Xbox 360: Schnellere Zertifizierung // Stetige Minecraft-Updates?

360
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

20. Januar 2012 - 20:10 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 136,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Xbox-360-Version von Minecraft – für das gestern übrigens ein Screenshot einer Dschungelumgebung veröffentlicht wurde (siehe Bild) – könnte das erste Spiel auf Microsofts Konsole sein, das über konstante Updates verfügen wird. Das ist zumindest die Aussage Paddy Burns, sogenannter Chief Technology Officer bei den für die Portierung verantwortlichen 4J Studios.

Im Gespräch mit Autoren des Edge-Magazins gab Burns bekannt, dass die Version für die Xbox 360 eine Konvertierung der PC-Beta mit der Versionsnummer 1.6.6 sein wird, die im Mai des vergangenen Jahres veröffentlicht wurde. Geplant ist, die Konsolenfassung durch eine Abfolge mehrerer Updates eventuell auf die Version 1.0, der finalen Releasefassung des Klötzchenspiels, zu bringen. Um genau das jedoch möglich zu machen, muss Microsoft den recht behäbigen Zertifizierungsprozess für Spiele-Updates beschleunigen – nach Angabe des 4J-Studios-Mitarbeiters sei beim Konzern bereits etwas Entsprechendes in Planung:

Bei Microsoft weiß man, dass man etwas ähnliches einrichten muss, wie es auf dem PC bereits der Fall ist, und das auch konstant aktualisiert wird. Es ist sehr schwierig, dies für die Xbox 360 zu realisieren, da [Updates] mehrere Tests durchlaufen müssen. Microsoft sei jedoch darauf bedacht, sich in eine entsprechende Richtung zu bewegen – dort wird es als die Zukunft angesehen, daher denke ich, dass wir die Ersten sein könnten, die fortwährende Updates bieten können.

Zugleich macht Burns jedoch deutlich, dass man für die Xbox-360-Fassung von Minecraft nicht die Häufigkeit an Updates erwarten soll, wie es bekanntermaßen in der Vergangenheit bei der PC-Variante üblich war. Darauf angesprochen, ob 4J Studios Updates zu ihren eigenen Bedingungen freigeben dürfe, erwiderte der Entwickler:

Ich denke nicht, dass es jemals dazu kommen wird. Microsoft-Tests werden wahrscheinlich immer involviert sein. Aber durch die Neuausrichtung dieses Test-Prozesses hofft man bei Microsoft, das Ganze zu beschleunigen, so dass wir vielleicht alle zwei Monate Updates herausbringen können. Wir werden abwarten müssen ... ich freue mich sehr darauf, [das Spiel] nach dessen Release mit Patches und neuen Features zu versorgen.

In der Vergangenheit haben die erwähnten Zertifizierungsprozesse für Konsolen – nicht nur ausschließlich auf das Microsoft-Gerät bezogen – immer mal wieder für etwas Unzufriedenheit bei Entwicklern und Spielern gesorgt. Als aktuelles Beispiel kann der kommende Patch 1.4 für The Elder Scrolls 5 - Skyrim genannt werden: Während das Update für PC-Systeme nach Angabe der Entwickler voraussichtlich in den nächsten Tagen veröffentlicht werden kann, wird der Patch zu diesem Zeitpunkt bei den Konsolenherstellern erst für die Zertifizierung eingereicht sein (wir berichteten).

Eine schnellere Durchführung aller nötigen Tests sowie eine damit einhergehende, zeitnahe Veröffentlichung von neuen Inhalten für alle Plattformen würde somit sicher auf breite Zustimmung treffen.

Anonymous (unregistriert) 20. Januar 2012 - 20:44 #

Mal ne dumme Frage, warum basieren sie die Xbox Version nicht gleich auf der 1.0 PC Version sondern auf ner Beta?

Talaron 16 Übertalent - P - 4016 - 20. Januar 2012 - 21:39 #

Weil Mojang seit sie keine Ein-Mann-Firma mehr sind ziemlich träge und ziellos geworden sind. Und das soll jetzt kein sinnloses Trolling sein, sondern einfach eine Feststellung.

Notch mag ein noch so sympathischer Typ sein und in der Indie-Szene viel bewegt haben aber den letzten Minecraft-Updates fehlte es nicht nur an Feinschliff, sondern auch ein Stück weit an Seele. Da werden zig Features angefangen, aber nicht in sinnvoller Weise ins Spiel eingebunden (Achievements, EXP, NPC-Dörfer, und was nicht alles geplant war). Es gibt ein Minecraft fürs iPhone, für Android, demnächst für die Xbox und keines erreicht auch nur annähernd den Umfang der bereits nur langsam fortschreitenden PC-Version.

Vergleicht das doch einfach mal mit dem wohl stärksten Konkurrenten: Terraria hatte bereits zum Release viele Features, die von der Minecraft-Community schon ewig gefordert werden. Und wurde seitdem kontinuierlich auf Bugfreiheit und mehr Spielspaß (insb. auch mit Langzeitmotivation) getrimmt. Natürlich ist es auch leichter, ein 2D-Spiel zu erweitern als eines in 3D aber Mojang hat mittlerweile auch wesentlich mehr Ressourcen zur Verfügung, um dies zu bewerkstelligen.

Alles in allem rechne ich (insbesondere, da der überzogene Hype allmählich zu versiegen beginnt) nicht damit, dass nach Ende dieses Jahres noch größere Updates für Minecraft folgen werden oder dass die Xbox-Version mehr als eine Eintagsfliege sein wird. Mojang hat ja jetzt bereits mehrere große neue Spiele in Entwicklung und wird wohl seine Hauptkonzentration auf diese lenken.

Quantum 10 Kommunikator - 426 - 21. Januar 2012 - 11:50 #

Die oben genannte Trägheit mag zwar stimmen, viel ausschlaggebender ist aber wohl die Tatsache, dass die PC Version in Java geschrieben ist, während die Xbox 360 Version wohl mit C++ oder C# gemacht wird.

Da kann es eben schon mal etwas dauern, bis alle Features umgebaut wurden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)