Computerspielpreise: Nominierungen der AIAS und der Writer's Guild

Bild von sw4pf1le
sw4pf1le 10771 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

13. Januar 2012 - 23:45 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit Beginn des Jahres geht er wieder einmal los, der große Preisverleihungsmarathon. Golden Globe, Grammy, die Oscars -- pardon -- Academy Awards... Kurzum, viele Trophäen warten nur auf neue Besitzer, und auch die Spielebranche darf sich mittlerweile vermehrt über bunt glitzernden Vitrinenschmuck freuen. Zwei bedeutende Veranstalter gaben nun ihre Nominierten bekannt.

Die Oscars der Spielebranche sind die Interactive Achievement Awards, die dieses Jahr zum 15. Mal vergeben werden. In insgesamt 26 Kategorien bestimmen Expertenkommissionen der Academy of Interactive Arts & Sciences (AIAS) unter anderem nach Genre, aber auch Handlung, Sound, Charakterdesign oder technischer Innovation die besten Spiele des vergangenen Jahres.

Spitzenreiter bei den diesjährigen Nominierungen ist Uncharted 3 - Drake's Deception mit insgesamt zwölf Nominierungen, darunter der Hauptkategorie Spiel des Jahres. Direkt dahinter: Portal 2 (zehn Nominierungen) und L.A. Noire (neun Nominierungen). Call of Duty - Modern Warfare 3 schafft es auffälligerweiser gerade einmal auf vier Nominierungen, EAs Konkurrenzprodukt Battlefield 3 hingegen immerhin auf sechs. Einziger deutscher Teilnehmer im Rennen ist Cryteks Crysis 2 mit einer Nominierung im Bereich Visual Engineering. Als neues Mitglied der AIAS Hall of Fame -- böse Zungen könnten es den Preis für das Lebenswerk nennen -- steht bereits Epic-Gründer Tim Sweeney fest. Die Preisverleihung findet am 9. Februar in Las Vegas statt.

Eine weitaus traditionsreichere Veranstaltung ist der jährlich vergebene Writer's Guild Award, der sich an Drehbuchautoren aller Unterhaltungsbranchen richtet und von der gleichnamigen Gewerkschaft der Drehbuchautoren vergeben wird. Seit einigen Jahren dürfen sich nun auch die Spieleautoren dazu zählen und werden dementsprechend mit einer eigenen Kategorie bedacht. Die Kandidaten hier sind:

  • Assassin’s Creed Revelations (Alexandre Amancio und viele andere)
  • Batman - Arkham City (Paul Crocker, Paul Dini und Sefton Hill)
  • Brink (Edward "Bongoboy" Stern)
  • Mortal Kombat (John Vogel, Brian Chard, Dominic Cianciolo, Alexander Barrentine, Jon Greenberg)
  • Uncharted 3 (Amy Hennig)

Auffällig ist das Fehlen von Story-Schwergewichten wie Dragon Age 2 oder auch Deus Ex - Human Revolution. Die Preisverleihung hier findet am 19. Februar in Los Angeles statt. Der letztjährige Sieger war übrigens Assassin's Creed Brotherhood (wir berichteten).

volcatius (unregistriert) 14. Januar 2012 - 10:43 #

"Auffällig ist das Fehlen von Story-Schwergewichten wie Dragon Age 2"

I see what you did here.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 14. Januar 2012 - 12:52 #

Mortal Kombat und Story ´___`

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 14. Januar 2012 - 15:51 #

Im Gegensatz zu Dragon Age gibt's da immerhin drei Filme und eine Serie zu. ;)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 14. Januar 2012 - 16:21 #

Mit unglaublicher Tiefe und tollen Charakteren, is klar :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35563 - 16. Januar 2012 - 0:38 #

Und Brink erst! Also das Szenario war ja vielleicht interessant, aber viel Story war da nicht.

Anonymous (unregistriert) 14. Januar 2012 - 22:20 #

3 Nominierungen für Skyrim. Hoffentlich erhält Bethesda die verdienten Lorbeeren

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 15. Januar 2012 - 13:18 #

Skyrim hat sogar sechs Nominierungen, wenn ich das richtig im Kopf habe.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 15. Januar 2012 - 18:46 #

Die Story von Brink? Also vielleicht hab ich sie auch einfach nur übersehen, aber sehr viel Story war doch da nicht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit