Nintendo: Hoher Umsatzverlust, leichter Rückgang HW-Zahlen

Bild von menzbua
menzbua 3730 EXP - 15 Kenner,R5,A6,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

27. Januar 2012 - 10:49 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Nintendo steckt tief in den roten Zahlen. Wie das Unternehmen heute mitteilte, wird ein Jahresverlust von 65 Milliarden Yen (etwa 640 Millionen Euro) erwartet. Ursprünglich rechnete Nintendo für das bis 31. März laufende Geschäftsjahr mit einen Verlust von 20 Milliarden Yen (etwa 196 Millionen Euro), doch bereits in den ersten neun Monaten des Fiskaljahres (Januar 2011 - Dezember 2011) belief sich der Verlust auf 48,3 Milliarden Yen (circa 473 Millionen Euro). Nun werden es nochmal 20 Milliarden Yen (entspricht 200 Millionen Euro) mehr sein. Grund ist unter anderem ein Umsatzeinbruch um 31,2% auf 556,2 Milliarden Yen (etwa 5,4 Milliarden Euro). Laut Nintendo ist der starke Yen für den Umsatzrückgang verantwortlich. Dadurch fallen die Auslandseinnahmen beim Umrechnen niedriger aus. Daneben bekommt das Unternehmen immer mehr Gegenwind aus dem Social-Gaming- und Smartphone-Bereich.

Ebenfalls drastisch zurückgegangen sind die Verkaufszahlen der bereits eingeführten Nintendo-Hardware. So konnten in den ersten drei Quartalen 2011 "nur" 8,96 Millionen Wii-Konsolen abgesetzt werden. Im gleichen Zeitraum 2010 waren es noch 13,72 Millionen Geräte. Der Nintendo DS konnte sich in den ersten drei Quartalen 2011 (über alle Versionen hinweg) noch 4,64 Millionen mal verkaufen. Im Vorjahr waren es 15,7 Millionen Geräte in den gleichen drei Quartalen. Dieser Rückgang lässt sich mit dem Launch des Nintendo 3DS erklären, dieser verkaufte sich im Zeitraum April bis Dezember 2011 weltweit laut Nintendo-Geschäftsbericht etwa 11,4 Millionen mal, was den Rückgang bei DS und Wii im selben Zeitraum um zusammen 13,8 Millionen verkaufte Stück beinahe ausgleicht. Insgesamt verkaufte sich der 3DS in 2011 (seit März) sogar 15 Millionen Mal (zum Vergleich: PSVita seit Dezember, nur Japan: etwa 0,5 Millionen Geräte).

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 27. Januar 2012 - 2:23 #

Die Wii ist ja 2012eigentlich schon tot, oder gibt es noch ein gutes Spiel diees Jahr? Die WiiU kommt erst am Ende und allein der 3DS wird nicht für schwarze Zahlen sorgen. Aber ich denke nächstes Jahr gehts wieder aufwärts, wobei Nintendo zusehen muss, das sehr schnell ( am besten im LineUp ) brauchbare 3. Party Games verfügbar sind, sonst könnten viele Kunden eher auf den "abwarten was kommt" Trip schalten und die Anfangsverkäufe der Konsole eher bescheiden ausfallen. Der Controller allein ist zwar ganz cool, aber die Masse wird erstmal skeptisch sein und wie gewohnt auf die vorhandenen Spiele gucken.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 27. Januar 2012 - 6:09 #

Nintendo hat jetzt jahrelang Gewinne eingefahren durch die Wii und den DS - sie werden eine Zeit mit Verlusten durchaus schaffen. Die Gamecube-Ära haben sie ja auch überstanden ;)

Für Wii kommen dieses Jahr noch:
- The Last Story
- Mario Party 9
- Pandoras Tower

Wenn ich jetzt nichts vergessen, habe, dürften dass bis zur E3 die größten Titel sein, die zumindest Nintendo bisher veröffentlicht. Aber von den Drittherstellern erwarte ich dieses Jahr eigentlich nichts großartiges mehr für Wii.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 27. Januar 2012 - 3:52 #

Daumen drücken für Nintendo.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2379 - 27. Januar 2012 - 16:07 #

dito

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 27. Januar 2012 - 8:20 #

Ich hoffe Nintendo geht es bald besser, ich werde mir im Sommer einen 3DS holen. Bin zwar eher der Sonyspieler aber meine Wii ist klasse Xenoblade eins der besten JRPGs dieser Gen wird bald weitergespielt, dann kommen noch Last Story, Pandora's Tower und Dragon Quest X. Eine Wii U möchte ich aber nicht umbedingt zum Launch kaufen. Hoffe es geht bald wieder bergauf, die Wii hat sich ja sehr gut verkauft ist klar das das mal zurückgeht.

TheVG 05 Spieler - 42 - 27. Januar 2012 - 8:22 #

Das war zu erwarten, dass die Wii mal einbricht, das ist bei Nintendo wohl schon immer so gewesen. Jetzt ist Kinect als Konkurrenzprodukt groß im Kommen, und die XBox 360 hat eben viele Käufer mit aktuellen Spielen, die durch die großen Publisher regelmäßig versorgt werden. Jetzt ist der Markt gesättigt mit Wii-Konsolen, so dass nur Spiele das abfedern würden, aber ist so ähnlich wie bei N64, irgendwo war die PS One und die XBox etwas flexibler.

Anonymous (unregistriert) 27. Januar 2012 - 9:35 #

Die XBox kam erst 2001/2002 auf dem Markt. Da waren PS2 und Gamecube die direkten Konkurrenten

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 27. Januar 2012 - 9:43 #

"Dieser Rückgang lässt sich allerdings mit dem Launch des Nintendo 3DS erklären, dieser verkaufte sich seit dem Erscheinen im März 2011 weltweit etwa 1.5 Millionen mal"

Da ist ein kleiner großer fehler drin so schlecht verkauft sich der 3DS auch nicht ;)
Der 3DS hat sich bis 31.12 Weltweit insgesamt 11,43 Mio mal verkauft!
Damit verkauft sich der 3DS übrigens schneller als damals der NDS

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323824 - 27. Januar 2012 - 10:38 #

Danke für den Hinweis, wir hatten uns in der Einheit (Ten Thousands statt Thousands) geirrt.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1935 - 27. Januar 2012 - 9:34 #

In dem Satz von oben stimmt irgendwas nicht: " Grund ist unter anderem ein Umsatzeinbruch um 31,2% auf 556,2 Milliarden Yen (etwa 5,4 Milliarden Euro) ein."

Zur Sache:

Ich hoffe auch sehr, dass Nintendo noch die Kurve kriegt. Einfach, weil sie den Konsolenmarkt doch mit einer ganz eigenen Herangehensweise bereichern.

Übrigens finde ich den 3DS viel besser als er in der allgemeinen Darstellung wegkommt. Wir haben unseren Kindern einen zu Weihnachten geschenkt. Und was soll ich sagen: nicht nur die lieben ihn, sondern meine Frau und ich auch. Meine Frau ist von Mario 3D Land praktisch nicht mehr wegzukriegen. Die Kinder müssen jetzt immer schon um das Gerät betteln...:-)

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 27. Januar 2012 - 9:49 #

Ob die WiiU das wieder biegen kann? Ich hab da so meine Zweifel...

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 27. Januar 2012 - 10:01 #

Wie hieß nochmal die Seite, wo die ganzen Konsolenverkäufe erfaßt werden?

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 27. Januar 2012 - 10:07 #

VGChartz?

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 27. Januar 2012 - 10:10 #

Jaaaa, genau! Danke ^^

Anonymous (unregistriert) 27. Januar 2012 - 10:19 #

Nur nicht den Fehler machen, zu glauben, die VGChartz-Zahlen würden stimmen.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 27. Januar 2012 - 14:14 #

Das kann nicht genug betont werden! Ich würde stattdessen http://vgsales.wikia.com/ empfehlen.

Tim 11 Forenversteher - 573 - 27. Januar 2012 - 10:24 #

Ich vertrete einfach mal die These, dass der Umsatz der Wii proportional zum Anstieg des Verkaufs von großen Fernsehern gesunken ist. Wenn ich mir anschaue wie die Optik der Wii auf einem großen FlachTV ob Plasma, LED oder was auch immer aussieht, dann will ich einfach diese Konsole nicht mehr nutzen. Da schließe ich lieber meinen alten Super Nintendo an und habe wirklich nen Nostalgiegefühl ;)

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 28. Januar 2012 - 8:43 #

LED gibs es nicht im handel ,das was du meinst sind bildschirme mit einen lcdpanel und ledhintergrungbeleuchtung

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 1. Februar 2012 - 2:04 #

OLEDs kommen aber bald

Zufaulsicheinzuloggen (unregistriert) 27. Januar 2012 - 10:29 #

Die WiiU kommt Weihnachten 2012 meiner Meinung nach mindestens 2 Jahre zu spät. Ich bin ja sonst kein Grafikfetischist und ich mag auch Nintendos Philosophie innovative Hardware zu entwickeln und lieber Spiele mit liebe zum Detail als Mainstream Grafikmonster ohne Seele, aber ganz erhlich, da habe ich schon einen tollen neuen Plasmabildschirm und muss trotzdem Games mit diesem Milchglas-look spielen. HD und ein HDMI-Ausgang sollten bei Konsolen heutzutage schon standart sein, das fehlt mir bei der Wii tatsächlich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323824 - 27. Januar 2012 - 10:45 #

Immerhin soll die WiiU als erste Konsole generell 1080p bei allen Spielen bieten (was Xbox 360 so gut wie nie und PS3 nur manchmal schafft) und wird natürlich einen HDMI-Ausgang haben.

Die Wii sah schon auf HD-Ready-TVs (720p) nicht toll aus...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20262 - 27. Januar 2012 - 10:48 #

Die Ausführungen zur Grafikleistung bezogen sich wohl auf die Wii - ohne "U".

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323824 - 27. Januar 2012 - 10:48 #

Ja, denke ich auch, hatte eben meinen Kommentar entsprechend angepasst :-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9803 - 27. Januar 2012 - 10:50 #

schon ironie, dass man seine wii-games am pc in hd spielen kann. kann man die konsole eigentlich wegpacken.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20262 - 27. Januar 2012 - 10:46 #

Die Wii ist schon derart lange am Markt und der längst überfällige Nachfolger schon angekündigt, dass der Einbruch im Hardwaresegment wenig überraschend ist.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 27. Januar 2012 - 11:30 #

Wenn die Wii U jetzt zum Weihnachtsgeschäft rauskommt, dann sehe ich nicht, womit Nintendo bis dahin noch Kohle scheffeln will...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 27. Januar 2012 - 14:13 #

Mit dem 3DS? Mit Veröffentlichungen wie dem neuen Resident Evil könnte sich der in nächster zeit ganz gut verkaufen.

volcatius (unregistriert) 27. Januar 2012 - 18:20 #

Mit 3DS-Software und den entsprechenden Lizenzen sicher.
Der 3DS selbst wird ja subventioniert und wahrscheinlich mit Verlust verkauft.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20262 - 29. Januar 2012 - 11:52 #

Sicher, dass der mit Verlust verkauft wird? Soweit ich weiß, ist Nintendo der einzige Hersteller, der seine Konsolen nicht subventioniert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit