Thief 4: Hinweise auf Unreal-Engine und Multiplayer

PC 360 PS3
Bild von sw4pf1le
sw4pf1le 10771 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

18. Januar 2012 - 10:18 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Thief ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Soziale Netzwerke verraten oft sehr viel. Sie verraten Einbrechern, wann sie am besten in Privathäuser einsteigen können, oder die eigene Firma lädt schon mal Mitarbeiter vor, wenn sie an unpassender Stelle auf "Gefällt mir" klicken. Und mit etwas Kleinarbeit lassen sich auch Informationen über ein kommendes Spiel wie Thief 4 finden, wie ein fleißiger User des Forums Neogaf unter Beweis stellte. Seine Quellen: die Nutzerprofile von Eidos-Montreal-Mitarbeitern auf LinkedIn. So schreibt Stephane Bonetti, seines Zeichens 3D-Animator für Eidos Montreal:

Gerade bin ich an Thief 4 [dran], arbeite mit der Unreal-Engine.

Dies deckt sich auch mit den Angaben des Senior Technical Level Designer Eugene Kuczerepa und – mit Abstrichen – denen des ehemaligen Eidos-Praktikanten Pierre-Claude Jacob.

Colas Fievet wiederum gibt in seinem Profil an, dass er von August 2009 bis Dezember 2010 als Online Programmer an Thief 4 gearbeitet habe, und zwar an folgenden Themen:

Involviert in viele Aspekte wie beispielsweise Netzwerk, Gameplay, Debugging, Online- und Offline-Tools für Thief 4.

Dass die Entwickler bei Eidos Montreal schon länger nicht mehr hundertprozentig zufrieden waren mit der in Deus Ex - Human Revolution verwendeten Crystal Dynamics Engine, ließen sie gegenüber dem Game Developers Magazine in einer Post-Mortem-Reportage bereits deutlich durchblicken (Zusammenfassung bei 4Players). Letztlich erfüllte die aus Tomb Raider - Underworld bekannte Engine nicht alle Anforderungen und Crystal Dynamics konnte aus Zeit- und Ressourcengründen nicht die gewünschten Zuarbeiten leisten. Wenn eine Eigenentwicklung keine Option darstellte, wäre der Rückgriff auf eine etablierte Grafikengine ein logischer Schritt, und die Unreal-Engine zählt sicherlich zu den naheliegenden Kandidaten.

Etwas schwieriger gestaltet sich die Information über etwaige Onlinefunktionen. Fievet arbeitet nach eigenen Angaben seit Januar 2011 an einem anderen, unangekündigten Projekt – weitere Hinweise finden sich nicht. Es bleibt also abzuwarten, wann Square Enix endlich den Schritt an die Öffentlichkeit wagt und sein endgültiges Konzept für die Neubelebung des Schleich-Klassikers vorstellt.

Reverend 12 Trollwächter - 1049 - 18. Januar 2012 - 9:30 #

"I've been robbed !!!" - Hoffentlich darf ich das bald wieder hören.
Auch gern mit Unreal-Engine.

RuudschMaHinda 11 Forenversteher - 817 - 18. Januar 2012 - 10:00 #

Eine Reihe die auf einen würdigen Nachfolger wartet!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 18. Januar 2012 - 10:05 #

Aber nicht mit:

Mehr Action. Schußwaffen. Schleichen nur in vorgegebenen Abschnitten. Coop und Multiplayer Deathmatch. Vorbesteller Wasserpfeile und Tarnumhang.

Anonymous (unregistriert) 18. Januar 2012 - 10:54 #

[Ironietag]Du meinst AC nur mit Fokus auf klauen?
Aber sicher doch, muss doch auch auf der Konsole spielbar sein und vor allem die ganze Zeit Spaß machen.
Und was könnte langweiliger sein, als in dunklen Ecken zu kriechen. Da muss Pepp rein, wenn nach 2min nicht irgendwas passiert, dann ist langweilig.
[/Ironietag]

Einfach mal auf Splinter Cell schauen oder darauf, was aus Rainbow Six geworden ist. Das ist die Marschrichtung.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 18. Januar 2012 - 11:10 #

"Einfach mal auf Splinter Cell schauen oder darauf, was aus Rainbow Six geworden ist. Das ist die Marschrichtung."

Eigentlich nicht. Immerhin kümmert sich Eidos Montreal um Thief 4, welche letztes Jahr mit Deus Ex Human Revolution aufwarteten, und nicht Ubisoft. Man kann DXHR einiges vorwerfen (z.b. furchbare Bosse), aber nicht das es das Original mit Füßen getreten hätte. Ich hoffe mal stark das sich Eidos die Kritik an DXHR zu Herzen nimmt (z.b. die furchtbaren Bosse) und Thief 4 entsprechend gut wird.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 18. Januar 2012 - 13:24 #

Ich stimme Makariel da zu, die Entwickler haben mit Deus Ex gezeigt, das sie verstehen worauf es ankommt. Ich bin da sehr zuversichtlich, dass das ein grandioses Game wird.
Multiplayer kann ich mir allerdings nicht so wirklich vorstellen, vlt. co-op oder die einen sind Wachen und einer ist der Dieb...

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 18. Januar 2012 - 14:31 #

"Ich stimme Makariel da zu, die Entwickler haben mit Deus Ex gezeigt, das sie verstehen worauf es ankommt."

Solange die Chefetage sie dann auch lässt. Könnte ja auch sein, dass dort jemand befindet, dass DXHR zwar gut ankam, aber mit etwas mehr Anpassungen an Trends hätte man noch viel mehr...

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 18. Januar 2012 - 15:11 #

Ich halte die Chefetage von Eidos Montreal für unschuldig bis ihre Schuld bewiesen ist ;-)

Lorion 17 Shapeshifter - 7536 - 18. Januar 2012 - 18:58 #

Schon irgendwie albern son willkürlicher Konsolenflame gepaart mit der Splinter Cell-Entwicklung als Negativbeispiel, wenn genanntes Spiel zuerst auf ner Konsole erschien.

Ben_Delat 09 Triple-Talent - 266 - 18. Januar 2012 - 11:06 #

Instant Takedowns, QTEs...

Anonymous (unregistriert) 18. Januar 2012 - 17:06 #

Instant-Takedowns gab es bei Thief doch schon immer, einfach eins mit dem Knüppel von hinten verpassen. :P

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 18. Januar 2012 - 10:54 #

Ich will keinen Multiplayer in einem Thief :( Bis jetzt sind das ja zum Glück nur Spekulationen.

Onomatopoesie 11 Forenversteher - 689 - 18. Januar 2012 - 11:11 #

ja, darauf könnte ich auch verzichten.
Vor allem: Wie soll der aussehen, alle beklauen sich gegenseitig? Oder wer in der vorgebenen Zeit am meisten stiehlt, gewinnt?

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 18. Januar 2012 - 11:14 #

Eher wie in einem der älteren Splinter Cell: 2 spielen Wachen, 2 spielen Diebe. Wachen sind überlegen im Kampf, Diebe überlegen im verstecken und jede Runde werden Rollen gewechselt.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 18. Januar 2012 - 11:15 #

Das macht doch neugierig. Ich bin auf die ersten Bewegtbilder gespannt. Multiplayer macht nicht wirklich Sinn. So ein Spiel lebt von einer guten KI, die auf Rakrtionen des spielers agiert.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 18. Januar 2012 - 11:25 #

Die Info ist nun aber auch schon alt aber wenn sie hier noch nicht war warum nicht.

Teil 3 nutze auch die Unreal Engine. Freu mich sehr auf das Spiel.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 18. Januar 2012 - 11:46 #

Ist das eigentlich das offizielle Logo? Seit wann ersetzt man ein E mit einer 4? Das sieht doch mal bescheuert aus...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 18. Januar 2012 - 11:52 #

Wird so nicht kommen, gibt halt noch nichts neues.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 18. Januar 2012 - 12:16 #

Genau das dachte ich auch gerade. Sieht weder wie ein E aus, noch hört es sich danach an...

turritom 12 Trollwächter - P - 1122 - 18. Januar 2012 - 12:16 #

ich hoffe mal auf eine gescheite deutsche Synchro wie bei Thief 1 und 2 .. beim 3. Teil haben sie es ja einfach weggelassen. Deswegen habe ich den Teil auch nicht gespielt. Übrigends in Skyrim fühle ich mich auch in die Thief Teile versetzt wenn ich rumschleiche und dann die Banditen belauschen darf wie sie rum maulen das sie mal wieder Wache schieben müssen :)

Trimity (unregistriert) 18. Januar 2012 - 12:17 #

Ich fand bei Thief (egal welcher Teil) immer nur die ersten 2 Level gut. Danach hat es meist vond er Inszenierung her deutlich abgebaut.

volcatius (unregistriert) 18. Januar 2012 - 12:22 #

Endlich MP, das hat die Serie am dringendsten gebraucht. Jetzt fehlen noch ein paar Shooterelemente, um unzählige Horden von Gegnern zu bekämpfen.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 18. Januar 2012 - 13:26 #

Nach deinem ersten Satz wollte ich schon inbrünstig dagegn halten, aber dann kam die Ironieklatsche ^^, alls cool.

Olphas 24 Trolljäger - - 47017 - 18. Januar 2012 - 12:56 #

Ich bin sehr gespannt darauf. Das ist schon lange überfällig!

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1225 - 18. Januar 2012 - 13:05 #

Ein Spiel, auf das ich mich schon ewig freue. Die Cutscenes aus dem ersten Teil gehören in die Hall of Fame der Videospielgeschichte. Hauptsache, das mit dem Multiplayer bleibt ein Gerücht. Ich kann solch neumodischen Quatsch nicht leiden. Thief ist ein Singleplayer Spiel!

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1841 - 18. Januar 2012 - 13:08 #

Thief hatte damals seinen Reiz! Bin dann mal gespannt auf ein Comeback.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 18. Januar 2012 - 13:51 #

Habe die Vorgänger alle gerne gespielt und bei den ersten beiden Teilen war die deutsche Sprachausgabe wirklich hervorragend, was ja heute leider in den meisten Fällen nicht so ist. Teil 3 war aber trotzdem auch sehr gut. Ich freu mich drauf!

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 18. Januar 2012 - 13:52 #

ich auch :-)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 18. Januar 2012 - 14:38 #

Warum damals? Also ich für meinen Teil finde die alten Teile immer noch Klasse ;)

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1841 - 18. Januar 2012 - 15:58 #

Stimmt, würde ich die Titeln heute einlegen, hätten diese auch jetzt noch ein ganz besonderen Reiz. Im Gegesatz zu manch anderen ausgelutschten Serien!

Schoof 10 Kommunikator - 497 - 18. Januar 2012 - 15:12 #

Es MUSS einfach gut werden!!!!!

MaxOwaR 09 Triple-Talent - 242 - 18. Januar 2012 - 15:16 #

Also für mich könnte sich das echt interessant anhören, wenn x Personen Wachen sind und x Personen sind Diebe. die müssen dann eben systematisch in einen Gebäudekomplex vordringen und eben einen bestimmten Gegenstand erbeuten. 100% sicher bin ich mir nicht, wie man das am besten umsetzt, aber kann ich mir spannend vorstellen...

Anonymous (unregistriert) 18. Januar 2012 - 17:09 #

Ich kann mir nicht vorstellen das das funktioniert. Im Singleplayer klappt das ja nur, weil die KI letztlich dumm ist. Wenn die Wachen allerdings von Menschen gespielt werden, hat man als Dieb schlechte Karten. Die laufen nämlich so lange in jede Ecke, bis sie den Dieb gefunden haben und hören nicht auf zu suchen, nur weil sie jetzt seit 10 Sekunden kein Geräusch mehr gehört haben.

Die müssten das Spiel ziemlich stark anpassen damit das ausgeglichen ist.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 18. Januar 2012 - 18:33 #

Klar, das Balancing muss stimmen. Aber hat bei Splinter Cell ja auch funktioniert und das schon vor Jahren. Ist jetzt echt nichts neues.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 19. Januar 2012 - 9:29 #

Ich kann es mir nur sehr schwer vorstellen... das coole an Thief ist es doch an den patroullierenden Wachen und Zivilisten vorbei zu kommen und dabei möglichst viel Beute zu machen.
Bei menschlichen Wachen wäre es ja so, dass diese gar nicht richtig patroullieren, sondern eher aggressiv vorgehen und das würde für mich die Atmo killen.
Einen Coop könnte ich mir aber gut vorstellen, denn wenn einer irgendwo lärm macht und die Wachen ablenkt kann der andere vordringen etc., das wäre schon cool.
Oder einen competetiven Modus, in dem zwei oder mehr Diebe auf den gleichen Gegenstand angesetzt werden, wer es schafft den Gegenstand zuerst zu stehlen gewinnt. ^^

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 18. Januar 2012 - 15:47 #

I wantz! GIEF!!!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 18. Januar 2012 - 20:10 #

Wird sowieso extremes Casual. Ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen allerdings setz ich da keine Hoffnungen rein. Es wird voll mit Tooltips und markierten Wegen sein die einem jederzeit zeigen wo man hin muss. Man wird gegen Hunderte Gegner gleichzeitig kämpfen können wie in Assassins Creed.

Beten wir.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 18. Januar 2012 - 22:18 #

Eidos Montreal hat mit Ubisoft nix zu tun, ergo:
Thief 4 hat mit Assassins Creed nix zu tun.

Was ist denn hier los bitteschön? Warum denkt denn jeder das Thief 4 ausgerechnet ein AC-abklatsch werden soll? Ist DXHR etwa ein Call of Duty-Verschnitt geworden? ^^a

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 18. Januar 2012 - 22:02 #

Endlich wieder Neuigkeiten von Thief4. Egal was die da anstellen, nach dem überraschend guten DX:HR sehe ich dem Ganzen freudig entgegen.

FantastForever (unregistriert) 19. Januar 2012 - 1:08 #

Bisher wissen wir doch eigentlich gar nichts vom Spiel außer der Tatsache dass es in Entwicklung ist. Ich denke daher dass es nochzu früh ist um in Panik zu verfallen. Es ist vernüftiger zu warten bis die ersten Videos auftauchen bevor man sich ein Urteil bildet. Denn selbst was einem auf dem Papier nicht gefällt mag im fertigen Spiel ganz gut ankommen.

Außerdem sollte sich jeder klar sein dass dieses Spiel kein Thief 2 mit verbesserte Grafik wird. Der Entwickler hat gewechselt und damit werden auch neue Ideen Einzug halten. Im Ideafall werden viel gute Neuerungen und wenige schlechte darunter sein. Stagnation hilft jedenfalls keiner Spieleserie.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 19. Januar 2012 - 1:20 #

Ich warte auch erstmal ab und trinke derweil meinen Tee, bevor ich das Schlimmste befürchte. Allerdings sagt mir meine Intuition, daß in Thief 4 irgendein Multiplayer eingebaut wird. Das hätte ich weniger gern...

Trimity (unregistriert) 19. Januar 2012 - 8:22 #

Dramaqueen strikes back! Vorschlag: Dann spiele den MP halt nicht. Das ist wie als wenn du dir n Auto mit Klima nicht kaufst, weil du sie eh nicht brauchst...

Um dir mal ein aktuelles Beispiel zu geben: AC. Anfangs war der Multiplayer echt nur eine nicht zu beachtenswerte Dreingabe, mittlerweile hat sich das wohl schon zu was tollem entwickelt - unabhängig vom SP.

Bei Thief wird es ähnlich werden. Bei Thief 4 wird der MP ne nette Dreingabe, bei Thief 6 dann langsam sogar spassig. (ja ich gehe davon aus das, wenn das Spiel ein Erfolg wird wir 5,6,7,8,9,10 in den kommenden Jahren sehen werden^^)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 19. Januar 2012 - 8:49 #

Ich weiß zwar nicht das dein Problem mit mir ist, abgesehen davon, daß ich deine Trollings durchschaue, aber laß mir doch einfach meine Meinung. Ob man den MP spielt oder nicht ist heutzutage eh nebensächlich. Es geht mehr um die Restriktionen, die man heute deswegen für ein eigentliches reines Singleplayer-Spiel in Kauf nehmen muß.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 19. Januar 2012 - 9:33 #

Ich muss Trinity da zustimmen, wenn ein MP eingebaut wird, könnte das zu Abstrichen im SP führen(ggf. anderer Levelaufbau, um näher an MP-Missionen zu liegen), zumindest aber zu einem Kopierschutz, der den reinen SP-Spaß trügen könnte, z.B. Steam.
Aber im Moment schaue ich da noch zuversichtlich in die Zukunft und hoffe das beste.

Sciron 19 Megatalent - P - 15783 - 20. Januar 2012 - 1:06 #

Für mich wäre vor allem wichtig, dass sie die Maschinenelemente in einem dezenten Bereich halten. Mich mit irgendwelchen seltsamen Wachrobotern rumplagen zu müssen, war für mich schon immer das größte Ärgerniss in den Vorgängern. Ich bin ja sonst durchaus ein Freund von Steampunk, aber das wirkte eben immer etwas fremdkörperig. Alles was nicht von hinten niedergeknüppelt werden kann, gehört auch nicht ins Spiel rein ;).

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 20. Januar 2012 - 1:08 #

Und man vor allem in eine dunkle Ecke werfen kann ;).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Schleich-Action
ab 16 freigegeben
16
Eidos Montreal
Square Enix
28.02.2014
Link
7.0
7.3
PCPS3PS4360XOne
Amazon (€): 14,53 (PC), 17,99 (Xbox One), 17,99 (PlayStation 4), 43,36 (PS3), 9,99 (360)
Gamesrocket (€): 23.95 (Download) 21.56 (GG-Premium)