Star Trek Online: Direkter F2P-Zugang für ehemalige Abonnenten

PC
Bild von Korbus
Korbus 3189 EXP - 15 Kenner,R6,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

9. Januar 2012 - 12:56 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Trek Online ab 16,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem 17. Januar rückt der Termin für die Umstellung des Weltraum-MMOs Star Trek Online immer näher (wir berichteten). Wer schon einmal zur zahlenden Kundschaft zählte, darf aber schon seit einigen Tagen das neue, kostenlose Modell nutzen und sich als Silber-Mitglied einloggen. Dabei reicht es schon, wenn das Abo nur einen Monat bestand und etwa über die Nutzung der 30-Tage-Gametime-Card der Retailfassung erstellt wurde. Des Weiteren hat Entwickler Cryptic Studios eine umfangreiche Liste mit allen Unterschieden zwischen der kostenlosen Silber- und der weiter Abo-pflichtigen Gold Mitgliedschaft veröffentlicht. Gold-Mitglieder genießen für ihre 14,99 Dollar pro Monat dabei Free2Play-übliche Vorteile, werden bevorzugt vom Supportdienst behandelt, haben Zugriff auf ein größeres Inventar und keine Einschränkungen beim Ingame-Chat.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2301 - 9. Januar 2012 - 14:54 #

Ne, auch mit F2P komm ich da nicht wieder.
STO hat mich stark enttäuscht.
Es hat sich zwar eine Menge getan seit Release, ich hab regelmäßig reingeschaut, aber wirklich besser wurde es nicht.
Die Raumkämpfe haben aber Spaß gemacht, die Bodenkämpfe kan man in die Warpspule werden können.
Reinschauen kann ich dennoch empfehlen, denn auch wenn es mir nicht gefällt, so gibt noch genug Spieler, denen es gefällt, und es hat mich immerhin einen Monat etwas unterhalten.
Unbedingt auf Englisch spielen, die Deutsche Übersetzung ist katastrophal, da ist EQ2 ja noch spitze übersetzt dagegen.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2669 - 9. Januar 2012 - 15:08 #

"...die Bodenkämpfe kan man in die Warpspule werden können."

Kannst du dieses Wirrwarr für mich nochmal entwirren, damit ich weiß, was du genau sagen wolltest? ;)

Eigentlich schade, ich habe bisher immer nur Negatives von diesem Spiel gehört und gelesen, was mich bisher auch davon abhielt, da mal mehr hineinzuschauen, trotz dass ich großer Star Trek Fan bin.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9294 - 9. Januar 2012 - 15:33 #

Probiers aus und berichte uns deine Treki Meinung. Star Trek Universum ist sehr gute Science Fiction, wenn nicht sogar nen Tick besser als das total unrealistische Universum von Star Wars ^^

justFaked 16 Übertalent - 4452 - 10. Januar 2012 - 0:32 #

Besser als Star Wars? Blasphemie!

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2301 - 9. Januar 2012 - 15:58 #

Sorry, "die Bodenkämpfe kann man in die Warpspule werfen"..
Sprich: Die Bodenkämpfe sind ein bisschen seltsam, es kommt kein richtiges Gefühl von Laser Pew Pew auf, warum lahm :) Die Raumkämpfe sind aber nett gemacht, können aber auch gefühlte Ewigkeiten dauern. Das Gefühl, Befehle zu erteilen hatte ich aber nie, im Gegensatz zu z.B. Bridge Commander.

Wenn ich eine Wertung geben würde, dann läge die so bei 60% herum.
Als Trekker mal reinschauen musste aber sein, aber das Spiel war nix für die Dauer.

Hat trotz allem seinen gewissen Reiz, aber es war nicht genug, um mir das Star Trek Feeling zu geben, zuindest mir als Trekker wars nicht genug Star Trek - was aber dem jüngeren Publikum evtl. reicht, zumindest für jene, für die der letzte Film bestes Star Trek ist ;)

Grüße,
Passatuner

Novachen 19 Megatalent - 13154 - 9. Januar 2012 - 16:20 #

"Hat trotz allem seinen gewissen Reiz, aber es war nicht genug, um mir das Star Trek Feeling zu geben, zuindest mir als Trekker wars nicht genug Star Trek - was aber dem jüngeren Publikum evtl. reicht, zumindest für jene, für die der letzte Film bestes Star Trek ist ;)"

Das wird wohl die Krux sein :D. Ich fand den letzten Film einfach mies. Aber in diesem Spiel wurde einfach Massen an Potenzial verschenkt, das wohl größte Sci-Fi Universum der Geschichte und es wird nur mal ein bisschen an der Oberfläche angelehnt (von ankratzen kann man hier auch nicht reden). Leider befindet sich das Spiel ganz auf dem Niveau der letzten Star Trek Veröffentlichungen. Leider kann man als Fazit festhalten, seitdem Activision die Star Trek Rechte abgetreten hat, kam nichts mehr vernünftiges raus. Auch wenn unter Simon&Schuster, Microprose, Interplay und Activision sicherlich auch diverse grottige Umsetzungen rauskamen gab es aber immerhin bei jedem auch mehrere gute Titel :D. Aber die vermisse ich seit 2002 vollständig. Okay, Shattered Universe war ja ganz nett, war aber bei Release absolut nicht mehr zeitgemäß. Ein hochportiertes Playstation 1 Spiel für die Playstation 2 kann man 2004 einfach nicht mehr bringen, aber immerhin erschien es nach rund 6 Jahren Entwicklung noch :D.

Starslammer 15 Kenner - 2771 - 10. Januar 2012 - 6:12 #

Naja, das grösste SF-Universum in der Geschichte ist Star Trek aber nun nicht, es gibt da ein deutsches SF-Universum was noch viel grösser ist (und letztes Jahr 50sten Geburtstag mit 2600 Episoden (exklusive 400 Einzelabenteuern und 850 Episoden einer Spinoff-Serie)! :-)

Die dringen darin in Galaxien vor, wo noch kein Trekkie gewesen ist!

Für Neueinsteiger gab es sogar ein Reboot: Perry Rhodan Neo!

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10818 - 9. Januar 2012 - 15:01 #

Ich habs gestern wieder installiert und werde am Wochenende wieder ringucken. Das Spiel ist eher im Mittelfeld aber ich als Satr Trtek Fan kann ich nicht anders.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2301 - 9. Januar 2012 - 15:59 #

Als Trekker schaue ich schaue ich auch immer wieder mal rein, so im 2 Monatstakt (ich war einer der Dummen, die ein LTA machten :D )
Aber nach 'ner Stunde oder so logg ich dann auch gerne wieder aus.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10818 - 9. Januar 2012 - 16:36 #

Ich fand es immer schwer eine vernüftige Flotte zufinden, alleine fand ich das Spiel immer etwas zäh.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34449 - 9. Januar 2012 - 16:09 #

Als Trekki habe ich damals die Beta gespielt, fast zwei lange Stunden habe ich es ausgehalten bevor ich das Spiel sichtlich genervt wieder deinstalliert habe. Am 17. schau ich nochmal rein, aber ich denke es wird beim "mal reinschauen" bleiben.

Olphas 24 Trolljäger - - 48737 - 9. Januar 2012 - 18:18 #

Hmmm. Ich glaube nicht, dass ich noch mal reinschaue. Ich hatte damals auch die Beta gespielt (dank GG!) und bezeichne mich als Trekkie. Alles was sich im Weltraum abspielte fand ich auch sehr interessant. Aber sobald es auf den Boden oder die Raumstation ging, war es nur zäh und/oder chaotisch.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7212 - 9. Januar 2012 - 21:54 #

Mir hat das Spiel damals überhaupt nicht zugesagt, aber vielleicht schau ich wieder einmal rein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit