei Amazon.de kaufen.

Vor Half-Life 2 hätten wohl die Wenigsten damit gerechnet, dass sich Online-Plattformen so prächtig entwickeln würden wie Valves Steam. Selbst im Casual-Sektor ist die digitale Distribution längst angekommen und erreicht mittlerweile ein Volumen, das dem klassischen Retailmarkt mehr und mehr das Wasser abgräbt. Und besonders schön für die Publisher: Dank Kontenbindung lassen sich bei Steam aktivierte Spiele nicht mehr weiterverkaufen. Das dürfte auch der Grund gewesen sein, weshalb Electronic Arts vor einigen Monaten seinen eigenen Online-Store Origin ins Leben gerufen hat.

Der Vormarsch der digitalen Vermarktung und insbesondere der Erfolg von Steam beruht aber nicht zuletzt auf Sonderpreisen und Paketangeboten, die weiterhin den Großteil des Umsatzes ausmachen. Ein Konzept, das sich nun offenbar auch Origin stärker zu Nutzen machen möchte. Dort findet ihr aktuell nämlich einige Spiele, die um bis zu 70% im Preis reduziert wurden, darunter auch einige Hochkaräter wie die ersten beiden Teile von Biowares Science-Fiction-Epos Mass Effect, Visceral Games' actionlastigem Survival-Horror Dead Space oder Dragon Age 2. Hier die Angebote im Überblick:

  • Mass Effect - 2,40 Euro
  • Mass Effect 2 - 10 Euro
  • Dragon Age 2 - 15 Euro
  • Alice - Madness Returns - 15 Euro
  • Bulletstorm - 15 Euro
  • Dead Space - 3 Euro
  • Dead Space 2 - 15 Euro
  • Dark Spore - 6 Euro
  • Shank - 5 Euro
  • Mirror's Edge - 5 Euro
  • Gatling Gears- 5 Euro
  • Spore - 6 Euro
  • Medal of Honor - 10 Euro
  • Command & Conquer 4 - Tiberian Twilight - 10 Euro
J.C. (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:01 #

Mahlzeit!
Kann mir jemand sagen ob sich bei Origin die Sprache auf Englisch umstellen lässt?

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 31. Januar 2012 - 12:18 #

Und bekommt man bei Origin, dank tollem Autodetect, auch nur die USK-Kinderversionen?

Mister X (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:27 #

Interessante Frage! Wenn es nicht Origin wäre. Auf das Kundengängelportal von EA kann man getrost verzichten.

GamersAnonyGlobalmous (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:32 #

Wenn du eine nette Supportanfrage an EA stellst und deinen eingescannten Personalausweis hinschickst, darfst du auch ungekürzte Fassungen erwerben und aktivieren. Vorher ist das hingegen wegen Rechtlichen Bestimmungen in Deutschland nicht möglich.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 31. Januar 2012 - 13:34 #

Falls das tatsächlich stimmen sollte, wär's super und Steam voraus

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2451 - 31. Januar 2012 - 14:02 #

Wenn das stimmt, dann hätte Origin dem Steam-Portal tatsächlich etwas voraus.

Das man als erwachsener Mann bei Steam nicht in der Lage ist, ungekürzte Spiele zu kaufen, stört mich sehr und hat mich schon von einigen Käufen abgehalten.

Ich werde deswegen jetzt nicht unbedingt Origin nutzen, dennoch hoffe ich, dass dadurch genug Druck auf Steam aufgebaut wird, damit sie mit einem solchen oder ähnlichen Service nachziehen.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 31. Januar 2012 - 14:26 #

Ist es nicht vielmehr so, dass man bei Origin ohne Altersnachweis tagsüber keine USK 18-Spiele kaufen kann? Auf den Schnittgrad hat das meines Wissens nach keinen Einfluss, da lasse ich mich aber gerne eines Besseren belehren.

Über diverse Umwege kommt man auch jetzt schon bei Steam an ungeschnittene Versionen, abgesehen von Retail-Importen z.B. über Steamnutzer aus dem Ausland, die einem das gewünschte Spiel per Geschenkfeature zukommen lassen - meist bekommt man zusätzlich sogar einen besseren Preis.
Aber ja, eine direkte Kaufmöglichkeit aus dem deutschen Store wäre unkomplizierter.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 31. Januar 2012 - 14:28 #

Womit dann aber auch wieder die Anonymität flöten geht. Hat alles so seine 2 Seiten :/

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 31. Januar 2012 - 12:03 #

Jetzt wollen sie den Erfolg aber erzwingen. Schön für PC-Gamer die sich mit Downloads zufrieden geben, aber Nix mich - selbst wenn sie's verschenken würden.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 31. Januar 2012 - 12:08 #

Nice try. No buy.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 31. Januar 2012 - 12:12 #

/ack

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 31. Januar 2012 - 13:41 #

bei mir reichts auch nicht um die Hemmschwelle "Origin installieren" zu überwinden

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 31. Januar 2012 - 12:08 #

Ich sach mal so.

Die Angebote sind im Vergleich zu Steam immernoch nicht
Konkurrenzfähig.

Mass Effect 2 gabs für 5€ wenn ich nicht Irre.

Und welcher arme Mensch soll hier zum letzten Bollwerk von EA's
Marketing-Fehlinformationsabteilung zum letzten Teil der
C&C Reihe verleitet werden?

Wer EA Produkte kauft unterstützt die Zensur des Internets.

Siehe wie die ESA zu PIPA und SOPA steht, bzw. "stand".
Und jetzt fragen wir uns woher die 150.000 Dollar hatten
um Lobbyarbeit zu betreiben.

Ah da gehen die Gewinne hin, Lobbyarbeit um uns Bürgern das Internet
zu verbieten. Danke EA aber ohne mich.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 31. Januar 2012 - 12:11 #

Ich kann zwar nach dem Debakel im letzten Jahr den Unmut über EA verstehen. Aber allein EA den Standpunkt der ESA gegenüber SOPA anzulasten halte ich doch für arg weit hergeholt. Dir ist schon bewusst, wieviele Publisher unter dem Dach der ESA vereinigt sind?

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 31. Januar 2012 - 12:43 #

Und? Es sind auch publisher ausgetreten, genau wegen SOPA,
da sie nicht mehr vertreten wurden.

EA hat sich durcj Interviews und darauf folgende Parodien richtig zum Deppen gemacht.

http://www.escapistmagazine.com/articles/view/comics/critical-miss/9356-Drop-The-SOPA

http://penny-arcade.com/comic/2012/01/20

Einzelne Entwickler und auch Seiten wie Penny Arcade rufen dazu auf die E3 zu boykotieren, da die ESA offiziell fast alle Einnahmen durch die E3 bezieht.

Und EA hätte einmal das richtige tun können und austreten, aber nein.

EA ist eine Drecksfirma.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 1. Februar 2012 - 0:23 #

Diese Cartoons sind echt richtig ulkig und sauclever.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 31. Januar 2012 - 12:14 #

Und trotzdem werde ich nichts bei Origin kaufen und den Tag feiern, wenn es endlich weg ist.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 31. Januar 2012 - 12:15 #

Hoffentlich funktioniert dann BF3 noch, irgendwie.

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 31. Januar 2012 - 12:19 #

Wenn es wieder weg ist...ich bezweifel das wir den Tag erleben ohne dass wir das komplette INet verlieren.

GamersAnonyGlobalmous (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:29 #

Hoffentlich kommt dieser Tag gemeinsam mit dem Ende von Steam. Diese SOPA und ACTA Unterstützer von Valve sind ebenso boykottwürdig.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 31. Januar 2012 - 12:35 #

>Diese SOPA und ACTA Unterstützer von Valve

[citation needed]

q 17 Shapeshifter - 6711 - 31. Januar 2012 - 14:17 #

We do not support SOPA. - Gabe Newell

http://www.hlportal.de/?site=news&do=shownews&news_id=9221

Ramireza (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:18 #

Endlich gegen Sie es zu! Dragon Age 2 ist ein Actiongame :)

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 31. Januar 2012 - 12:38 #

Hehe, schön :P

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 31. Januar 2012 - 12:53 #

Hehehe. Stimmt. Das hatte ich ganz übersehen. :)

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 31. Januar 2012 - 12:18 #

Aber ich liebe nicht Origin.

Mister X (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:27 #

/signed :D

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 31. Januar 2012 - 12:19 #

EA stuft Mass Effect, Dragon Age und C&C4 als Action-Titel ein? Wie wahr, wie wahr...

Azzi (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:21 #

Hört auf zu jammern, die Angebote sind durchaus sehr gut und bei Steam gibts seit Wochen nur Gülle...

Ich hol mir mindestens Mass Effect 1

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 31. Januar 2012 - 12:24 #

Toll, ME. Gab vor gefühlten Ewigkeiten mehrmals hinterher geworfen. Soviel zur Gülle :>

Mister X (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:33 #

Dann hast du wohl die Aktion bei Steam im Weihnachtssale verschlafen, oder wie? Tja, Bonus scheint auch zu fehlen.

Dazu noch:
INTERNETVERBINDUNG, ONLINE-AUTHENTIFIZIERUNG UND ENDNUTZERLIZENZ ZUM SPIELEN BENÖTIGT.

Macht es nicht gerade interessant.

volcatius (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:33 #

Dragon Age 2 kostet inzwischen selbst bei Amazon Uk unter 10 Euro.

GamersAnonyGlobalmous (unregistriert) 31. Januar 2012 - 12:34 #

Finde die Angebote eigentlich gar nicht so schlecht. Darkspore für 5€ ist durchaus eine Hausnummer und ein sehr gutes Spiel. Aber ich boykottiere Digitale Downloads. Ich warte auf die Limited Edition (Wortwitz, die ist gar nicht limitiert) aus der Pyramide.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 31. Januar 2012 - 13:14 #

Ein sehr gutes Spiel? So so...

GamersAnonyGlobalmous (unregistriert) 31. Januar 2012 - 13:43 #

Laut GamersGlobal immerhin ein "Gut" als Schulnote. So weit von einem "Sehr gut" ist es nicht weg :-). Zumindest deutlich näher als zu "Ausreichend", "Mangelhaft" oder "Ungenügend".

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 31. Januar 2012 - 13:47 #

Dabei handelt es sich jedoch nur um ein Preview und nicht um ein Review. ;)

Ramireza (unregistriert) 31. Januar 2012 - 14:13 #

DA2 ist ganz sicher nicht so schlecht wie es geredet wird, allerdings muss es sich an DA:O messen lassen. Und gemessen daran finde ich DA2 wirklich unterirdisch mieß. Ich habe bei DA2 nach 15 Stunden aufgegeben den Spielspaß zu suchen und es wieder deinstalliert. DA:O hingegen habe ich aufgesogen, es mehrfach durchgspielt und rund 190 Stunden gespielt. Ist für mich das letzte große cRPG.

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 31. Januar 2012 - 14:16 #

Das ging hier um Spore.

Das Spiel wird im Erscheinungsjahr öfters als größte
Enttäuschung des Jahres betitelt.

Da viel versprochen, aber nichts eingehalten wurde.

Ramireza (unregistriert) 31. Januar 2012 - 14:18 #

up, sorry

Anonymous (unregistriert) 31. Januar 2012 - 18:41 #

Und ich dachte es geht hier im Thread um Darkspore und nicht um Spore. Muss mich wohl verlesen haben! :-)n

GamersAnonyGlobalmous (unregistriert) 1. Februar 2012 - 19:18 #

Eigentlich ging es auch um Darkspore. Und das ist wirklich ein gutes Spiel. Weiß nicht wie alle zu DA oder Spore kommen.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 31. Januar 2012 - 12:46 #

Die Angebote sind nicht schlecht.
ABER ORIGIN KOMMT MIR NICHT EINMAL GESCHENKT AUF DEN PC.

Bald will wohl jeder Publisher ein eigenes Vertriebs- und DRM-System auf meinem PC einnisten...

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 31. Januar 2012 - 14:05 #

Das kann man eigentlich nur unterschreiben.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 31. Januar 2012 - 12:40 #

Immerhin könnte man diese Preise als Angebote sehen. Letztes Mal war's noch ein schlechter Scherz.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 31. Januar 2012 - 12:56 #

Was ich mir wünschen tun täte, wäre eine Plattform wie gog.com mit all seinen tollen Vorteilen und dem Katalog von Steam. Aber das kommt ja niemals nie nicht in die Tüte.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 31. Januar 2012 - 15:14 #

Dachte sich die Musikindustrie auch mit den DRM-Angeboten :-)
gog hat gerade einen neuen groesseren Publisher gewonnen. Hoffnung nicht aufgeben :)

Linux rocks (unregistriert) 1. Februar 2012 - 0:37 #

Stimmt, das waere ein Traum. GOG ist einfach nur genial. Meine Spieleliste ist dort inzwischen deutlich umfangreicher als z.B. bei Steam.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 31. Januar 2012 - 13:09 #

Hm, bei Action-Titel hätte ich jetzt eigentlich keine RPGs und Strategiespiele erwartet. Vielleicht sollte man die Überschrift ändern, selbst wenn EA das so betitelt...

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 31. Januar 2012 - 14:13 #

Naja,
da hat EA mal was richtig betitelt.

Objektiv gesehen ist ME nen Shooter (Action Titel)
mit einer sehr sehr guten Story und RPG Elementen
wie Aufleveln und Waffenmanagement (zumindest im ersten Teil)

Und DA2 ist zwar ein RPG, aber eher mehr Richtung Hack'n'Slash,
was auch gelegentlich als actionlastig beschrieben wird.

Von daher hat EA da sogar mal Recht.

Und Bioware selber hat auch in Interviews gesagt, dass die
Spiele actionlatiger werden.

Ramireza (unregistriert) 31. Januar 2012 - 14:10 #

Nunja, ME (so geil es ist) ist im Grunde eher ein Actionspiel mit Rollenspielelementen, das muss nichts schlechtes sein. Actionspiel != Anspruchslos. Das DA2 da zu finden ist, läßt allerdings schon tief blicken, schließlich ist es noch nicht mal ein Jahr alt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20294 - 31. Januar 2012 - 14:45 #

Danke für den Hinweis auf die Aktion.

Einige Spiele sind trotz des Rabatts preislich uninteressant. Da gibt es die Ladenversion günstiger. Dank BF3 hat sich Origins aber wohl schon etabliert. Lediglich ein kleiner Haufen unbeugsamer Gamer im GG-Forum leistet noch erbitterten Widerstand. - Was dank sehr guter Alternativen von Spielen ohne diese Seuche überhaupt kein Problem darstellt!

Anonymous (unregistriert) 31. Januar 2012 - 14:51 #

Schade, nix dabei, was mir noch fehlt und mich interessiert.

Ansonsten eine tolle Aktion.

Ich rate übrigens dazu, Windows auf eine Wechselplatte zu
installieren, und aus Sicherheitsgründen z.B. Steam und
Origin getrennt zu nutzen. Wer es ganz sicher mag, der surft
dann auch nicht im Netz und nutzt dafür einen 2. Rechner.

Anonymous (unregistriert) 31. Januar 2012 - 18:35 #

Beim surfen, und generell auch so im Alltag, schützt am besten: Helm aus Alufolie.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 31. Januar 2012 - 14:53 #

Da ich alle Titel schon habe die mich interessieren, und das ganz ohne Origin, ein ziemlich uninteressantes Angebot.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 31. Januar 2012 - 16:58 #

Blöde Frage: Wenn ich in Mass Effect 1 zu blöd für die Actionkämpfe war, sollte ich Mass Effect 2 eher bleiben lassen, oder? (Und auf den RPG-Modus von ME 3 warten ^^)

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 31. Januar 2012 - 17:57 #

Ich würde sagen garnicht kaufen,
da man wenn man EA Spiele kauft die Zensierung des Internets
vorantreibt.

Wenn dir dieser Punkt aber egal ist,
dann muss dir klar sein, dass Mass Effect 2 wesentlich actionlastiger ist und auch der dritte Teil vom Gameplay her eher nach 2 schlägt.

Allerdings gibt es in Teil 2 kaum Items die Stats haben und wurde so fast zu nem Shooer (bis auf die Story) was in Teil 3 wieder mehr in den Vordergrund rückt (also Waffen sammeln und ausrüsten).

Ich glaub sogar gelesne zu haben, dass es im dritten Teil ne Duckmechanik hinter hüfthehen Wänden gibt...

Der "normal" Modus im dritten Teil ist der "normal" Modus ausm ersten.

Der "Shooter" Modus ist ein "Shooter", man rennt nur durch und trifft keine Entscheidungen in Gesprächen.

Der letzte Modus ist glaub ich der Story Modus, den man mit geschlossenen Augen schafft, also eigentlich kein Spiel mehr, sondern ein Film mit teilweise Interaktion ^^ (soll nen sehr leichten Schwierigkeitsgrad haben)

Musst du selber wissen ob da was für dich dabei ist.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20294 - 31. Januar 2012 - 22:25 #

Ja, Teil 2 ist noch stärker auf Action ausgelegt.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 1. Februar 2012 - 7:46 #

Um ehrlich zu sein hatte ich auch erst ein paar Probleme bei den Kämpfen in ME1. Da ist relativ am Anfang eine Treppe gefolgt von einem langen Gang mit Deckungsmöglichkeiten, wo meine Mitstreiter nicht so reagierten wie ich wollte. Habe da erstmal eine Pause gemacht und erst viel später nochmal versucht. Zum Glück, da ich mich danach daran gewöhnte, meine Partymitglieder nur selten zu nutzen und mir dadurch ein sehr tolles Spiel nicht entgangen ist.
Diese Probleme hatte ich aber beim zweiten Teil gar nicht (der m.M.n. auch etwas komfortabler zu bedienen ist).

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 1. Februar 2012 - 8:29 #

Ich würde sogar sagen, dass Teil 2 erheblich komfortabler zu bedienen ist und dass die Kämpfe dort erheblich besser funktionieren, als noch in Teil 1.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 1. Februar 2012 - 11:23 #

Stimmt, dafür haben Sie beim zweiten Teil die Story weggelassen.^^ Da kann man nur hoffen, dass ME3 eine gute Mischung aus beiden Vorgängern wird.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 1. Februar 2012 - 18:01 #

Ich glaub' ich fange Teil 1 nochmal neu an (bzw Steam dürfte ja noch wissen, wo ich war) und gebe dieses mal nicht so schnell auf. Ich hatte die Schwierigkeit so nach 3 Stunden, könnte die von Dir genannte Treppe/Stelle gewesen sein. Es war irgendein offenes Industrie-Areal, wo man eine Metalltreppe hochgeht und dann oben lange vorwärts läuft und die Gegner schon von großer Sichtweite aus auf einen ballern. Und ich war meist eher tot als bei denen. Einzelheiten sind ja auch egal, jedenfalls hat's mich geärgert, daß man für ein Science Fiction-RPG fingerfertig sein mußte, weil ich es gern spielen würde. Aber jetzt, wo ich fast Level 40 bin, überwinde ich meine Nicht-Midlife-Krise damit, daß ich's doch schaffe, jawohl. ;)

Janosch 21 Motivator - P - 26109 - 5. Mai 2016 - 11:16 #

Nicht interessiert...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)