GG-Angetestet: Silent Hill Downpour

360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282290 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

13. Januar 2012 - 22:12
Silent Hill - Downpour ab 10,90 € bei Amazon.de kaufen.

In wenigen Wochen soll mit Silent Hill Downpour ein weiterer Teil der seit 1999 erfolgreichen Survival-Horror-Serie erscheinen. Wie schon beim letzten großen Silent Hill, Homecoming, hat Publisher Konami die Entwicklung einem bislang unbekannten Entwickler anvertraut. Ob es diesmal wieder subtiler wird als beim sehr gewalttätigen letzten Ableger für Xbox 360 und Playstation 3? Wir haben das Spiel des tschechischen Entwicklers Vatra Games angetestet und sagen euch, warum der "Wolkenbruch" den Geschmack der Fans deutlich besser treffen dürfte als die "Heimkehr".

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit