Castle Story: Voxel-basierte Indie-Strategie // 11-Min.-Video

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 142664 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

5. Januar 2012 - 21:54 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Einer der letzten Titel, in dem Festungen und deren Verteidigung eine große Rolle spielen, konnte die Spieler kaum überzeugen. Vielleicht könnte das noch in der Entstehung befindliche Castle Story des kanadischen Independent-Entwicklers Sauropod Studio eine Alternative darstellen, auch wenn das Spiel ein gänzlich anderes Konzept als zum Beispiel Stronghold 3 bietet.

Verantwortlich für den Indie-Titel sind François Alain und Germain Couët, die beide Game-Design studiert und nach ihrem Abschluss in diese Branche eingestiegen sind. Castle Story ist das erste Projekt des Zwei-Mann-Unternehmens und stellt eigenen Angaben zufolge ein voxel-basiertes Echtzeit-Strategiespiel dar.

Viele Informationen zum Independent-Projekt existieren bislang noch nicht. Ein kürzlich veröffentlichtes, etwas über elf Minuten langes Video ermöglicht euch jedoch erste Eindrücke, die zudem in Englisch kommentiert werden. Die dynamische Spielwelt mit ihrem Tages- und Nachtwechsel besteht demnach aus fliegenden Inseln, auf denen ihr mithilfe gelber Spielfiguren – den sogenannten Bricktrons – Block für Block Festungen errichten und ausbauen könnt. Darüber hinaus können die fleißigen Helferlein zum Abbau von Ressourcen eingesetzt werden, in dem ihr sie beispielsweise Minen graben oder Bäume fällen lasst.

Für die Bricktrones gilt es zudem, eine „riesige Welt“ zu entdecken, in der natürlich auch Gefahren lauern und Mysterien verborgen sind. Die gelben Gesellen sind allerdings nicht nur hervorragende Arbeiter, sondern können sich auch verteidigen und mögliche Widersacher in Schach halten – besonders die von euch in Auftrag gegebenen Festungsanlagen werden voraussichtlich ihren Beitrag dazu leisten.

Zu den Gegnern und Gefahren im Allgemeinen oder den zur Verfügung stehenden Verteidigungsmöglichkeiten, gibt es zur Zeit noch keine näheren Details, auch im Video wird darauf leider nicht näher eingegangen. Nur in den letzten Minuten wird euch eine Burg präsentiert, deren Bau bereits weiter fortgeschritten ist und die zu Demonstrationszwecken zum Teil gesprengt wird.

Wann Castle Story unter welchen Bedingungen erscheinen wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Wer die Entstehung weiter verfolgen möchte, kann den beiden Entwicklern via Twitter oder mittels ihrem Facebook-Account folgen oder natürlich ihre offizielle Website besuchen. Mit Markus Persson, Entwickler von Minecraft, scheinen die Kanadier bereits einen großen Fan zu haben; in einem Twitter-Posting schrieb dieser mit einem Smiley „Castle Story sieht erstaunlich aus! Ich wünschte, ich hätte es gemacht.“

Video:

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2491 - 5. Januar 2012 - 23:53 #

Sieht schon ziemlich witzig aus, Stronghold/Siedler/Minecraft mit fliegenden Inseln. Bin gespannt, was die Jungs draus machen, ich drück ihnen auf jeden Fall die Daumen!

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3314 - 6. Januar 2012 - 8:38 #

Sieht wirklich wie ein interessanter Mix aus. Ich bin gespannt, was daraus am Ende wird.

Larnak 21 Motivator - P - 26055 - 6. Januar 2012 - 0:47 #

Hui, das sieht gut aus :)

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 6. Januar 2012 - 1:09 #

Die Grafik hat echt Charakter. Habe ich nur das Gefühl, oder wird Voxel derzeit bei Indiespielen häufig benutzt?

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 6. Januar 2012 - 10:13 #

Sieht sehr spaßig aus. Hoffentlich ist die Steuerung und das bauen der Klötzchen nur Alpha version. Sah so aus als hätte er einige Probleme mit der Steuerung. :)
Aber Aufbauspiele ziehen immer!

Sylar 13 Koop-Gamer - 1332 - 10. Januar 2012 - 20:10 #

nice, das ist genau die art von spiel wie ich sie liebe. nur mehr bau- bzw. spielelemente könnte es vertragen, so dass ich mich im sandbox modus eingraben kann. dann wirds sicher ein pflichttitel für mich :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)