Microsoft setzt Windows 7-Beta Grenzen

Bild von Carstenrog
Carstenrog 4795 EXP - 16 Übertalent,R8,S9,A6,J2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

27. Mai 2009 - 20:15 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Nachdem zuerst Unklarheit herrschte, wie lange die Beta-Versionen von Windows 7 unbeschränkt nutzbar sind, äußerte sich Microsoft heute per Eintrag auf der Windows 7-FAQ-Webseite zum Thema. Demnach wird sich die im Januar veröffentlichte Beta-Version ab dem 1 Juli 2009 alle zwei Stunden automatisch herunterfahren. Spätestens ab dem 1. August 2009 funktioniert die Version dann überhaupt nicht mehr.
 
Für den im Mai erschienen Release Candidate von Windows 7 sind ab dem 1. März 2010 dieselben Einschränkungen angekündigt. Ab dem 1. Juni 2010 ist dann endgültig Schluss. Der Benutzer wird zwei Wochen vor Beginn der Einschränkungen darauf hingewiesen, dass seine Windows 7-Version abläuft. Damit will Microsoft gewährleisten, dass der Benutzer genügend Zeit hat, sich eine Vollversion zuzulegen.   
Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 27. Mai 2009 - 22:05 #

Hi Carstenrog, les dir deinen Text bitte nochmal aufmerksam durch. Da kannst du noch einige Sachen verbessersn, besonders Kommasetzung und deinen ersten Satz. Ich schaff es grad nicht. Andere Nutzer können auch gern unter die Arme greifen.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 28. Mai 2009 - 8:16 #

Sorry, die Augen waren müde! Soll keine Entschuldigung sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
jps