Gerücht: Battlelog-Moderator ein Hacker

PC 360 PS3 andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 297888 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

23. Januar 2012 - 15:45 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 3 ab 5,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Foren zu Electronic Arts' Mehrspieler-Shooter Battlefield 3 quellen über vor Meldungen über Spieler, die versuchen, sich mithilfe verschiedenster Exploits einen Vorteil in den Online-Matches zu verschaffen oder die auf andere Weise Eingriffe in ihre Spielerstatistik vornehmen. Erst vor kurzem hatte Entwickler DICE aufgrund der zahlenreichen Unregelmäßigkeiten dazu aufgerufen, derartige Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen zu melden und kündigte an, zukünftig schärfer gegen die Cheater vorzugehen (wir berichteten).

Als wären die massiven Probleme mit Cheatern nicht schon genug, berichtet nun das inoffizielle Battlefield-Blog, dass auch einer der Moderatoren des offiziellen Blogs zu Battlefield 3 (Battlelog) die Mehrspieler-Matches respektive seine Spielerstatistik verfälscht hat. Zudem habe der Moderator, der unter dem Nickname MrPropper777 aktiv ist, seine besonderen Administratorenrechte dazu mißbraucht, in die Spielerstatistiken einzugreifen und sie zudem dazu genutzt, sein Vorgehen zu vertuschen. Das inoffizielle Blog erhebt darüber hinaus den Vorwurf, das Thema im Battlelog totzuschweigen. Angeblich sollen sämtliche Postings im Forum, die die Thematik behandeln, umgehend zensiert worden und die Nutzer sogar gebannt worden sein. Electronic Arts und Dice haben sich zu den Hintergründen bislang noch nicht geäußert. Ob die Vorwürfe zutreffend sind, ist nicht bekannt.

Anonymous (unregistriert) 23. Januar 2012 - 16:23 #

Forenbann = Spielbann, oder?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24255 - 23. Januar 2012 - 20:08 #

Genau, 50€ in der Mülltonne wenn Dich ein krimineller Mod kickt. Schöne, neue Online-Welt.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85181 - 23. Januar 2012 - 16:30 #

"This is a provocation. No no evidence. I'm not cheating, just better playing."

Sagt der Herr in seinem Profil. Seine 2 Soldaten:

http://battlelog.battlefield.com/bf3/#!/bf3/user/MrPropper777/
http://battlelog.battlefield.com/bf3/soldier/MrPropper777/stats/362588919/#!/bf3/user/MrPropper7777/

Ich versteh jetzt kein russisch, aber auf seinem YouTube-Kanal zeigt der Typ, wie er Kommentare sogar mit temporären Ban löscht:

http://www.youtube.com/user/Problem777USER

Achtung, bei den Videos gibt's mal wieder Ohrenkrebs-Musik-Content.

BTW, laut einem weiteren Video hat er einen Soldaten namens Problem_USER. Ich dachte man kann seinen Soldatennamen nicht ändern?

nova 19 Megatalent - P - 14045 - 23. Januar 2012 - 17:39 #

Seit dem neueste Originin-Patch soll man seine OnlineID ändern können. Ob das BF3 auch betrifft: k.A. ^^

voDo_O 09 Triple-Talent - 321 - 24. Januar 2012 - 7:30 #

Doch man kann die Origin ID aendern. Wenn du bei google "change origin id" eingibst, findest direkt die Seite.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94218 - 23. Januar 2012 - 16:45 #

Das wäre schon ein starkes Stück! Das Cheaten, naja, sind auch nur Menschen, aber das totschweigen, vertuschen und bannen ist ein Skandal!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 23. Januar 2012 - 19:06 #

So ist das doch immer wenn jemand Macht bekommt ^^

volcatius (unregistriert) 23. Januar 2012 - 19:09 #

Werden die Moderatoren da (abseits eines Freiexemplars) überhaupt bezahlt?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 23. Januar 2012 - 23:37 #

Wahrscheinlich nicht gut genug. Die Auswahlkriterien dürften auch nicht sonderlich anspruchsvoll sein.

Punisher 19 Megatalent - P - 15360 - 24. Januar 2012 - 0:28 #

Hm, ist jemand der seine speziellen Administratorenrechte missbraucht, um sich einen virtuellen Vorteil zu verschaffen, wirklich ein Hacker oder einfach ein unfairer Depp?

Soweit ich weiss gehört das umgehen von Sicherheitsmechanismen irgendwie zum Hacken dazu... nicht das nutzen vor dummerweise rechtmäßig erhaltenen Rechten.

Anonymes K. (unregistriert) 24. Januar 2012 - 0:54 #

Nein. "Hacken" in seiner Reinform, so wie es in den 70ern definiert wurde ist einfach "Etwas geniales machen". Etwas was so vielleicht noch nie jemand getan hat, oder einfach etwas sehr schönes erschaffen.

Die Leute die z.B. mit selbstgebauten Dronen WLAN Mesh Netzwerke bauen sind auch Hacker.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: