Skyrim: Update 1.4. verfügbar // Deutsches Changelog [3. Upd.]

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 141021 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

7. Februar 2012 - 13:24 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls 5 - Skyrim ab 11,69 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 7. Februar 2012 um 16:33 Uhr:

Auf Nachfrage eines Fans hat Pete Hines nun über Twitter einen etwas konkreteren Hinweis auf den Release-Zeitpunkt des Ceation-Kit' gegeben. Demnach sollen die Mod-Tools am frühen Nachmittag in den USA (Ostküstenzeit) erscheinen. In Deutschland wird es also heute Abend soweit sein.

Update vom 7. Februar 2012 um 12:26 Uhr:

Das Update 1.4 für die PC-Version hat den Beta-Status verlassen. The Elder Scrolls 5 - Skyrim wird beim nächsten Spielstart automatisch über Steam aktualisiert. Neben zahlreichen Bug-Fixes und Optimierungen dient Patch 1.4 auch als Vorbereitung auf das Creation Kit, das noch heute erscheinen soll (wir berichteten). Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Update vom 25. Januar 2012:

Bethesda hat nun auch das vollständige deutsche Changelog für den aktuellen Patch 1.4 veröffentlicht. Auf diese Weise können sich nun auch alle Spieler der deutschen Version von The Elder Scrolls 5 - Skyrim problemlos über die Veränderungen und Anpassungen informieren.

Neue Funktionen:

  • Die PC-Version von Skyrim unterstützt Steam Workshop.

Behobene allgemeine Probleme (alle Plattformen, sofern nicht anders angegeben):

  • Generelle Verbesserungen von Speicher und Performance.
  • Gelegentliche Darstellungsfehler behoben, wenn Kleidung oder Rüstung an Kleiderpuppen im Haus des Spielers platziert wird. (PS3)
  • Optimierungseinstellungen des Compilers wurden verbessert. (PC)
  • Optimierungen von Speicher und Performance bei langer Spielzeit. (PS3)
  • Speicheroptimierungen im Bezug auf Scripting.
  • Crashs im Zusammenhang mit Wegfindung und KI behoben.
  • Crash in Haemars Schande behoben, wenn der Spieler „Der beste Freund eines Daedra“ bereits abgeschlossen hat.
  • Seltener Crash beim Laden von Spielständen behoben.
  • Fehler behoben, durch den akzentuierte Zeichen am Ende einer Zeile nicht korrekt dargestellt wurden.
  • Erfolg/Trophäe „Schwerverbrecher“ wird jetzt in der französischen, deutschen, spanischen und italienischen Version korrekt freigeschaltet.
  • Fehler behoben, durch den Drachenpriestermasken nicht korrekt gerendert wurden.
  • Fehler behoben, durch den Quests nach dem Laden eines Spielstands falsch fortgesetzt wurden.
  • Fehler beim Platzieren und Entfernen von Büchern von Bücherregalen im Haus des Spielers behoben.
  • Fehler behoben, durch den Waffenständer und -halter im Haus des Spielers nicht richtig funktionierten, wenn der Spieler sein Haus noch vor dem Kauf von Einrichtungsgegenständen besuchte.
  • Fehler behoben, durch den das Haus des Spielers in Windhelm nicht richtig aufgeräumt wurde.
  • Crash bei Angriffen von Riesen und Absorbieren-Zaubern behoben.
  • Fehler behoben, durch den Aschehaufen nicht verschwanden.
  • Gelegentlich auftretender Fehler behoben, durch den bestehende Spielstände sich nicht überschreiben ließen.
  • Speichercrash im Behältermenü behoben.
  • Endlosschleife bei Bücherregalen behoben.
  • Fehler behoben, durch den Fallen in Shalidors Labyrinth in der französischen, deutschen, spanischen und italienischen Version nicht fehlerfrei funktionierten.
  • Fehler behoben, durch den die Rückverwandlung vom Werwolf zum Menschen manchmal fehlschlug.
  • Bögen und Dolche werden jetzt an Waffenständern korrekt dargestellt.

Behobene Questfehler:

  • Der ungewöhnliche Stein in der Thalmorischen Botschaft ist jetzt nach Abschluss der Quest „Diplomatische Immunität“ erreichbar.
  • In „Überwindung der Sicherheitsmaßnahmen“ wird das Amulett nicht mehr benötigt, um sich von Olava der Schwachen die Zukunft vorhersagen zu lassen.
  • Fehler behoben, durch den Galmar die Quest „So jung und schon bei den Sturmmänteln?“ nicht beendete, wenn die Quest „Eine unendliche Geschichte“ aktiv war.
  • Fehler behoben, durch den das Starten der Quest „Eine unendliche Geschichte“ nach Abschluss von „So jung und schon bei den Sturmmänteln?“ verhinderte, dass die Quest „Die Zackenkrone“ gestartet werden konnte.
  • Fehler behoben, durch den das gleichzeitige Spielen der Quest „Eine Nachricht für Weißlauf“ und der Quest „Eine unendliche Geschichte“ den Fortschritt in beiden Quests blockierte.
  • Fehler in „Arniels Aufgabe“ behoben, durch den ein Questtagebuch mehrmals ausgelöst wurde.
  • In „Die verbotene Legende“ kann das Amulettbruchstück nicht mehr verschwinden, wenn der Spieler den Dungeon verlässt, ohne es an sich zu nehmen.
  • Seltener Fehler in „Die verbotene Legende“ behoben, durch den Mikrul Gauldursons Leiche unerreichbar wurde, wenn man ihn im Schleichmodus tötete.
  • In „Das Weiße Fläschchen“ verschwindet das Fläschchen nicht mehr, wenn der Spieler den Dungeon verlässt, ohne es an sich zu nehmen.
  • „Das Weiße Fläschchen“ startet jetzt korrekt, wenn der Spieler bereits ein Dornenherz in seinem Inventar hat.
  • Der Spieler kann jetzt nach Abschluss von „Eine denkwürdige Nacht“ nicht mehr im Nebelhain festsitzen.
  • Fehler behoben, durch den das Verlassen Riftons den Questfortschritt von „Reine Glückssache“ verhinderte.
  • In „Die Rückkehr der Finsternis“ öffnet sich jetzt eine Tür im Dämmergrab auch dann korrekt, wenn der Spieler den Dungeon für längere Zeit verlässt, bevor er die Quest abschließt.
  • Wenn der Spieler in „Unter neuer Geschäftsführung“ das Okular nach dem Platzieren des Fokuskristalls für längere Zeit verlässt und dann zurückkehrt, kann die Quest jetzt korrekt weitergespielt werden.
  • „Onmunds Bitte“ startet jetzt korrekt, wenn der Spieler Enthirs Stab bereits gefunden hat, bevor er die Quest erhalten hat.
  • Fehler behoben, durch den Tonilia keine gestohlenen Gegenstände mehr kaufte und dem Spieler die Gildenmeisterrüstung nicht gab.
  • „Das zerbrochene Fläschchen“ startet jetzt korrekt, wenn der Spieler bereits nicht schmelzenden Schnee oder einen Mammutstoßzahn in seinem Inventar hat.
  • Panteas Flöte zu finden, ohne zuvor mit Pantea gesprochen zu haben, verhindert jetzt nicht mehr den Fortschritt der Quest.
  • Seltener Fehler in „Im Morgengrauen“ behoben, durch den ein Questgegenstand während „Heil Sithis!“ fälschlicherweise auf der Katariah erschien.
  • Seltener Fehler in „Der Geist des Wahnsinns“ behoben, durch den der Spieler nicht in der Lage war, den Wabbajack zu benutzen.
  • Fehler in „Bruchstücke der Vergangenheit“ behoben, durch den Mehrunes Klinge nicht korrekt erschien, wenn der Spieler die Zelle für längere Zeit verließ, bevor er sie aktivierte.
  • „Die Ehre des Blutes“ startet jetzt korrekt, wenn man die Schattenstollen besucht und abgeschlossen hat und einige Zeit vergangen ist, bevor man die Quest startet.
  • Seltener Fehler behoben, durch den „Geistiges Gift“ nicht korrekt startete.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler nicht Thane von Rifton werden konnte, wenn er zuvor ein Haus gekauft hatte.
  • Fehler behoben, durch den das Töten der Wachen in der Cidhna-Mine den Fortschritt in „Keiner entkommt der Cidhna-Mine“ blockierte.
  • Verschiedene Fehler behoben, durch die „Blut auf dem Eis“ nicht korrekt ausgelöst wurde.
  • In „Blut auf dem Eis“ kann Calixto jetzt getötet werden, wenn der Spieler ein Haus in Windhelm besitzt.
  • Wenn man in „Der Wahnsinn hat ein Ende“ Cicero tötet und wiederbelebt, wird der Questfortschritt nicht mehr behindert.
  • Seltener Fehler in „Das Ende eines Reiches“ behoben, durch den ein NPC nicht korrekt starb.
  • Durch das Abschließen des Messerkamms vor „Boethiahs Champion" wird diese Quest jetzt nicht mehr verhindert.

Ursprüngliche News vom 23. Januar 2012:

Dass das kommende Update 1.4 für die PC-Version von The Elder Scrolls 5 - Skyrim vorerst als Beta-Version zur Verfügung gestellt wird, wurde bereits vor wenigen Tagen bekannt gegeben (wir berichteten). Ab sofort steht euch nun dieses Beta-Update mit der Versionsnummer 1.4.15 via Steam zur Verfügung, darüber hinaus veröffentlichte Bethesda Details zur Vorgehensweise.

Beachtet auch die Hinweise des Entwicklers, dass sich der Patch noch in der Entwicklung befindet und ihr diesen nur herunterladen solltet, wenn ihr von den in diesem offiziellen Forumsposting aufgeführten Problemen betroffen seid – eine Verwendung des Updates geschieht zudem auf euer eigenes Risiko.

Solltet ihr euch dafür entscheiden, den optionalen Beta-Patch anzuwenden, werden eure Speicherstände nach Aussage von Bethesda auch weiterhin mit der derzeit aktuellen 1.3-Version des Rollenspiels funktionieren (euren Spielstand solltet ihr natürlich dennoch sichern). Folgende Vorgehensweise gibt das Entwicklerstudio vor:

  • Meldet euch bei Steam an.
  • Klickt auf „Steam“ in der oberen Menüleiste und wählt „Einstellungen“ aus.
  • Innerhalb des „Account“-Registers (das standardmäßig geladen werden sollte) geht ihr zum Punkt „Beta-Teilnahme“ und wählt dort „Ändern ...“ aus.
  • Beim jetzt angezeigten Auswahlmenü wählt ihr „Skyrim Beta“ aus und bestätigt mit „OK“.
  • Steam sollte nun neu gestartet werden. Wurde dieser Vorgang abgeschlossen, sollte Skyrim anschließend in der aktuell verfügbaren Beta-Version laufen.

Möchtet ihr den Beta-Patch nicht länger nutzen, wiederholt ihr die Schritte bis zur Auswahl des Beta-Programms und wählt dort die Option „Keine – Von allen Beta-Programmen abmelden“ aus. Erneut wird Steam neu gestartet; das Rollenspiel wird nun wieder automatisch zur derzeit stabilen Release-Version zurückgesetzt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62722 - 24. Januar 2012 - 14:39 #

Ah, so funktioniert das. Gut zu wissen. Ich hatte ja befürchtet, das wird einem via Auto-Update aufgezwungen.

Anonymous (unregistriert) 7. Februar 2012 - 13:48 #

kannst das spiel ja im offline modus starten...

Viktor Berger 07 Dual-Talent - 101 - 24. Januar 2012 - 15:12 #

Ich freu mich drauf

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 24. Januar 2012 - 16:19 #

Das sollten Sie endlich für alle Patches einzeln machen, dann wären auch kaputte Patches die das Spiel zum abschmiern bringen erledigt und Steam hätte einen großen Pluspunkt mehr.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 24. Januar 2012 - 16:24 #

Die Möglichkeit gibt ja, die Entwickler müssen sie nur nutzen. Ich glaube aber, dass die meisten Entwickler sich den Aufwand leider nicht machen werden.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2489 - 24. Januar 2012 - 17:21 #

naja du kannst die einzelnen spiele ja so einstellen das sie nicht mehr aktuallisiert werden sollen. aber eigentlich finde ich diese autopatchsache ganz nett. da verpasst man wenigstens keinen patch. und dass da was kaputtgepatcht wird ist ja doch eher die ausnahme

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 25. Januar 2012 - 16:13 #

Naja, dein Wort in Gottes Ohr, nur leider hakt diese Funktion manchmal, bzw dauerhaft. bei mir Beispielsweise bei Napoleon und Shogun 2 TW. Und Ausnahmen bestätigen die Regel?^^

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 7. Februar 2012 - 14:57 #

Das hat bei mir noch nie wirklich geklappt... nach einiger Zeit oder einem Steam-Platformupdate setzt Steam die Einstellung gern mal zurück oder ignoriert sie einfach...

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 7. Februar 2012 - 19:00 #

Ja da sind wir schon 2. ^^ .Seltsamerweise nur bei bestimmten Spielen. Bei meinem Glück natürlich gerade bei TW spielen. Aber danke fürs Update der NEws.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 95746 - 24. Januar 2012 - 18:38 #

*steamladupdate...;)

McFareless 16 Übertalent - 5557 - 24. Januar 2012 - 19:10 #

:) Jesss ;)

Denyo7 11 Forenversteher - 764 - 24. Januar 2012 - 19:31 #

Puuuuh, hab schnell Autoupdate ausgeschaltet, dass meine tollen Mods weiterlaufen! :-)

Gigi d'Angostura 10 Kommunikator - 542 - 25. Januar 2012 - 10:41 #

den Beta-Patch bekommst du ja nicht automatisch, wie oben beschrieben...

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 25. Januar 2012 - 16:12 #

Und da steht 08 versteher^^

Denyo7 11 Forenversteher - 764 - 25. Januar 2012 - 19:05 #

Das hab ich schon "verstanden", diese News hat mich aber daran erinnert das Autoupdate zu deaktivieren, bevor ich demnächst automatisch die finale 1.4 bekomme, Herr "Bewerter"...

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 25. Januar 2012 - 19:22 #

Hey, komm mal runter, war ein spässchen falls es nicht angekommen ist :) Und bitte dann Frau bewerterin;).
Du hast dich halt missverständlich ausgedrückt, egal, btT:

Danke für den deutschen Changelog, das ist das tolle hier, da werden selbst vermeintlich kleine News aktualisiert nicht wie anderswo, wo man seiner "Community" einfach infos lieblos hinklatscht. Da scheinen manche zu groß geworden zu sein und vergessen zu haben was eine Community eigentlich ist.
So, anderer Topic: Ich hab die Beta nicht gesaugt, bin da etwas resistent geworden aber wenn es hier mehr als nur 2 user empfehlen können werde ich es mir sicher auch mal näher ansehen, ich schalte das mal auf Tracking;)

Denyo7 11 Forenversteher - 764 - 25. Januar 2012 - 19:36 #

War noch längst nicht oben. :) Oops... sorry , hatte das hinter dem Namen nicht vermutet. Du hast ja Recht, war missverständlich ausgedrückt!

Wenn SkyBoost durch die Performance-Verbesserungen vielleicht sowieso sinnlos wird, denn werde ich der Beta wohl auch mal ne Chance geben...

Gigi d'Angostura 10 Kommunikator - 542 - 25. Januar 2012 - 10:45 #

So, hab gestern noch den Beta-Patch installiert und ca 1 Stunde getestet. Es laufen alle Mods, sogar der Sky-UI und Better Sorting Mod läuft ohne Probleme. Einzig die Beschleunigungs-Mods (Sky-Boost, etc) müssen deinstalliert werden. Nach der kurzen Testzeit fühlt sich das ganze recht gut an. Ich hatte bisher eigentlich nur ein Problem, dass es nach längerer Spielzeit die Bildrate und Nachladezeit immer länger geworden ist und ich dann den SkyHD mod nicht mehr verwenden konnte. Das, meine ich, hat sich gebessert.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 25. Januar 2012 - 12:53 #

Angeblich solls ja die Bildraten teils erheblich beschleunigt haben, so dass man TESVAL oder SkyBoost nicht mehr benötigt. Habs aber noch net selbst ausprobiert.

Denyo7 11 Forenversteher - 764 - 25. Januar 2012 - 19:13 #

Vielleicht hat da Bethesda die beiden Mods etwas genauer unter die Lupe genommen... ;-)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9235 - 25. Januar 2012 - 17:42 #

An alle die Skyrim nicht kennen!

Kaufen! ;D

Zottel 16 Übertalent - 4292 - 25. Januar 2012 - 20:50 #

Was genau bringt Steam Workshop?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 141021 - 25. Januar 2012 - 21:13 #

Schau mal in den vorletzten Absatz dieser News -- http://www.gamersglobal.de/news/46262/skyrim-weitere-updates-angekuendigt-modding-kit-im-januar -- da findest du einige Basis-Infos.

Zottel 16 Übertalent - 4292 - 26. Januar 2012 - 5:10 #

Ah also im Prinzip sowas wie Skyrim Nexus. Hm, da bin ich mal gespannt was am Ende mehr genutzt wird.

Anonymous (unregistriert) 25. Januar 2012 - 23:05 #

geil... den schlimmsten bug haben sie natürlich nicht gefixt (pc version, mann macht die tür auf und betritt den raum und alle gegenstände fliegen kreuz und quer durch den raum) jedenfalls kann ich nichts aus den patch notes finden was darauf zutrifft;( pöses bethesda!

Crowsen (unregistriert) 25. Januar 2012 - 23:10 #

Das is das automatische Umräumfeature, damit deine Wohnung dir nicht langweilig wird :)
Also so extrem wie du es jetzt beschreibst kenn ich den gar nicht, eher so, mal ein kleiner Hoppser oder so O.O

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 26. Januar 2012 - 0:35 #

Ja so schlimm finde ichs auch nicht, obwohl manch einer beschreibt er wurde von eigenen Gegenständen erschlagen. Naja, selber schuld wenn man ein Geisterschwert ausstellt... ^^
Ne ernsthaft hab das seit dem letzten Patch garnicht mehr seltsamerweise, stand da nicht was dass es dort schon zumindest in den eigenen Häusern gefixt wurde?

Anonymous (unregistriert) 26. Januar 2012 - 16:41 #

angeblich soll es nicht mehr vorkommen wenn mann vsync anmacht habe ich gestern erfahren... mal gucken und testen, melde mich nochmal in den nächsten tagen

Deltron (unregistriert) 26. Januar 2012 - 18:57 #

Endlich kann ich den Quest bei den Sturmmänteln abgeben, DANKE!!!

Anonymous (unregistriert) 30. Januar 2012 - 21:07 #

Der 2. Einhänder wird wohl immer noch nicht angezeigt. Und die Zweihänder stecken wohl weiterhin halb in den Rüstungen. Schweinerei sowas, aber echt. Schluderei wo man hinguckt, eine Schande ist das. So kleine Lächerlichkeiten verderben bei dem Epic-Spiel schon etwas den Spielspass.

Chipp 10 Kommunikator - 510 - 7. Februar 2012 - 14:58 #

Ich bin schon sehr aufs Creation Kit gespannt. Die Modding Community hat mich in der Vergangenheit schon sehr häufig überrascht.

Scytale (unregistriert) 7. Februar 2012 - 16:35 #

Nice, auf einmal kann ich das Spiel auf Max rennen lassen, davor hatte ich auf High ne Menge FPS Drops.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 7. Februar 2012 - 20:07 #

http://store.steampowered.com/app/202485/

High Res Pack ist da.

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 7. Februar 2012 - 20:11 #

Ist das jetzt die Überraschung?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 141021 - 7. Februar 2012 - 20:24 #

Vielleicht, vielleicht aber auch nicht ... News folgt gleich. :)

NickL 13 Koop-Gamer - 1624 - 7. Februar 2012 - 20:53 #

Bei mir war der (nicht Beta) Patch schon am 5.2 da.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62722 - 9. Februar 2012 - 15:25 #

Für Xbox 360 soll der Patch übrigens morgen erscheinen. Könnte man vllt. noch ergänzen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)