MW3: 20 DLCs bis September / "Content Collection" im März

PC 360 PS3
Bild von jps
jps 11150 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

10. Januar 2012 - 23:01 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Modern Warfare 3 ab 10,00 € bei Amazon.de kaufen.

Was bereits bei der Veröffentlichung von Call of Duty - Modern Warfare 3 bekannt wurde (wir berichteten), bestätigt Activision heute per Pressemitteilung: Der aktuellste Teil der äußerst erfolgreichen Action-Serie erhält bis zum September dieses Jahres mindestens 20 DLC-Pakete. Um diese Strategie umsetzen zu können, ändert der Publisher die bisherige Distributionspolitik und setzt dabei auf den Abonnement-Dienst Call of Duty Elite. Über diesen werden die Premium-Nutzer in einem Rhythmus von wenigen Wochen mit neuen Inhalten versorgt. Bei den ersten beiden Updates handelt es sich um jeweils zwei Mehrspielerkarten, die ebenfalls im Überleben-Modus nutzbar sein werden und euch nach New York, Italien und auf einen Militärstützpunkt führen werden.

Eric Hirshberg, CEO von Activision, äußert sich in der Pressemitteilung entsprechend euphorisch:

Mit der Call of Duty - MW3 Content Season für Call of Duty Elite erfüllen wir unser Versprechen von einer größeren Anzahl an neuen Inhalten, die öfter erscheinen und eine größere Abwechslung als bisher bieten. Mit drei Entwicklerstudios, die in der ersten Saison zusammenarbeiten, ist der Umfang an Inhalten wirklich außergewöhnlich. Es ist selten, dass man sowohl erfolgreich Qualität als auch Quantität bieten kann [...]

Die ersten Inhalte werden bereits im Januar erscheinen, der dritte DLC folgt Mitte Februar, zwei weitere im März. Ebenfalls im März erscheint eine "Content Collection", die alle bis dato erschienenen Zusatzinhalte für reguläre Nutzer zum kostenpflichtigen Download bereitstellt -- über einen Preis schweigt Activision bisher. Alle Inhalte, auch für Elite-Premium-Nutzer, erscheinen zuerst zeitexklusiv auf Xbox 360 und anschließend auf PC und Playstation 3.

Video:

justFaked 16 Übertalent - 4397 - 10. Januar 2012 - 22:25 #

Löblich, dass die Abo-Kunden etwas für ihr Geld bekommen... aber dennoch irgendwie wirkt das ganze wie diese F2P Spiele, bei denen man erst "sinnvoll" spielen kann wenn man dauernd Kohle reinbuttert.

Im Prinzip werden so alle Abonnenten von nicht-Abonnenten getrennt, denn wer würde 20 DLCs wirklich alle einzeln kaufen?

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 10. Januar 2012 - 22:28 #

Und dann kann man auch nicht mehr zusammenspielen, zumindest nicht auf den neuen Karten, klasse!

Phin Fischer 16 Übertalent - 4268 - 10. Januar 2012 - 23:30 #

Richtig. Und das ganze dann 20 Mal - wenns blöd läuft.
D.h. du solltest dir entweder alle 20 DLC kaufen, oder läufst Gefahr wieder von deinen Freunden getrennt zu werden.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9825 - 10. Januar 2012 - 23:48 #

Oder du sprichst dich mit deinen Freunden ab, welche DLC's man kauft und welche nicht. Für die Leute ohne Abo kommen die ja scheinbar in Paketen.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 11. Januar 2012 - 0:09 #

Wir sind mit 6 Leuten, 3 haben Elite! Das heisst, die müssen jetzt wegen uns 3 Monate warten oder nur allein die neuen Karten spielen, bis wir sie auch haben dürfen!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9825 - 11. Januar 2012 - 12:43 #

Man hätte sich auch vorher absprechen können. Nun da es so ist, hast du natürlich recht. Entweder holt der Rest sich die Karten/Elite auch oder die "neuen" Karten können die 3 nur alleine spielen. Ist aber eigentlich auch kein Problem. Hab in MW2 auch keine DLC gehabt und Kumpel alle und trotzdem haben wir zusammen gezockt. Nur dann halt nicht auf den Karten.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 11. Januar 2012 - 15:06 #

Is auch kein Problem, aber es nervt! Irgendwann willst du neue Karten, du kannst den alten Scheiss nicht mehr sehen und mit allen Karten wird man auch nicht grün! Ich find das echt frech!

volcatius (unregistriert) 10. Januar 2012 - 23:56 #

Der nächste Schritt wird dann eine monatliche Grundgebühr sein und zusätzlicher kostenpflichtiger DLC. Wenn ich so eine Klientel hätte, würde ich sie auch so ausnehmen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9825 - 11. Januar 2012 - 0:02 #

Naja das ist schon ein Unterschied. Man zahlt ja die 50€ gerade für den zusätzlichen Inhalt. Wodurch würde sich denn eine monatliche Grundgebühr ohne zusätzliche Inhalte rechtfertigen lassen?

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 11. Januar 2012 - 4:17 #

Es gab auch mal Zeiten, da waren Multiplayer-Modi kostenlos und wir stellten uns die Frage, wer denn bitte schön jemals bereit wäre, dafür Geld hinzulegen...

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 11. Januar 2012 - 9:12 #

es gab auch mal zeiten, da konnten alle im lan mit einer lizenz des games daddeln und keiner haette je gedacht, dass irgendwann jeder im lan den vollpreis zahlen muss. ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Januar 2012 - 9:50 #

Musst auf komischen LANs gewesen sein oO

DELK 16 Übertalent - 5488 - 11. Januar 2012 - 14:07 #

Naja, gerade auf kleineren Lans (5-10 Leuten), wo die meisten Teilnehmer dann auch noch minderjährig waren, war es doch gang und gäbe, allerhöchstens eine Lizenz für die ganze Gruppe zu haben. Zumindest hier in der Gegend.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9825 - 11. Januar 2012 - 14:38 #

Klar, nur es gab auch Zeiten, wo es legal war, die eine Lizenz rumzugeben und im LAN zu zocken. Da musste man das Spiel auch nicht cracken, das LAN-Spielen war immer freigeschaltet, sobald man das Spiel installiert hatte. Man brauchte dann auch keine CD etc.

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 11. Januar 2012 - 15:27 #

genau DAS meinte ich.

ogir 13 Koop-Gamer - 1213 - 11. Januar 2012 - 12:05 #

Es gab auch mal ne Zeit, da konnte man noch im LAN daddeln... also ohne Internet!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9825 - 11. Januar 2012 - 12:39 #

Sobald Infrastruktur, im Preis enthaltender zusätzlicher Content, 24h-Support etc. vom Hersteller gestellt wird und nicht vom Spieler.

Für welchen Multiplayer zahlt man denn sonst (abgesehen von XboxLive Gold)?

Und keine Angst, ich hab die Zeiten der hauseigenen LANs auch mitgemacht.

volcatius (unregistriert) 11. Januar 2012 - 7:22 #

Dass du den Multiplayer der ursprünglichen Verkaufsversion überhaupt spielen darfst?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9825 - 11. Januar 2012 - 12:46 #

Wenn das Argument durchkommt, haben viele Leute zuviel Geld. Möglich wäre das, trotzdem wäre es traurig. Das dauert aber hoffentlich noch so lange, bis ich eh kaum noch was mit Videospielen zu tun hab.

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 11. Januar 2012 - 0:57 #

Ich habe Zweifel dass die DLC allesamt wirklich gut sind. Rein rechnerisch müsste alle 2 Wochen ein DLC kommen. Jedes Entwicklerstudio hat also 6 Wochen Zeit einen DLC zu machen. Würde zeitlich passen, aber nur wenn man die Planung eines DLC arg minimiert oder die DLC zum Teil aus Waffenpatches und ähnlichen besteht. Also Pacthes.

Ganz nebenbei muss natürlich noch an Cod 2012 und Cod 2013 programmiert werden.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie die DLC aussehen werden und ob das wirklich Sinn macht. Kaufen, werde ich sie mir aber nicht. Und ein Elite-Abo hole ich mir auch nicht. Von dem Geld kann ich mir auch Skyrim kaufen. :)

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 11. Januar 2012 - 4:22 #

Neue Maps zu entwerfen, erfordert jetzt nicht übermäßig viel Manpower, wenn man darauf verzichtet 3DStudio Max nochmal anzuwerfen und stattdessen lieber alte Assets konsequent wiederverwertet. Da sollte sich innerhalb des kleinen unbedeutenden Activision-Konzerns dann doch noch ein Gehilfe finden, der sich um die Communitypflege des noch viel unbedeutenderen Franchises verdient machen darf. ;)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51056 - 11. Januar 2012 - 7:40 #

um mir irgendeinen dlc zu holen bräucht ich erst mal mw3 denn mein spiel steht noch im regal.........und da bleibt es wohl noch ne ganze zeit lang.

Soul (unregistriert) 11. Januar 2012 - 1:10 #

Da werden die ganzen 12jährigen amerikanischen Kiddies jetzt schon nach der Kreditkarte von Mami und Papi fragen. Denn nichts anderes ist Call of Duty mehr: Ein einziger Kindergarten.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Januar 2012 - 9:49 #

Ouh, ich mag diesen Kommentar! Kudos :)

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 11. Januar 2012 - 11:03 #

Yeah Activision haut wieder ein paar Cash'ins raus.

Und das dann auch noch großartig zu bewerben, damit sich die
Community die noch alle Tassen im Schrank hat auch noch über
sie auslassen können ^^

Ich bin Gamer und ich habe 2 Kinder, dreimal darf EA und auch
Activision raten, was meine Kinder und ich nie wieder spielen werden.
Ubisoft darf man hier nicht vergessen, die genauso durchfallen!

Und was ich jedem meiner bekannten rate, der ein Game daddeln will.

"Kauft kein Activision, kein EA und kein Ubisoft. Die ziehen euch
mit überteuerten Spielen das Geld aus der Tasche, nimm lieber xyz"

EA und Activision sind ähnlich wie die Billigfriseure.
Sie ruinieren mit den miesen Methoden die ganze Branche.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 11. Januar 2012 - 12:55 #

Ist mir persönlich zu viel aber ich habs ja nicht und kein Elite.

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 9845 - 11. Januar 2012 - 13:22 #

Ich find es ziemlich dämlich, dass man diese "20" DLCs nur erhält, weil man für Abonennten immer 1-2 Karten raushaut und dass dann für den Rest bündelt.
Der Begriff "DLC" entwertet sich für mich irgendwie stets aufs Neue...
ich wünsch mir wieder ordentliche Add-Ons. Hab zwar selbst schon DLCs entstanden, aber meines erachtens nie so Mini-Content.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9825 - 11. Januar 2012 - 13:27 #

Richtige Addons wären wohl wieder das Beste. Dann wird das auch wieder unkompliziert mit dem Preis/Leistungs-Verhältniss.

Gut, wenn es bei jedem DLC nun 2 Karten geben würde, wären das immerhin 40 Karten für 50€, wenn man Elite-Premium hat. Im Hinblick auf die üblichen DLC-Preise ist das schon ok. Nur 1. ist der übliche DLC-Preis viel zu hoch und 2. werden es 100% nicht jedesmal 2 neue Karten geben.

lurks 09 Triple-Talent - 258 - 11. Januar 2012 - 14:01 #

Jetzt hat der Bauer/Activision endlich seine Melkmaschine ans laufen bekommen und die Kühe ähm User stehen schön brav an und warten das Sie endlich gemolken werden

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 11. Januar 2012 - 15:31 #

und, das wissen wir von guitar hero, das wird so lange gemacht bis statt milch irgendwann nur blut kommt. ;)

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 11. Januar 2012 - 19:22 #

Im Gegensatz zu Guitar Hero hat Call of Duty aber bereits ein paar mehr Kuhherden dadurch gejagt... Und die Milch scheint immer noch zu schmecken.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3267 - 11. Januar 2012 - 17:27 #

Würde mir als nächstes Spiel "World of Modern Warfare" wünschen. Ein reines Online-Ballerfest, für Leute die gerne im Monat dafür zahlen. ;/

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 11. Januar 2012 - 18:00 #

Das ist ja sowieso die Frechheit,
bei WoW verstehe ich, wieso man dafür zahlt, für die Server und den
Support. Das macht Blizzard ja auch klasse, auch wenn etwas zu teuer
im Vergleich zu anderen Ländern.
Nicht, dass wir Deutschen von den Firmen immer ausgenommen werden *hust*.

Aber bei Games wie MW oder BF nimmt uns der Publisher die Möglichkeit selber Server aufzusetzen und will dann auch noch Geld für "neue" Karten.

Bei CS und CSS damals, konnte die Community noch selber Karten machen.
Heute gibts keine Community mehr, zumindest keine, so wie ich sie verstehe.

Wer auch immer bei diesen Firmen oben sitzt, im Marketing oder in der genrellen Strategie, hat einfach keine AHnung von Games.

Leider ist es mehr oder weniger ein offenes Geheimnis, dass kaum jemand der in der Spieleindustie arbeitet (bis auf Reporter) der etwas zu sagen hat, selber Gamer ist. Ergo keine Ahnung hat wann der Bogen überspannt ist.

Dann kommt dabei halt sowas raus.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 11. Januar 2012 - 22:56 #

Du kannst sowohl bei Modern Warfare 3 als auch bei Battlefield 3 auf dedizierten Servern spielen.

Anonymous (unregistriert) 15. Januar 2012 - 17:17 #

du musst als nicht premium mitglied nicht 20 DLC`s kaufen sondern nur 3 oder 4.
es sind pakete wie es schon in vergangenheit so war.halt premium mitglieder bekommen sie jeden monat und nicht premium alle 3 monate oder so.

es hat sich nichts verändert zu früher

Anonymous (unregistriert) 6. Februar 2012 - 23:51 #

ihr nervs mit euren aussagen. ich hab auf 10 tes prestige gezockt ohne elite und das hat mir weder gefehlt noch konnte ich irgentwas nich machen oder son rotz. is doch jedem seine freie wahl ob ers kauft oder nich.
ich persöhnlich habs mir geholt weil ich mir eh alle cod packs hole da das das einzige game is das ich kaufe. ansonsten bin ich videotheks kunde.

denn was mich wirklich aufregt sind games für 60 € die ich nach 4-5 stunden durch hab.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100933 - 6. Februar 2012 - 23:56 #

"denn was mich wirklich aufregt sind games für 60 € die ich nach 4-5 stunden durch hab."

Aber das ist doch im Grunde CoD/MW, wenn man sich nur für den Singleplayer interessiert ;). Wenn der mal wenigstens so um die 8-10 Stunden hätte. Immerhin wird der auch jedes Mal massiv beworben, weniger der Multiplayer, der zwar letztendlich primär gespielt wird, aber man eigentlich dann nur auf den gleichen Karten rumrennt. Es sei denn, man kauft sich Kartennachschub.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit