Eve Online: Crucible-Patch 1.1 erschienen

PC andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282344 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

27. Januar 2012 - 18:31 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Eve Online ab 13,49 € bei Amazon.de kaufen.

Vor wenigen Tagen ist ein weiteres Update zum Weltraum-MMORPG Eve Online erschienen. Der Patch bringt das Spiel, das zuletzt im November durch das Expansion-Pack Crucible umfangreich erweitert wurde, auf die Version 1.1. Die größte Neuerung des Updates besteht in einer weitreichenden Überarbeitung des Neocoms, also der Benutzeroberfläche des Spiels. Darin lassen sich nun vielfältigere, individuelle Einstellungen vornehmen. Die Spieler können jetzt etwa einzelne Elemente nach eigenem Gusto auf dem Bildschirm anordnen oder ihre Größe im Menü manuell anpassen.

Darüber hinaus hat der isländische Entwickler CCP Games am Balancing geschraubt und unter anderem Anpassungen bei den Angriffsfregatten vorgenommen. Außerdem haben sie verschiedene Munitionsnamen (in Abhängigkeit von der Schadensart) stärker vereinheitlicht. Kontrolltürme verbrauchen nun Treibstoffblöcke und der Bedarf bleibt, außer beim Reinforcement und Starbase-Freibriefen, in Abhängigkeit von der Turmgröße konstant. Alle Änderungen des Patches könnt ihr hier nachlesen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
News-Vorschlag: