Mass Effect 3: Lead Writer über die Arbeit am Spiel

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

17. Januar 2012 - 10:57
Mass Effect 3 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen einer neuen Episode des Bioware-Pulse-Formats äußert sich der Lead Writer Mac Walters über seine Arbeit am kommenden Mass Effect 3 und erläutert unter anderem, wie Emotionen hervorgerufen werden können und auf welche Weise er in die Entwicklung der Charaktere involviert ist. Auch macht Walters deutlich, dass es in Mass Effect 3 zwar „gigantische und coole Roboter gibt“, die Story jedoch auch eine menschliche Seite bieten wird.

Darüber hinaus gibt der Bioware-Angestellte in dem etwa sechs Minuten langen Video, in dem euch zu Beginn kurz die Vorbesteller-Inhalte präsentiert werden und das zudem verschiedene Gameplay-Szenen enthält, einen kleinen Einblick in die Entwicklung der Serie: Demnach hätten an der Story von Mass Effect vier Autoren und ein Lektor gearbeitet; beim Anfang 2010 veröffentlichten Mass Effect 2 waren es bereits sechs Autoren und zwei Lektoren. Am aktuellen dritten Teil der Reihe – „das Spiel ist größer, das Team ist größer“ – sind acht Autoren und ebenfalls zwei Lektoren in die Entwicklung des Science-Fiction-Spiels eingebunden.

Video:

McSpain 21 Motivator - 27019 - 16. Januar 2012 - 18:06 #

Hoffen wir mal das nicht zu viele Köche den Brei verderben....

Ich bete weiterhin für ein gutes ME3.

volcatius (unregistriert) 16. Januar 2012 - 18:09 #

Na hoffentlich wird für die Hauptstory von ME3 diesmal ein Autor abgestellt und nicht wie in ME2 der Praktikant.

Morlock 13 Koop-Gamer - 1654 - 17. Januar 2012 - 8:30 #

Ich kann diesen Bioware-"Kanal" nicht ausstehen. Er macht die Firma nur noch unsympathischer.

"To keep your fingers on the pulse". Interessant, wie die eigentlich wichtigen Informationen, wie der Origin-Zwang, an einem Freitag in das Forum gepostet werden.

HawkS (unregistriert) 17. Januar 2012 - 13:40 #

Oh wie schön.. OP Shotgun wenn man über Origin vorbestellt.
Wie sympathisch mir das gleich wird. Not.

Und bitte was soll ein lead writer schon anderes über das Spiel sagen als:

"It's the most awesome, most emotional and deepest action packed Story we ever created for a BioWare Game. We included ALL, and I repeat ALL the feedback of the fans to make this a better game. You got these awesome weapons upgrades to customize your character and awesome fighting matches to proof your skill. It's just sheer awesomeness, I'm tellin ya! And the story, can't tell you much mind you, but it's the most epic and action pact story, oh wait I said that already. Well ME3 is just AWESOME! SRY!!!1111!"

falc410 14 Komm-Experte - 2356 - 17. Januar 2012 - 13:57 #

Das mit den Waffen habe ich bei Teil 2 auch schon nicht kapiert. Ist ja so wie wenn ich Diablo 3 vorbestelle und sofort ein Set Unique Items bekomme...

Naja ich hab trotzdem mal sicherheitshalber die Digital Deluxe Edition vorbestellt. 30 Euro nur bei Origin, da kann man nicht meckern.

Anonymous (unregistriert) 17. Januar 2012 - 18:03 #

Nach einer Minute Werbung für irgendwelche Vorbestellerboni habe ich es ausgemacht. ME 3 war der erste Teil, den ich mir zum Vollpreis geholt hätte, aber dieser ganze Preorderkram schreckt mich dann doch ab.
Nur weil du nicht die Katze im Sack kaufen willst, bist du der Dumme. Nein danke.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit