Xcom - Enemy Unknown: Neues Strategiespiel angekündigt

PC 360 PS3
Bild von Razyl
Razyl 9226 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

5. Januar 2012 - 20:52 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Xcom - Enemy Unknown ab 4,93 € bei Amazon.de kaufen.

Das Bild zeigt das Cover der GameInformer.

Vor über zwei Jahren kündigte 2K Games etwas überraschend die Rückkehr des Xcom-Franchise an. Zum Entsetzen vieler Spieler wird das neue Xcom jedoch ein Shooter, der weitestgehend nur das Setting der Serie übernimmt.

Seit heute gibt es nun doch noch einen Grund zur Freude für Fans der Marke beziehungsweise alle interessierten Spieler: Im englischsprachigen Magazin GameInformer wurde exklusiv Xcom - Enemy Unknown angekündigt, das von Firaxis Games (unter anderem für die Civilization-Reihe verantwortlich) entwickelt wird. Bereits der Name macht deutlich, dass sich das Spiel an den Vorgängern orientieren soll, der erste Titel der Reihe erschien in Europa nämlich als UFO - Enemy Unknown. Außerdem will man dem spielerischen Stil treu bleiben und auf Strategieelemente gemischt mit rundenbasierten Kämpfen setzen, in denen ihr die Rolle eines Commanders der Verteidigungseinheit übernehmt, um weltweit gegen die Aliens vorzugehen.

Die Levels sollen zudem teilweise zerstörbar sein. Weitere Infos wird es erst in der kommenden Februar-Ausgabe der GameInformer geben. Für Firaxis-Präsident Steve Martin geht ein Lebenstraum in Erfüllung, so der Artikel auf der Website des Magazins. Erscheinen soll Xcom - Enemy Unknown schon im Herbst dieses Jahres. Allerdings wird das Strategie-Spiel nicht PC-exklusiv sein, sondern auch für die beiden Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 entwickelt.

Serenity 15 Kenner - 3267 - 5. Januar 2012 - 19:53 #

Oh yes...diese News wollt ich schon seit Jahren hören, bzw lesen :-)

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 5. Januar 2012 - 20:00 #

sehr geil, nur das es Multiplatform wird ist blöd, denn Strategiespiele die auf Konsolen ordentlich funktionieren sollen, vom Gameplay her, sind meist nicht so prall...
Naja ich hoffe das beste!

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 5. Januar 2012 - 21:44 #

Ich glaub ein rundebasiertes Spiel sollte auf nem Controller auch spielbar sein, nur Echtzeit ist auf Konsole immer stressig.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 5. Januar 2012 - 22:10 #

Ja, sicherlich, aber ich würde ein X-Com jetzt nicht mit Controller spielen wollen, da müsste man ja für jeden Soldaten jedesmal rumfrickeln wo die nun hinlaufen, wohingegen man am PC einfach zweimal klickt pro Soldat.
Beim konsolen-Civ(Revolution) hat man ja schon gesehen, wie die da die Steuerung mit Ringmenüs etc. angepasst haben, das fänd ich dann am PC eher unnötig nervig.
Naja warten wir mal die ersten Screens und Infos ab, wa?

Larnak 21 Motivator - P - 25992 - 6. Januar 2012 - 0:49 #

Wenn die das vernünftig machen, machen sie komplett verschiedene Steuerungs-Systeme für PC und Konsole. Wenn ... ;)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4406 - 6. Januar 2012 - 10:16 #

Exakt. Man entwickelt ein Spiel gewöhnlich um eine Steuerung herum und nicht umgekehrt. Das spürt man auch beim Spielen von sämtlichen Konsolenkonvertierungen, wenn dem nicht so ist.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 6. Januar 2012 - 15:44 #

Ich hatte X-Com Terror from the Deep auf der PS one und fand es gut.
Die höhenlevel konnte man auch besser umschalten als auf dem PC.
Nur das durchschalten bei der Crew war nur durchschalten oder anklicken wie beim PC.

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1378 - 6. Januar 2012 - 8:38 #

Nun, du scheinst z.B. die Fire Emblem Reihe nie gespielt zu haben. Die teilweise anspruchsvollsten rundenbasierten Kämpfe, die ich je gespielt habe. Geht perfekt mit dem Controller zu steuern.
Von daher sehe ich keine Qualitätsverluste wegen der Multiplattformentwicklung - im Gegenteil ! Das bedeutet, dass es wirklich auch rundenbasiert bleibt und nicht so ein Hybrid wie Jagged Alliance....

Geilste News des Jahres :-)

bam 15 Kenner - 2757 - 5. Januar 2012 - 20:03 #

Na dann kann man nur hoffen, dass Firaxis auch gut Arbeit leistet. Von Civ 5 war ich persönlich sehr enttäuscht. Es war zum einen bei Release sehr unfertig in Bezug auf die KI, der Spielverlauf zu gradlinig und zumindest gefühlt der Produktionsaufwand nicht so hoch wie man es erwartet hätte; hat sich mehr wie eine Variation von Civ als wie ein großer Nachfolger angefühlt.

Das Konzept von X-Com ist klasse, hoffentlich wird es nichts abgespecktes und man bringt genug Neuerungen und Erweiterungen in das Spielkonzept und versucht nicht "nur" den alten Teilen Nachzueifern, so dass am Ende mehr ein Remake rauskommt.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 5. Januar 2012 - 20:08 #

Können die sich nichtmal auf einen Namen einigen? Xcom? X-Com?

Anym 16 Übertalent - 4962 - 5. Januar 2012 - 20:38 #

Wieso? Ist bei den neuen Spielen doch einheitlich ohne Bindestrich.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21114 - 5. Januar 2012 - 20:09 #

Ja ist den schon wieder Weihnachten??? Freu mich drauf. Firaxis hat ja so langsam alle Microprose Lizenzen wieder drin. Nur die Simulationen fehlen...was macht eigentlich Wild Bill Stealey? :D Egal... abwerben ;D

Anonymous (unregistriert) 5. Januar 2012 - 20:18 #

da es auch für konsolen entwickelt wird, kann der pc gamer wohl mal wieder nur auf casual getrimmten kiddie schrott mit mieser grafik erwarten

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15217 - 5. Januar 2012 - 20:22 #

Ist doch gut, dann kommst auch damit klar und brauchst keine Lösungshilfen.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 5. Januar 2012 - 20:33 #

Hmmm, als Tagesangebot gibts bei Steam momentan auch dass X-COM Complete-Pack. Neben den Krücken Enforcer und Interceptor hats da auch die ersten 3 (also die Strategietitel) drinne. Für knapp über 5 Tacken.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 5. Januar 2012 - 20:49 #

Kann ich nur jedem ans Herz legen der ein gewissen Spaß an Rundenstrategie hat. Teil 1-3 sind legendär ;)

Novachen 19 Megatalent - 13031 - 5. Januar 2012 - 20:57 #

Interceptor eine Krücke zu nennen ist echt noch zu gut.

Dafür sollte man eher Geld BEKOMMEN wenn man es besitzen soll. Eines der schlechtesten Spiele die mir je unter die Augen getreten ist. Dabei hatte ich es eigentlich erfolgreich verdrängt und dann kamst du :D

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 5. Januar 2012 - 22:12 #

Wie ist denn der dritte Teil so?
Ich kenne und liebe die ersten beiden, hab dann aber die Serie abgehakt, weil ich da immer nur schlechtes drüber gehört hab und teilweise auch selbst gesehen hab.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 5. Januar 2012 - 22:59 #

Apocalypse ist ein schwieriges Thema, da die Meinungen weit auseinander gehen. Also prinzipiell kann man ihn ähnlich wie Teil 1 od. 2 Spielen - diesmal allerdings in einer futuristischen Großstadt. Hier greift wieder das bewährte "Töte/Betäube ankommende Aliens, berge und erforsche deren Waffen/Technologie und schlag sie mit Ihren Waffen"-Prinzip.
Der größte Unterschied, nebst einer etwas verbesserten Auflösung, du kannst nun zusätzlich zum Rundenmodus auch einen Echtzeitmodus im Kampf wählen. Dadurch spielt sich das Spiel etwas actionreicher und dynamischer. Ich persönlich bin beim Rundenmodus geblieben - Never touch a working system ;-)
Die Länder von Teil 1 u. 2 sind jetzt übrigens Firmen und Gruppierungen innerhalb der Stadt mit einem recht gut funktionierenden Wirtschaftssystem. Sprich du musst dir überlegen, ob du dir bestimmte Gruppierungen zum Feind machst. Verkaufen die wichtige Güter, die du brauchst hast du ein kleines Problem.

Ums kurz zu machen, ich finde wenn man sich auf Teil 3 einlässt erlebt man ein tolles X-Com Abenteuer, kann aber auch die Leute verstehen die aufgrund der Änderungen abgewunken haben. Fazit: Probiers aus, was hast du bei 5€ fürs komplette Package schon groß zu verlieren

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 5. Januar 2012 - 23:00 #

Da brauch ich doch das komplett Paket nicht kaufen. Hab die ersten beiden Teile ja schon und der Rest ist ja eh schrott, dann kann ich mir ja den dritten Teil für 1,7€ oder so kaufen, denn nicht nur das Paket ist -66% günstiger, sondern auch die einzelnen Titel!

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 5. Januar 2012 - 23:07 #

Das konnte ich natürlich nicht wissen. Bei 1,7€ haste imo auch nix zu verlieren.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 6. Januar 2012 - 0:16 #

Na klar, war auch von mir eher als Tipp für alle Mitleser gemeint.
Werds mir gleich kaufen und mal ausprobieren, deine Beschreibung hört sich jedenfalls sehr gut an.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 5. Januar 2012 - 23:11 #

narf, ich bin müde. textverständniss 6. bitte löschen. ^^

Anym 16 Übertalent - 4962 - 5. Januar 2012 - 20:40 #

Wow! News des Jahres! Mach das mal schleunigst einer zur Top-News!

Novachen 19 Megatalent - 13031 - 5. Januar 2012 - 21:01 #

Ich bin dieser Meldung eher nicht so euphorisch aufgelegt. Ich glaube ein stumpfes Remake in neuer Grafik wäre mir wohl zu wenig, wenn man da aber zuviele Experimente wagt, kann es auch schnell zu viel werden. Remakes halte ich immer für eine schwierige Sache.

Ich persönlich fand UFO: Aftermath und UFO: Aftershock deutlich besser als das alte X-Com. Das machte als Remake irgendwie alles richtig für mich, auch mit der Story und den Storymissionen.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 5. Januar 2012 - 21:34 #

Aftermath und Aftershock waren nur eins: grottig. Sowas als Remake zu betiteln zeigt schon wie wenig, respektive gar keine, Ahnung man hat.

Novachen 19 Megatalent - 13031 - 5. Januar 2012 - 22:02 #

Dann hat es dir eben nicht gefallen und die Änderungen waren zu weitreichend. Da hat jeder seinen eigenen Geschmack. Ich fand die Spiele ehrlich gesagt besser, zog sich einfach nicht so extrem wie Kaugummi. Aber du hast recht, Aftermath war kein Remake von Enemy Unknown, sondern nur von X-Com Genesis, also X-Com 4. Hat mir persönlich aber trotzdem mehr gefallen als das ursprüngliche X-Com. Die anderen Teile wie Terror from the Deep und Apocalypse haben ja von Fans von Teil 1 ja auch einen zweischeidigen Ruf. Manche finden die besser, andere fanden aber auch die schon grottig. Eine finale Aussage kann man für dieses Remake wohl nicht treffen, vielleicht wird es ja noch schlechter als die anderen Teile :)

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 5. Januar 2012 - 22:20 #

Terror from the Deep war ja im Prinzip das gleiche wie Teil 1, nur halt unter Wasser :D .
Ich fand die beiden ungefähr gleich gut. Hatten beide die gleichen Schwächen. Nach einiger Zeit wirds halt lahm immer wieder in den Rundenmodus die Gebiete bis in die letzten Ecken abzusuchen, wobei dazu kam, dass die Aliens einen immer aus dem Fog of War beschießen konnten, das war übelst nervig. Ansonsten wars aber genial. Ich hoffe da auf sinnvolle verbesserungen in der Neuauflage, dann wird das schon.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3242 - 6. Januar 2012 - 0:55 #

Terror from the Deep war der größte xyz den ich je als Strategie gespielt habe.
Teilweise vier extra große Level wo sich die Aliens verstecken können.
Wenn eins mal irgendwo hängenbleibt kann man wuderbar ein paar Stunden DAS Alien suchen. Spielspass ist was anders.

@ neuen Teil
Glaube nicht das das was wird. Konsolenstrategiespiele sind nicht unbedingt bekannt dafür übermächtig komplex zu sein.
Ok müssen sie ja auch nicht um Spass zu machen aber ...
Warten wir mal ab was da kommt.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 5. Januar 2012 - 22:17 #

Aftershock fand ich genial! Und weil ich dieses so gut fand, bin ich übrigens zuversichtlich was das neue Jagged Alliance angeht, das setzt ja auf das gleiche Gameplaysystem.
Afterlight war dann aber too much.
Und Aftermath war mir nicht rund genug, Aftershock ist da schon der beste mMn.
Nur konnte ich das Spiel nicht beenden, ka warum, alles erforscht, alle Sektoren eingenommen, aber kein Ende... naja der Weg ist das Ziel XD.

Aber ich fand halt auch XCom1+2 super, darum freu ich mich auch hier drüber.

Zudem warte ich noch auf den Nachfolger von Extraterestrials, welches ja fast 1zu1 Xcom geklont hatte.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 5. Januar 2012 - 23:29 #

Ich hoffe auch eigentlich mehr auf das Team von Extraterrestrials 2 als auf Firaxis. Chaos Concept programmiert das Spiel scheinbar semiprofessionell aber mit viel Liebe und Sorgfalt. Das Spiel hätte wohl schon 2010 erscheinen sollen.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 6. Januar 2012 - 0:14 #

Ich hoffe das liegt nicht auf Eis oder so... wäre echt schade, hab Extraterestrials gerne gespielt.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 6. Januar 2012 - 0:59 #

Ich gehe davon aus, dass es irgendwann erscheinen wird. Aktuell ist März 2012 angepeilt. Die letzte News auf der Seite ist vom letzten November. Ich vermute, dass die es einfach langsam und gründlich angehen. Ein "normales" Studio aus 5 Leuten wäre schon längst pleite. An Teil 1 haben sie angeblich auch 5 Jahre gearbeitet.

McSpain 21 Motivator - 27465 - 5. Januar 2012 - 21:06 #

Könnte spaßig werden.

zz-80 12 Trollwächter - 949 - 5. Januar 2012 - 21:26 #

Oh yes! :)

MicBass 19 Megatalent - 14461 - 5. Januar 2012 - 21:34 #

Geil!!

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 5. Januar 2012 - 21:44 #

Ein neuer Anlauf für ein X-Com Remake. Bin gespannt :)

Politician 12 Trollwächter - 1110 - 5. Januar 2012 - 22:03 #

Das hört sich doch mal gut an! Firaxis ist eines der wenigen Majorstudios, die noch so ein Spiel programmieren können.
Ich freue mich jedenfalls, dass sich 2K anscheinend auch mal an was strategische wagt :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11586 - 5. Januar 2012 - 22:10 #

Endlich! Wenn es jetzt noch gut wird...

Anonymous (unregistriert) 5. Januar 2012 - 22:22 #

Nee ... glaub' ich nicht - währ' zu schön, die werden das alles noch umbauen und mindestens den rundenbasierten Teil rausstreichen

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 5. Januar 2012 - 23:17 #

woah!!!! woahAA!!!!! endlich!!! endlich!!!! gleich mal die ufo dvds auskramen, um in stimmung zu kommen! woah! endlich! geilstes franchise trifft auf vielleicht beste strategiespielentwickler! geil!!!

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 6. Januar 2012 - 10:42 #

also bei mir lagert UFO auf 3,5"-Disketten... :-)

Merawen 11 Forenversteher - 640 - 5. Januar 2012 - 23:29 #

Das wird der typische Konsolenrotz.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 6. Januar 2012 - 16:27 #

Immerhin noch besser als die Browsergames von denn die Konsolen hoffentlich verschont werden.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20793 - 5. Januar 2012 - 23:43 #

Langsam sollte ich wirklich mal UFO - Enemy Unknown aus dem Schrank holen und zocken.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2115 - 6. Januar 2012 - 10:45 #

Ich habs auf Steam mal gekauft in bei irgendeinem Sale.
Ich erinnere mich, damals (TM), als es neu war, mit einem Hexeditor die Savegames analyisiert zu haben, um mehr Geld zu haben, denn ich war irgendwie immer chronisch pleite.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11586 - 6. Januar 2012 - 22:57 #

Jop, das haben wir auch gemacht.^^ Irgendwo müsste auch noch mein Ausdruck mit der Anleitung dazu rumfliegen...

Quillok 12 Trollwächter - 899 - 5. Januar 2012 - 23:53 #

Bitte lass es gut werden, bitte lass es gut werden!!!

Sarevo 12 Trollwächter - 1105 - 5. Januar 2012 - 23:57 #

ohja bitte bitte.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 6. Januar 2012 - 0:03 #

Feuer frei! :)

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 6. Januar 2012 - 0:04 #

Das es von Firaxis kommt ist eigentlich eine gute Meldung, bevor ich aber nicht mehr sehe bleibe ich skeptisch.
Ich hoffe es bleibt ein Rundenstrategiespiel und wird nicht zu sehr auf Mainstream getrimmt.

volcatius (unregistriert) 6. Januar 2012 - 0:42 #

Da kann man nur hoffen, dass es nicht so eine abgespeckte Gurke wie Civ Revolution wird.

Anonymous (unregistriert) 6. Januar 2012 - 1:30 #

"teilweise zerstörbar"...jaja genauso billig wie im remake von jagged alliance 2, wo man nur noch vordefinierte stellen sprengen kann.
Also ich bleibe SEHR skeptisch.
Erst wenn die ersten gameplay videos da sind, werde ich entscheiden happy oder sauer zu sein ^^
Aber man wurde schon als Gamer so oft enttäuscht.
Aufgrund des Mainstream casual mists, dass man sich lieber nicht zu früh freut.

Pomme (unregistriert) 6. Januar 2012 - 7:55 #

Ich erinnere mich doch richtig: Schon bei "UFO - Enemy unknown" konnte man so ziemlich alles zerstören, was einem in die Quere kam. Na ja, vielleicht nicht wirklich alles, aber viele Karten konnte man rauchen, qualmend, Gebäude-bereinigt und in Schutt und Asche zurücklassen.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 6. Januar 2012 - 11:43 #

Korrekt. In TFTD war´s auch noch so. Das einzige was mir grad spontan einfällt was nicht zerstörbar war, waren UFO- oder Basiswände. Ansonsten musste bei der Alienjagd auch schon mal ein Haus bei drauf gehen *g* Pff, Kollateralschäden ^^

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 6. Januar 2012 - 18:08 #

Ähm ne mit genug sprengstoff haben auch die ufos keine Chance ^^. Bei den Basiswänden weiß ich es aber nicht. Was stehen bleibt sind dabei aber immer die Eckpfeiler.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 6. Januar 2012 - 18:28 #

Das bezweifel ich aber sehr. Was du beim Ufo zerstören konntest waren die Böden/Decken, aber doch nicht die Außenwände?

*edit*

Ok, du hast recht, mit genug Badaboom geht das wohl auch:
http://www.ufopaedia.org/index.php?title=Destroying_Terrain

*edit*

The Eidolon (unregistriert) 6. Januar 2012 - 2:09 #

Firaxis dürfte hier ein gewagtes Projekt haben. Die potentielle Zielgruppe dürfte zum Großteil recht gut informiert sein und wird Müll eher verschmähen, oder?

heini_xxl 15 Kenner - P - 3161 - 6. Januar 2012 - 7:49 #

gibt ein fan-projekt UFO:AI (http://ufoai.ninex.info/wiki/index.php/News), wo man jetzt schon loslegen kann.
bin selbst aber gespannt auf die firaxis-version!

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 6. Januar 2012 - 18:09 #

Das ist leider nicht so ausgereift, besser ist da Extraterestrials.

heini_xxl 15 Kenner - P - 3161 - 7. Januar 2012 - 10:47 #

ui, das kannte ich noch nicht. werds mal anspielen.

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1378 - 6. Januar 2012 - 8:42 #

Nun, du scheinst z.B. die Fire Emblem Reihe nie gespielt zu haben. Die teilweise anspruchsvollsten rundenbasierten Kämpfe, die ich je gespielt habe. Geht perfekt mit dem Controller zu steuern.
Von daher sehe ich keine Qualitätsverluste wegen der Multiplattformentwicklung - im Gegenteil ! Das bedeutet, dass es wirklich auch rundenbasiert bleibt und nicht so ein Hybrid wie Jagged Alliance....

Geilste News des Jahres :-)

Anonymous (unregistriert) 6. Januar 2012 - 9:11 #

Nur ein Wort: Hammer!!!

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 6. Januar 2012 - 10:02 #

"Allerdings wird das Strategie-Spiel nicht PC-exklusiv sein, sondern auch für die beiden Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 entwickelt."

Warum ist dieser Satz so negativ formuliert? Das klingt ja wie: "eine schlechte Nachricht gibt es allerdings: es wird auch auf Konsolen kommen."
Ich hab selber keine Konsole aber ich erwarte jetzt weder einen Grafik Kracher (der durch Konsolen vielleicht gebremst werden KÖNNTE) noch glaube ich das man bei einem Rundenstrategie spiel die Steuerung groß verkorksen könnte wegen Controllern. Vielleicht verstehe ich den Satz auch einfach nur falsch, man könnte ja einfach schreiben "Das Strategie-Spiel wird nicht nur für den PC entwickelt, sondern auch für die beiden Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3." :)

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2115 - 6. Januar 2012 - 10:44 #

Ichh ab Civ Rev auf der Xbox gespielt. Das mag nun nicht unbedingt ein waschechtes Civ sein, aber es hat sich mit Pad sehr gut gesteuert. Ich kann mir selbst sogar vorstellen, ein neues UFO auf der PS3 oder XBOX zu spielen, obwohl ich eher Mausschubser bin...

Onomatopoesie 11 Forenversteher - 693 - 6. Januar 2012 - 11:19 #

Civ Revolution wollte ich mir auch mal vornehmen, kannst du das empfehlen?

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 6. Januar 2012 - 12:17 #

Das meine ich ja :)
Ich denke auch das sich so ein Spiel sicherlich gut auf Konsolen steuern lässt. Mich störte daher nur ein wenig diese kritische Formulierung. Je mehr Plattformen umso besser für Xcom! Dann wird es hoffentlich erfolgreich und die basteln weiter dran rum! ;)

Anonymous (unregistriert) 6. Januar 2012 - 10:13 #

Es gab die ersten beiden X-Com Teile schonmal auf Konsolen, war fast eine 1:1 Umsetztung, also keine Panik folks!

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2115 - 6. Januar 2012 - 10:42 #

Exact. Ich habe hier UFO-Enemy Unknown für den CD32, kann man tatsächlich mit Pad spielen, und das vor fast 20 Jahren. Mit den Pads jetzt, mit mehr Knöpfen und besserem Handling wird das kaum ein Problem sein.
Maussteuerung ziehe ich dann aber wohl doch vor..

bsinned 17 Shapeshifter - 7082 - 6. Januar 2012 - 10:15 #

Oh bitte, macht was draus!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 6. Januar 2012 - 11:30 #

Unerwartet aber für einige sicher ne gute News :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15759 - 6. Januar 2012 - 11:49 #

Blos keinen modernen Schnickschnack, einfach das alte Game mit neuer Grafik. Langt mir. Und dann noch Master of Magic...
Dann zieh ich auch auf einen Ponyhof!

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2115 - 6. Januar 2012 - 16:12 #

und dann noch ein neues Incubation, und Battle Isle..und..und..und..und...

wolf2109 10 Kommunikator - 362 - 6. Januar 2012 - 19:20 #

Da stimme ich Dir voll zu. Incubation war seiner Zeit voraus und ist bis heute eines der besten rundenbasierten Spiele.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15308 - 6. Januar 2012 - 15:19 #

Freue mich auf das Spiel, Firaxis hat schon einige Klassiker auf passable Art und Weise aufgemöbelt. Viel ändern muss man am Spielinhalt ja eh nicht.
Ein bisschen mehr Forschungsprojekte, einige unterschiedliche Missionsarten, schon passt es.

wolf2109 10 Kommunikator - 362 - 6. Januar 2012 - 19:19 #

Wer sich die Wartezeit verkürzen will, sollte mal UFO Online probieren. Das ist ein neues Free to play Spiel. Ich spiele es jetzt seit ein paar Wochen im offenen Betatest.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11586 - 6. Januar 2012 - 23:00 #

UFO /= Online ;)

SinisterOne 09 Triple-Talent - 251 - 6. Januar 2012 - 20:40 #

Abwarten! Abwarten! Was es wird! Mit jedem Teil wurde die Serie immer schlechter und schlechter. Ich hoffe ja, dass das Spiel den Geist des ersten Teils einfängt und nicht zu bunt etc wird.

mihawk 19 Megatalent - P - 13154 - 6. Januar 2012 - 22:28 #

Wenn das Spiel nur halbwegs so gut wird wie das Original UFO wird das ein Pflichtkauf !

Klendatho 15 Kenner - 3237 - 6. Januar 2012 - 23:18 #

Ist ja super! Was habe ich damals die ersten beiden Teile gespielt. Microprose hat früher so tolle Spiele rausgebracht. Man denke nur an Master of Orion, Civ, Transport Tycoon ...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21114 - 7. Januar 2012 - 12:12 #

Klasse wär es noch wenn Master of Orion Liznenz an Firaxis geht :) Dann fehlen nur noch die Simulationen und die Grand Prix Serie ^^ Dann ist Firaxis nur der neue Name von Microprose xD

Elton1977 19 Megatalent - P - 15308 - 7. Januar 2012 - 12:28 #

Kein schlechter Gedanke, aber vor allem bei den Simulationen mache ich mir da keine Hoffnung. Glaube kaum, das dieses Genre noch genug Verkaufszahlen generieren würde, das sich dies lohnt. Leider.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21114 - 7. Januar 2012 - 12:43 #

Najo da ist klar das man keine Million verkaufen kann. Es ist schon immer ein Genre das evtl. wenns hoch kommt - 100.000 Spieler kaufen. Siehe A-10C Warthog. Es muss keine Überengine sein, es reicht wenn man zb. von Microsoft die Engine von Flight lizensieren könnte. Das würde voll und ganz reichen.

Klendatho 15 Kenner - 3237 - 14. Januar 2012 - 21:58 #

Kennt jemand noch den Strategie/Flugsim-Mix ATAC von Microprose? Ziel war der Kampf gegen die südamerikanische Drogenmafia. Mit dynamischer Kampange, schon fast eine Open-World Flugsimulation.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11200 - 7. Januar 2012 - 16:43 #

na hoffentlich wird das dann nicht so eine sauerer wie bei jagged alliance, wo sie auf das rundensystem verzichten um neue kunden anzusprechen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8205 - 7. Januar 2012 - 16:57 #

Kurz vor Release machen sie dann noch ein paar Änderungen - weil wir sind ja im Jahr 2012. Dann machen wir aus Iso dann 3D. Aus Runden dann Echtzeit. Das ganze garniert mit SecuRom, Games for Windows Live plus Origin mit einem Allways-On und nur in der Cloudspeichern. Hier und da erscheint dann noch auf den Maps Werbung von Niecke, Adihasch und MacDoof. Die Maps werden einzeln als DLC angeboten zu besonders günstigen 29,99$ oder € bei uns... In Deutschland ist die Version dann entschärft, weil die Alien-Beauftrage der Grünen sagt, dass das so nicht mehr geht, mit der Gewalt gegen Aussenwelter. Daher kriegen wir dann Pilze und Fische zu bekämpfen, was natürlich die Vegetarier und die Tierfreund auf den Plan ruft, so dass das Spiel sowieso in Deutschland unter Strafe verboten wird. Die Anleitung kann man sich aber trotzdem über den AppStore für 99cent runterladen - wenn man den seine GEZ Gebühren bezahlt hat und dies für die letzten 3 Jahre auch beweisen kann.

Ich glaub das alles erst, bis ich es sehe. Ich habs satt das man mir den Mund wässrig macht mit XComs nur um dann eine Gurke nach der anderen abzuliefern.

If you trick me once, shame on you. If you trick me twice, shame on me!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11200 - 7. Januar 2012 - 23:31 #

denke bei den civilizations-machern ist doch etwas mehr hoffnung angebracht ^^

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2417 - 8. Januar 2012 - 10:51 #

Und alle die die Wartezeit bis dahin überbrücken möchten empfehle ich den Indie Titel Xenonauts im Auge zu behalten ;-)

Anonymous (unregistriert) 9. Januar 2012 - 18:02 #

Civ V war für mich ein Desaster. Selbst jetzt, wo es letztlich so ist, wie es zum Release sein hätte sollen, finde ich es langweilig. Civ IV hab ich jahrelang mit Begeisterung gezoggt (obwohl ich das Stackkampfsystem hasse) aber Civ V macht mir einfach keinen Spaß.
Wer jahrelang Teil 4 gespielt hat, der will MEHR Komplexität, mehr Neuheiten, mehr Anspruch u. nicht weniger von Allem. Die immer noch dumme KI macht mir jedenfalls Sorgen-auch hinsichtlich des X-Com Titels.

Firaxis hat bewießen, daß sie unfähig sind, ihre beste Spieleserie zu verbessern. Warum sollten sie bei X-Com erfolgreicher sein ??? Der Titel ist, mir sei verziehen, nicht ansatzweise so wichtig für Firaxis, wie die Civilization Serie.

Und so ziemlich jeder alte Kultklassiker im rundenb. Bereich, der neu aufgelegt wurde, war ein Flop, oder zumindest spielerisch u. ki technisch ein, oder mehrere, Rückschritte. Die löbliche Ausnahme: PANZER CORPS. Was mich zu der Frage führt, ob das kleine Entwickler Team, Slitherine, so gut ist im KI programmieren, oder haben die die KI von Panzer General übernommen ?

Wie dem auch sei, ich hoffe aufrichtig mich zu irren. Hoffentlich bekommen wir ein bombastisch gutes rundenb., neues X-com.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 9. Januar 2012 - 22:40 #

Erste Screenshots und weitere Infos: http://www.gameinformer.com/b/features/archive/2012/01/09/first-screens-and-details-of-xcom-enemy-unknown.aspx

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 10. Januar 2012 - 0:02 #

Danke für die URL, Anym. Aber irgendwie bin ich durch die Screenshots noch verwirrter als vorher. Den "sideview"-Screenshot kann ich in keinster Weise dem Originalspiel zuordnen. Baut man die Base jetzt vielleicht seitlich und etagenweise?! Hmm.
Aber super das der Kampf angeblich komplett rundenbasiert bleibt. Ich bleibe mal optimistisch.
Er sagt zwar auch, dass das Micromanagment aufgrund der Konsolensteuerung etwas verringert wird, aber trotzdem noch recht komplex bleiben soll (ein Widerspruch?).

btw:
Würde denke ich keinem schaden, die Screens/Mini-FAQ noch in die News bei den Quellen mit einzubringen (evtl. sogar in Kombination mit einem Update). Dieses Thema scheint ja offensichtlich doch recht viele zu interessieren, wenn man sich die Kommentare so durchliest.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Rundentaktik
ab 16 freigegeben
18
Firaxis Games
2K Games
12.10.2012 () • 25.04.2013 () • 20.06.2013 () • 23.04.2014 () • 19.06.2014 () • 21.03.2016 ()
Link
8.5
8.5
AndroidiOSLinuxPCPS3PSVita360
Amazon (€): 8,99 (360), 6,99 (PS3), 4,93 (PC), 5,46 (PC), 8,48 (PC), 14,72 (PC), 54,99 (PC), 24,99 (PC), 24,99 (PC & Mac)