Nach IFNG-Absage: Demonstration geplant

Bild von Konso
Konso 974 EXP - 12 Trollwächter,R8,S3,A1
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

27. Mai 2009 - 22:36 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Nach der Absage der Intel Friday Night Games in Karlsruhe wird nun eine Demonstration gegen die Willkür der Politiker in Bezug auf so genannte Killerspiele geplant. Organisator ist eine Privatperson, die auch ein kritisches Blog über die Thematik betreibt. Die Demonstration soll am 5. Juni in Karlsruhe stattfinden - dass an diesem Termin ursprünglich die IFNG stattfinden sollte, ist kein Zufall. Der Termin soll als Zeichen verstanden werden.

Der Name der noch bei der Stadt Karlsruhe anzumeldenden Demo soll "Independent Friday Night Game" sein, als Slogan soll "Demonstration für Jugendkultur" dienen. Um eine erneute Instrumentalisierung der Thematik im Kommunalwahlkampf in Baden-Württemberg zu vermeiden, werde die Demo völlig unabhängig von jeglichen Parteien sein, so die Organisatoren in ihrem Blog.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 28. Mai 2009 - 11:13 #

Ich weiß nicht wie das der Rest der Redaktion sieht, aber mit einem schönen Bild hat der Beitrag vielleicht das Zeug zur Topnews? Ich bin an der Uni, also sind andere aufgerufen nach einem Bild zu suchen.

prax 10 Kommunikator - 465 - 28. Mai 2009 - 16:48 #

Endlich mal einer der die Eier in der Hose hat und was aufzieht anstatt immer nur "bringt doch eh nix" zu meckern und zu warten was passieren wird. Ich bin dabei!

ak.demiker 12 Trollwächter - 891 - 3. Juni 2009 - 17:24 #

Bei der Demonstration bin ich auch dabei.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit