Travian Games übernimmt Fussball-Manager-Entwickler

PC
Bild von sw4pf1le
sw4pf1le 10771 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

20. Januar 2012 - 12:36 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Fussball Manager 12 ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der Screenshot stammt aus Bright Futures Fussball Manager 2012.

Das auf Browsergames spezialisierte Münchener Unternehmen Travian Games übernimmt das Kölner Entwicklerstudio Bright Future. Das gab das Unternehmen gestern mit einer Pressemitteilung bekannt. 2006 aus einer ehemaligen Entwicklungsabteilung des Publishers entstanden, ist Bright Future vielen Spielern vor allem als Entwickler der jährlich erscheinenden Managersimulation Fussball Manager bekannt. Geschäftsführer Gerald Köhler, der gemeinhin auch als geistiger Vater der Anstoss-Reihe von Ascaron gilt, begrüßt die Übernahme:

Travian Games ist für uns bereits seit über eineinhalb Jahren ein verlässlicher und fairer Partner, der sich dank einer durchdachten Strategie seit Jahren im stark umkämpften Browsergamesmarkt hervorragend behauptet. Die unkomplizierte Zusammenarbeit mit unserer neuen Münchner Mutter und die vielen Möglichkeiten, die durch die neue Verbindung entstehen, sind wichtige Bausteine für die Weiterentwicklung von Bright Future. Durch die Infrastruktur von Travian Games können wir uns vollständig auf unsere Kernkompetenzen, das heißt die Entwicklung sorgfältig ausgewählter und qualitativ hochwertiger Produkte, konzentrieren.

Bright Future und Travian arbeiten bereits seit längerem gemeinsam an dem Browserspiel Miramagia, weitere sollen folgen. Nach Angaben von Travian soll das 38 Mann starke Entwicklungsstudio aber auch seine bisherigen Projekte weiterverfolgen, was vermutlich die Fortsetzung der Fussball-Manager-Reihe impliziert.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12378 - 20. Januar 2012 - 11:20 #

Kenne von BF nur das Browsergame Fussball Fan und dort gabs genau 3 Monate Support danach haben sie sich nicht mehr gemeldet xD

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 20. Januar 2012 - 16:43 #

Heißt das, dass es kein FM von EA gibt?

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 21. Januar 2012 - 11:12 #

Letzter Satz der News. ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9221 - 20. Januar 2012 - 17:33 #

Sollen sie fleissig arbeiten. FM12 ist übrigens super empfehlenswert. Haben lange gehadert und es uns dann doch gekauft. Voller Erfolg. Ein paar kleinere Bugs, ansonsten der beste Manager aller Zeiten.

Ps: Nehms mir nicht übel Hattrick ;D

volcatius (unregistriert) 21. Januar 2012 - 11:34 #

Ähm nein, das ist immer noch der Football Manager.

Reverend 12 Trollwächter - 1049 - 22. Januar 2012 - 11:25 #

Die Zyngaisierung schreitet voran...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)