Deponia erscheint pünktlich am 27.1. // Erstauflage mit Extras

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 301947 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

16. Januar 2012 - 17:21 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Deponia ab 16,90 € bei Amazon.de kaufen.

Der Hamburger Entwickler Daedalic (The Whispered World, A New Beginning) hat nach eigenen Angaben die Arbeiten am Comic-Adventure Deponia abgeschlossen. Damit sollte der geplanten Veröffentlichung am 27. Januar nichts mehr im Wege stehen. Alles Wissenswerte zum neuen Adventure von Jan "Poki" Müller-Michaelis erfahrt ihr in unserem Angetestet-Artikel. Das gewohnt in Pappschachtel mit Klappcover erscheinende Abenteuer, das euch mit der mürrischen und selbstbezogenen Hauptfigur Rufus auf einen Müllplaneten bringt, wird in der Erstauflage übrigens ein paar Extras mitbringen.

So werden zusätzlich ein Poster und eine Soundtrack-CD beiliegen, die bei später produzierten Exemplaren nicht mehr enthalten sein sollen. Zu den Musikstücken auf CD gehören auch drei Titel, die Poki selbst eingesungen hat. Spieler des letzten Adventures der hanseatischen Spieleschmiede, Harveys neue Augen, konnten sich bereits an den Gesangskünsten des Daedalic-Kreativchefs erfreuen. Dort sang er nämlich das Titellied "Nadel und Faden", das er auch bei der Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2011 in Düsseldorf live auf der Bühne anstimmen durfte.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1845 - 16. Januar 2012 - 17:00 #

Noch zwei Wochen:(

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 16. Januar 2012 - 17:17 #

Mir juckt auch schon der Vorbestell-Finger, aber ich will erst auf einen endgültigen Test des Endprodukts warten. Bin mir aber durch den Vorabtest sehr sicher, das man als PnC-Fan schwer dran vorbeikommen wird :-)

newMe 06 Bewerter - 59 - 16. Januar 2012 - 17:30 #

Schön, freu mich schon drauf und auch auf den Soundtrack. Poki ist und bleibt der beste =)

Anonymous (unregistriert) 16. Januar 2012 - 17:35 #

Das Datum macht mehr eher Angst, da es mir die kuze Zeit bis zu einem Referat vor Augen hält. Gibt es dazu irgendeinen Bugfix?

Tr1mity (unregistriert) 16. Januar 2012 - 18:01 #

Diese "2D-und-krankhaft-überzogen-witzig"-Spiele werden auch nicht weniger... verkehrte Welt ;/

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 16. Januar 2012 - 18:45 #

Die Daedalic-Adventures sind story-technisch das anspruchsvollste was ich die letzten Jahre gespielt habe. Manche Dinge waren sogar brilliant.
Auch die Rätsel waren mindestens im gehobenen Mittelfeld. Wenn man den Daedalic-Spielen also was vorwerfen kann, dann ist es -gerade NICHT- ihr look-and-feel, sondern eher die technische Seite.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 16. Januar 2012 - 18:34 #

doch so bald? ich habe mich zwar schon darüber gewundert... aber weiß nicht :(

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 16. Januar 2012 - 18:41 #

Deinen zweiten Satz verstehe ich nicht.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 16. Januar 2012 - 18:54 #

naja deponia hat doch schon länger in der schwebe gehangen, bis sie wieder einen publisher hatten, das konnte man in der bubble universe #3 dokumentation gut sehen. jetzt ging es von meiner persönlichen wahrnehmung so schlag auf schlag -> jmd wurde gefunden, veröffentlichungstermin geplant, veröffentlichungstermin wird eingehalten.

persönlich bin ich skeptisch wie ich das zu lesen habe -> entweder wurde auf gut glück gepokert, weil man wusste, dass man ein überzeugendes produkt hat, das schon einen publisher finden wird, oder das spiel war halbfertig, wurde übernommen und jetzt gekürzt. beides finde ich bedenklich, ich denke aber, dass ersterer fall wahrscheinlicher und natürliches risiko der branche (v.a. in D) ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 16. Januar 2012 - 19:11 #

Deadalic ist doch selbst Publisher ihrer Spiele, siehe offizielle Seite
Developer: Daedalic Entertainment
Publisher: Daedalic Entertainment

Sicher das du da nicht ein Spiel verwechselst?

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 16. Januar 2012 - 19:33 #

Nein, nicht wirklich. Mir ist bekannt, dass Daedalic auch Publisher ist, aber das Publishing hilft Daedalic nur das nächste Projekt zu finanzieren. Ich kann nur nochmal auf Bubble Universe Staffel 3 verweisen, wo sowohl Claas Plaetta, als auch Jan Müller-Michaelis das sagen.

Edit: Vielleicht noch einmal zur Verdeutlichung: Was mich eher daran skeptisch gestimmt hat, ist der Umstand dass Daedalic gesagt hat -> oki, wir machen es selbst "publisher gefunden" sozusagen. Sowohl in der Doku, als auch beim Gespräch mit dem Human Resources Manager selbst wurde mir gegenüber gesagt, dass man sich von Projekt zu Projekt hangelt und eine Anschubfinanzierung von Nöten sei.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 16. Januar 2012 - 20:48 #

Gut (ohne nun die Doku anzusehen) Das Spiel wurde ja schon vor längere Zeit angekündigt ob sie da schon Publisher waren weiß ich nicht aber sie haben seit dem ja einige Spiele als Publisher rausgebracht, auch Fremde Produktionen.
Deshalb würde ich mir da keine Sorgen machen das sie es dahingeschludert haben. Harveys Augen zb wurde später angekündigt und erschien deutlich früher, dennoch wars Klasse ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 16. Januar 2012 - 20:59 #

Ja, das ist meine Sorge eben :(
Weißt du, ich denke HNA ist ein gutes Spiel, aber irgendwie als Daedalic Fan war ich vom Spiel selbst sehr enttäuscht. Ich setze zurzeit einfach auf Deponia -- :(

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 17. Januar 2012 - 15:27 #

Bei HNA fand ich nur das Ende (und vielleicht die Spielzeit) nicht so gut, wie bei Edna bricht aus. "Ansonsten" war es klasse.
Die Spiele von Daedalic versprühen allesamt eine unvergleichliche Atmosphäre. So wird es -denke ich- auch bei Deponia wieder sein.
Sie sind allesamt gleichzeitig bedrückend, erheiternd, witzig, traurig, beängstigend und anspruchsvoll. Und haben tlw. sehr unerwartete Enden, welche mir zumindest einige krasse Momente beschert haben, mich zum nachdenken bewegt-, und das Spiel nochmals Revue-passieren-lassen-haben *wasfüreinSatz*

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 17. Januar 2012 - 19:45 #

Ja, genau die krassen Momente. Wirklich ein Markenzeichen. Umgekehrt muss ich aber einwerfen, dass mir die Aneinanderreihung dieses Stilmittels bei HNA zu heftig war. :/

Tassadar 17 Shapeshifter - 7776 - 16. Januar 2012 - 19:24 #

Da musst Du etwas verwechseln. Deponia hat nie irgendwo in der Schwebe gehangen oder ähnliches.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 16. Januar 2012 - 19:28 #

Nein, ich verwechsle nichts. ^^
Schau dir die Doku an, poki hat selbst im Interview gemeint, dass es zum damaligen Zeitpunkt schwierig war.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7776 - 16. Januar 2012 - 22:51 #

Komisch, warum hat man davon nie irgendetwas gehört? Ich schaue mir die Dokumentation demnächst mal an.

Ansonsten sollte Deine Sorge doch nach dem hervorragenden Eindruck, den Deponia hier im Angetestet hinterlassen hat, stark geschrumpft sein. Dass Du von HNA etwas enttäuscht warst, wundert mich ehrlich gesagt etwas, ich finde es mal wieder super.

Anonymous (unregistriert) 17. Januar 2012 - 11:08 #

Also ich habe auch davon etwas mitbekommen. Deponia ist schon sehr lange in der Entwicklung. Auf Messen wurde mir dann gesagt es wäre aktuell etwa schwierig und der Titel würde zwar weiterentwickelt aber halt nicht mit der selben Energie wie HNA oder ANB.

Mir kommt das jetzt auch alles sehr schnell vor. Aber bisher haben sie keine schlechten Spiele abgeliefert daher bin ich trotzdem guter Dinge.

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 17. Januar 2012 - 15:01 #

Die Engine dürfen sie gerne ändern (aka verbessern). Die bisherigen Spiele wirkten ein wenig wie Flash-Games. Das Technische ist auch das einzige, was ich an Daedalic kritisieren könnte.

Anonymous (unregistriert) 17. Januar 2012 - 11:18 #

Wo solles die Doku denn angeblich geben? Finde dazu nichts.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 17. Januar 2012 - 19:44 #

Bubble Universe wurde auf 3min.de ausgestrahlt, was der Telekom gehörte. Das Programm wurde leider eingestellt und die Rechtelage zum Vertrieb ist schwierig. Bei "diversen Seiten" findest du aber die Bubble Universe Staffeln noch.

Hier auf YT ist zumindest schon mal der Trailer der dritten Staffel:
http://youtu.be/VW4m34_3_ys

Thomas (unregistriert) 19. Januar 2012 - 11:56 #

Ansonsten einfach mal auf die FB-Seite (Bubble Universe) Da gibts News, wann die Serie wieder online ist.

Anonymous (unregistriert) 17. Januar 2012 - 7:31 #

Ich mag zwar Adventures, aber ich will keins auf einer Mülldeponie spielen.

keimax 04 Talent - 365 - 17. Januar 2012 - 10:53 #

Deponia hing seit 2 Jahren in der Schwebe. Mehrere Publisher haben sich das Projekt angeschaut, waren aber nicht überzeugt. Genauere Infos hab ich leider nicht.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 17. Januar 2012 - 13:37 #

Mhh hät ich Zeit und wäre ich noch drinne würd ich es kaufen aber so verzichte ich erstmal.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 12 freigegeben
12
Daedalic Entertainment
Daedalic Entertainment
27.01.2012 () • 10.09.2015 () • 15.11.2016 ()
Link
9.0
8.3
iOSLinuxMacOSPCPS3PS4
Amazon (€): 24,88 (PC), 16,90 (Playstation 4)