38 Studios übernehmen Big Huge Games

Bild von jps
jps 11150 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

27. Mai 2009 - 17:56 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die 38 Studios haben heute per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sie den Entwickler Big Huge Games von THQ vollständig übernommen haben. Damit einher geht die Übernahme aller in Arbeit befindlicher Projekte von BHG, die unter anderem Rise of Nations entwickelten und zuletzt Catan für den Xbox Live Arcade-Marktplatzt veröffentlichten. Derzeit arbeiten sie an einem noch nicht angekündigten Rollenspiel für den PC, die PlayStation 3 und die Xbox 360.

Die Akquisition bietet für die 38 Studios jedoch noch weitere Vorteile. So soll die Cross-Plattform-Engine von Big Huge Games dem nicht näher spezifizierten "Copernicus"-Projekt zugutekommen, das sich aktuell in der Entwicklung befindet und bisherige MMOs in der Multiplayer-Erfahrung übersteigen soll. Zusätzlich sollen um das Universum Romane, Comics, Merchandising, Konsolen-Spiele, Filme und TV-Serien erscheinen. Statements der Entwickler sowie eine Übersicht über das "Copernicus"-Projekt findet ihr in der Pressemitteilung.

zunix 09 Triple-Talent - 296 - 31. Mai 2009 - 17:43 #

Immer diese Übernahmen, tztz

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)