The Witch and the Hundred Cavalrymen: Neue Screenshots

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25001 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

19. Januar 2012 - 7:09 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
The Witch and the Hundred Knight ab 13,87 € bei Amazon.de kaufen.

The Witch and the Hundred Cavalrymen ist der aktuell bei Nippon Ichi Software in Entwicklung befindliche Titel, dessen Release für den Juni 2012 geplant ist. In dem Spiel spielt ihr nicht etwa die Hexe, sondern einen der hundert Reiter, die diese beschwören kann. Da es relativ unspektakulär wäre, einfach nur einen Trashmob zu spielen, ist der vom Spieler gesteuerte Reiter der einzige, der eine permanente physische Form hat. Auszeichnen soll sich der Titel durch eine Sandbox-Spielwelt, bei der euch freie Wahl gelassen wird, wie ihr eure Quests lösen wollt. So könnt ihr diese entweder auf ganz normalem Weg lösen, oder einfach den Questgeber umbringen.

Zu diesem Titel hat Nippon Ichi nun eine neue Ladung Screenshots veröffentlicht, die ihr euch in der verlinkten Quelle ansehen könnt. Diese zeigen unter anderem die Spielwelt, die Kämpfe und auch die Menüs des Dark-Fantasy-RPGs. Auch erhaltet ihr einen ersten Eindruck der Gesprächssequenzen, die, wie für viele japanische Titel üblich, im VN-Stil ablaufen. Ihr seht also die Portraits der Charaktere und klickt euch dazu durch Text.

Vorerst ist der Titel nur für Japan angekündigt, jedoch scheint das Gameplay massentauglich genug, so dass auch ein Release im Westen möglich wäre. Zuletzt brachte der Entwickler und Publisher die Titel Hyperdimension Neptunia, Ar Tonelico Qoga - Knell of Ar Ciel sowie Disgea 4 nach Europa.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 19. Januar 2012 - 10:37 #

Wenn es zu uns kommt wird es gekauft ich steh auf sowas^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit