Kingdoms of Amalur - Reckoning: Spielwelt im Trailer vorgestellt

PC 360 PS3
Bild von Martin Lisicki
Martin Lisicki 35967 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Browserspiel-Experte: Kennt die Vielfalt der Browserspiele, liebt die besten davonAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

27. Januar 2012 - 12:33
Kingdoms of Amalur - Reckoning ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.

Für das kommenden Monat erscheinende Rollenspiel Kingdoms of Amalur - Reckoning wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem euch innerhalb von etwas mehr als drei Minuten die Spielwelt Amalur etwas genauer vorgestellt wird. Dementsprechend erhaltet ihr kurze Eindrücke von unterschiedlichen Schauplätzen, die zahlreiche Geheimnisse bergen und verschiedene Mysterien bieten sollen. In der offen gestalteten Welt mit ihren Städten oder Dungeons sollen euch darüber hinaus unter anderem Neben-Quests erwarten.

Das Video zeigt euch viele unterschiedliche Gebiete und macht deutlich, mit wieviel Liebe zum Detail die Entwickler an der Mischung aus Skyrim und Fable 3 gearbeitet haben. So seht ihr unterschiedliche Farbgebungen, Städte, Burgen und Wälder samt ihrer Flora und Fauna sowie unterschiedliche Charaktere mit sehr ausgeprägten Gesichtszügen, und auch mehrere Kämpfe, und könnt euch damit ein besseres Bild von der Spielwelt von Faelande machen. Weitere Details dazu könnt ihr in unserem Angetestet-Bericht lesen.

Video:

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11488 - 27. Januar 2012 - 12:14 #

Ich freue mich immer mehr auf das Game. Aber wie schon an anderer Stelle erwäht, wird das kein Release-Day Kauf, dafür ist die PS3 Demo noch zu verbuggt. Ich warte erst mal die Tests und Berichte in den Foren ab.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 27. Januar 2012 - 12:27 #

Ja die Bugs... hoffe das wird dem Spiel nicht das Genick brechen, es ist nicht perfekt, aber für mich bisher die Überraschung des Jahres, ähnlich wie damals Darksiders.

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 27. Januar 2012 - 15:35 #

Gegenüber dem Magazin Eurogamer kam Frazier zudem auf die vielen Fehler in der erst kürzlich veröffentlichten Demo von Kingdoms of Amalur: Reckoning zu sprechen. Man sei nicht gerade sehr erfreut über den Zustand der Demo gewesen, die von einem externen Team erstellt wurde. Die Demo basiere auf einem zirka drei Monate alten Programmcode ohne einige der neuesten Bugfixes. Allerdings gelobt er für die finale Version des Spiels Besserung:

»Während an der Demo gearbeitet wurde, haben wir die ganze Zeit mit dem Debugging der Vollversion verbracht. Es müsste aus den bisherigen Reviews klar hervorgehen, dass sich die Vollversion in einem deutlich besseren Zustand befindet. (...) Ich werde nicht behaupten, dass das Spiel keine Bugs hat - kein Spiel ist fehlerfrei. Doch es ist sehr solide. Der finale Code wird zeigen, dass er auf allen drei Plattformen deutlich besser ist als die Demo.«

http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps3/kingdoms-of-amalur-reckoning/news/kingdoms_of_amalur_reckoning,46329,2564199.html

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 27. Januar 2012 - 12:45 #

Nach dem Spielen der Demo bin ich durchaus angetan, aber doch noch ein wenig skeptisch...
Zum einen wären da die bereits angesprochenen Bugs, zum anderen fehlt es mir ein wenig an Feinschliff. Kampfsystem, Story und Design wirken bereits sehr interessant, aber die Animationen und grafische Qualität im Allgemeinen lassen noch ein wenig zu wünschen übrig. Da ist/wäre definitiv noch mehr drin.
Im jetzigen Zustand würde ich mich schwer tun, Vollpreis für dieses Spiel zu zahlen. Mal abwarten...

. 21 Motivator - 27826 - 27. Januar 2012 - 13:21 #

Wird ein Knaller! Vorfreude steigt und steigt.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1920 - 27. Januar 2012 - 21:31 #

Sehe ich absolut genauso. Nach der Demo und den Trailern steigt die Vorfreude tatsächlich und die Skepsis schwindet. Habe es sowieso bei Steam vorbestellt. Jetzt gibt es kein zurück mehr...

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 27. Januar 2012 - 14:42 #

Ich freue mich auch sehr auf das Spiel, obwohl ich mit Skyrim noch mehr als genug zu tun habe. Aber wer kann bei Rollenspielen schon Nein sagen? Ich jedenfalls nicht... :-)

Kendrick 09 Triple-Talent - 335 - 27. Januar 2012 - 18:17 #

"Das Video zeigt euch viele unterschiedliche Gebiete und macht deutlich, mit wieviel Liebe zum Detail die Entwickler an der Mischung aus Skyrim und Fable 3 gearbeitet haben."

Ich glaube Skyrim war in der Hauptenwicklungsphase noch gar nicht richtig ein Vergleichstitel. Abgesehen von Fable 3 ist das daher eine reine Zufallsnennung.

Martin Lisicki Redakteur - P - 35967 - 27. Januar 2012 - 19:11 #

Skyrim ist nunmal derzeit der Vergleichstitel, das entspricht auch nur unserem Angetestet-Artikel und nicht der Meinung der Entwickler.

monokit 14 Komm-Experte - 2210 - 27. Januar 2012 - 21:32 #

Boah Alter...die Demo fand ich schon klasse, aber das was die Video zeigt ist ja nochmal um einiges geiler! Ich hab SO einen Bock auf das Teil. Hab schon die 360er Version vorbestellt.
Ich sach nur KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN...damit noch weitere Teile kommen!

DanjoDR 11 Forenversteher - 632 - 28. Januar 2012 - 12:34 #

Die Demo war wirklich sowas von buggy. Die Präsentation des Spiels ist wirklich gelungen: hübsche Welt, tolle Farbsetzungen, nur das Gameplay an sich ist irgendwie noch unreif. Es fehlt ein wenig an Combomöglichkeiten wie ein "GodOfWar" oder "DevilMayCry" sie hat. Deshalb ist es mehr Rollenspiel als Hack'n'Slay, was nicht negativ gemeint ist, nur habe ich gehofft, dass es mehr auf Kämpfe ausgelegt sein wird. In der Demo konnte man nach einer Weiterentwicklung zwar neue Angriffe lernen, diese gingen jedoch in Richtung "halte Viereck bis es aufgeladen ist". Kauf ist es wert, aber nicht zum Vollpreis.

monokit 14 Komm-Experte - 2210 - 28. Januar 2012 - 20:33 #

...hätte es weitreichende Combo Möglichkeiten würde ich es nicht kaufen. Das Kampfsystem ist super so wie es ist.

Daddelkopp 10 Kommunikator - 417 - 28. Januar 2012 - 13:18 #

Ich fand die Demo derbst geil,die Grafik ist sehr detailreich und absolut stimmig,mann merkt das hier Profis am Werk wahren.Mit persönlich gefallt das Actionreiche Gameplay sehr gut,mit umständlichen Inventaren habe ich keine Probleme,kann alles kompensiert werden.

Bugs hatte ich so gut wie keine in der Demo,ein paar kleinere Grafikfehler,ein paar kleinere Macken,das wahrs abr schon,ich schliese auf ein relativ Unproblematisches Spielen.

Am Design wahren absolutes Profis am Werk,der Designer von Morrowind und Oblivion,der Zeichner der Spawn Comics,der Erschaffer des Death Dealers,was will mann mehr,das kann einfach nicht schlecht sein das Spiel,sondern ein absoluter Wolfs im Schafspelz.

1.2.3. Gekauft ^^

hendrikn666 11 Forenversteher - 739 - 29. Januar 2012 - 20:25 #

ist vorbestellt. demo war klasse (PC).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Benjamin Braun
News-Vorschlag: