Minecraft: Umfrage zur Spielerdaten-Sammlung // Mehrheit dafür

PC iOS Browser andere
Bild von ChrisL
ChrisL 137308 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

26. Januar 2012 - 9:42 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Minecraft ab 19,95 € bei Amazon.de kaufen.

Anhand einer kleinen Umfrage möchte Minecraft-Entwickler Markus Persson in seinem Weblog von euch wissen, was ihr davon halten würdet, wenn in Zukunft anonym einige Spieler-Daten gesammelt werden würden. Der Hintergrund ist der, dass man bei Mojang derzeit nicht wisse, auf welche Weise der Indie-Titel von euch gespielt wird. Einzig der Anmeldevorgang gibt ungefähre Hinweise – seid ihr jedoch einmal eingeloggt, habe man nach Angabe des Schweden keine Ahnung, was weiter passiert.

Persson überlegt daher, eine Art Spieler-Tracking in das Klötzchenspiel zu integrieren, mittels dessen Minecraft  mit minecraft.net verbunden wäre und auf diese Weise anonyme und nicht-private Daten über das Spiel empfangen werden könnten. Der Entwickler denkt dabei zum Beispiel an den Spiel-Modus (Singleplayer, Multiplayer), das Betriebssystem (wie beispielsweise Windows oder Macintosch), wie lange ihr spielt (so dass die Entwickler die Dauer einer Spiele-Session erfahren würden) oder auch, ob ihr den heruntergeladenen Titel spielt oder das Applet auf der Website. Darüber hinaus würden die Daten nach derzeitigen Überlegungen alle zehn Minuten gesendet werden, so dass in etwa Echtzeit-Daten entstehen würden. Zudem würden die gesammelten Daten innerhalb der Community öffentlich gemacht werden.

Persson weist abschließend nochmals darauf hin, dass eine eventuelle Sammlung von Daten selbstverständlich vollständig anonym ablaufen würde. Informationen wie euren User-Namen oder bestimmte Session-Daten wären somit nicht enthalten. Zudem sollt ihr diese Option auch ausschalten können.

Im Moment des Verfassens dieser Zeilen haben bislang 67.518 User an der am Ende dieses Postings eingefügten Umfrage teilgenommen. Die deutliche Mehrheit von aktuell circa 86 Prozent (58.254 Teilnehmer) stimmten für die Sammlung anonymer Daten, knapp 14 Prozent (zur Zeit 9.265 Votes) halten davon nichts („No, that sounds evil!“). Wie lange die Abstimmung verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 26. Januar 2012 - 11:42 #

Hm, ich hoffe, dass dieses "Feature" dann deaktivierbar sein wird...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58763 - 26. Januar 2012 - 11:46 #

"Zudem sollt ihr diese Option auch ausschalten können."

;)

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 26. Januar 2012 - 12:52 #

Hab ich echt überlesen. Gnah. Danke. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58763 - 26. Januar 2012 - 11:46 #

Wo ist denn jetzt diese Abstimmung? Ich komme mit beiden Links nur zum dem Posting, sehe dort aber auch keine Weiterleitung... Bin ich blind?

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47873 - 26. Januar 2012 - 12:01 #

Über den unten aufgeführten Quellenlink müsstest du die Umfrage eigentlich direkt erreichen.
Ich hab mich persönlich dagegen ausgesprochen, da meiner Meinung nach heute schon genug Daten gesammelt werden - ob nun anonymisiert oder nicht. Daher hoffe ich, dass (falls diese Funktion eingeführt wird) die Datensammelei auch wie versprochen abschaltbar sein wird.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58763 - 26. Januar 2012 - 12:08 #

Ah, jetzt. Wurde bei mir von Ghostery geblockt ^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 26. Januar 2012 - 11:48 #

Oh nein, dann wissen die ja wo die ganzen Minecraft Spieler wohnen! Das muss verhindert werden! Auf zu einem Flashmob auf einem Minecraft-Server! ...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. Januar 2012 - 12:17 #

Und jeder kann meine Timeline sehen und weiß wann ich wo ein Schaf getötet habe. Oder ich werde gemobbt weil ich wieder verdorbenes Fleisch gegessen habe! :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 26. Januar 2012 - 12:21 #

Oder man wieder im Lavabecken geplanscht hat. Oder auf einem Schwein über eine Klippe geritten ist. :>

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47873 - 26. Januar 2012 - 12:35 #

Zum Glück werden die Daten ja nicht personenbezogen gespeichert ;)
Ein schrecklicher Gedanke, wenn die Arbeitgeber dieser Welt neben den sozialen Netzwerken noch einen weiteren Zeitfresser überwachen könnten...
Allerdings spricht es vllt. auch für die Ehrgeizigkeit eines Menschen, wenn er Hunderte von Stunden dafür investiert, etwas großartiges zu schaffen :)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. Januar 2012 - 12:57 #

Wird sich mein Chef aber freuen wenn er sieht, dass ich über 100 Arbeitsstunden in den Bau eines 200 Meter hohen Cobblestone-Penis investiert habe. ^^

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47873 - 26. Januar 2012 - 14:31 #

Anti-Joke Chicken: Die Welten in MC sind nur 128 Blöcke hoch und selbst da sind nicht alle Ebenen bebaubar :P

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. Januar 2012 - 16:56 #

Meiner IST 200 Blöcke hoch!!! EEEEEhhhhhhrlich. :-)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11213 - 26. Januar 2012 - 12:12 #

Ich denke, das geht klar. ;)

Gorny1 16 Übertalent - 4718 - 26. Januar 2012 - 14:14 #

Meine Befürchtung dabei ist, dass die Daten dann sagen, dass die absolute mehrheit Multiplayer-Minecraft spielt und das das Spiel dann in die Richtung optimiert wird.
Das wäre meiner Spielweise, offline Singleplayer(was sicherlich auch einige andere tuen, die so dann gar nicht in die Statistiken aufgenommen werden) dann aber sehr zuwider, da ich eigentlich lieber mehr Objekte, mehr Dungeonvarianten, mehr von allem, aus offizieller Quelle, nicht aus Mods, haben will ^^.

Anonymous (unregistriert) 26. Januar 2012 - 15:39 #

Und das wollen die, die Multiplayer spielen also nicht? Oo

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47873 - 27. Januar 2012 - 3:57 #

Ich muss ehrlich sagen, dass der Multiplayer-Modus das Spiel für mich gerettet hat. Jeder kennt das wohl, dass auch in der schönsten Singleplayerwelt irgendwann Stagnation einsetzt. Aber seitdem ich das erste Mal auf dem GG Minecraftserver unterwegs war, hat sich das Spiel wieder zu dem Zeitfresser entwickelt, wie ich es früher kannte und liebte :)

btw: Ja, ich will auch neue Blöcke, aber der SMP könnte durchaus noch Pflege vertragen...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6555 - 27. Januar 2012 - 9:22 #

Wird es sowieso: ich spiele gerade nur offline und manchmal habe ich auch kein Internet, diese Spielzeit würde also nie in den Statistiken auftauchen.

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 26. Januar 2012 - 18:51 #

Solange man es tatsächlich ausschalten kann, wenn es ans Sammeln geht, ist dagegen nichts einzuwenden.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2126 - 26. Januar 2012 - 20:14 #

Gibt es eigentlich kein Android-Icon?
Minecraft läuft nämlich auch unter Android.

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 26. Januar 2012 - 23:46 #

Gibt es nicht, daher "andere" :)

Katzer 04 Talent - 21 - 26. Januar 2012 - 20:28 #

Ich hoffe auch, dass es bald mald mehr Singleplayerinhalte gibt, vor allem einen funktionierenden Adventuremodus mit Quests und sinnvollen NPCs. Irgendwie tut sich da nicht viel :(

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 26. Januar 2012 - 21:41 #

Adventureinhalte ?
Hört sich stressig an.
Sinnlos buddeln und bauen ist doch sooooo schön. :)

Katzer 04 Talent - 21 - 27. Januar 2012 - 8:38 #

Natürlich optional, nicht zwingend. Die Monster kann man ja auch ausstellen. Ich hatte auf jedenfall von der großspurigen Ankündigung des Adventureupdates und den NPC-Dörfern mehr erwartet. Die jetzigen NPC Dörfer sind einfach sinnlos. Da hat der Mod Millenaire schon vor einem Jahr mehr gebracht.. eine sich selbst entwickelnde und ausbauende Dorfgemeinschaft, mit denen man handel treiben und Quests lösen kann.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6555 - 27. Januar 2012 - 9:16 #

Solange man es abstellen kann habe ich nichts dagegen, wieso auch?

Lalaaa (unregistriert) 17. Juli 2013 - 16:03 #

Sry wenn dass nicht hierher gehört !
Ich finde Minecraft toll aber:
Die Pferde sollten auch gras essen!D.H wenn sie den Kopf runter gemacht haben dass dann die Blöcke nicht mehr grün sind sondern braun!
Ich finde die Hunde sollten auch versch. Farben/Rassen haben/sein können!
Mann sollte einen Block haben mit dem man einen Ort kennzeichnen kann wohin man dann mit dem Kompass geführt wird! Man kann dem Punkt dann ja einen Namen geben und wenn man den Kompass benutzen will wird man gefragt zu welchen Punkt man will....

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Kreativ-Spiel
Kreativ-Baukasten
ab 6 freigegeben
7
Mojang Specifications
Mojang Specifications
18.11.2011 () • 17.12.2015 ()
Link
8.2
AndroidBrowseriOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaWiiUandere360XOne
Amazon (€): 34,80 (360), 35,99 (PS3), 36,99 (PlayStation 4), 19,95 (Xbox One), 23,95 (PC), 27,99 (WiiU)