The Secret World: Auszeichnung zum "Aufsteigenden Stern"

PC 360
Bild von Wohlwollen
Wohlwollen 2092 EXP - 14 Komm-Experte,R2,A1,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

1. Januar 2012 - 17:13 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
The Secret World ab 17,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die amerikanische Webseite MMORPG.com, die sich auf die Diskussion über Online-Rollenspiele spezialisiert, zeichnete 2011 MMORPGs in den Kategorien „Bestes Spiel“, „Meist erwartestes Spiel“, „Innovativstes Spiel“, „Aufsteigender Stern“ und „Bestes Hybrid-MMO“ aus. The Secret World wurde als „Aufsteigenden Stern“ gewählt, den Spieler im Jahr 2012 im Auge behalten sollten.

The Secret World wird vom norwegischen Entwickler Funcom entwickelt, der mit Age of Conan bereits Erfahrung in der Entwicklung von Online-Rollenspielen gesammelt hat. In The Secret World könnt ihr eine von drei Fraktionen wählen – Templer, Illuminati oder Dragon – und werdet in einer Welt agieren, in der Mythen, Verschwörungstheorien und urbane Legenden Wirklichkeit sind. Schauplätze des Spiels sind unter anderem New York, London, Seoul, Transsylvanien oder Ägypten. Laut Entwickler wird es weder Klassen noch Level geben. Die Veröffentlichung ist für den April 2012 geplant. Zum Beta-Test könnt ihr euch über die offizielle Webseite des Online-Rollenspiels bewerben. Weitere Informationen zu dem Spiel könnt ihr in unserem ausführlichen Angetestet-Bericht nachlesen.

finality 08 Versteher - 150 - 1. Januar 2012 - 17:46 #

Einmal Funcom, nie mehr Funcom...

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2485 - 1. Januar 2012 - 17:51 #

ich bin auch skeptisch, age of conan hat zwar damals spaß gemacht auch wenn bei release grad so ab lvl 40 die "Luft" raus war, war bzw ist es ein wirklich gutes Spiel was ich wohl immer noch spielen würde wenn ich mehr Zeit hätte. Aber bei The Secret World bin ich auch eher skeptisch, vielleicht wird das Spiel wirklich gut aber ob es auch erfolgreich wird ist ja leider wieder eine ganz andere Sache.

Ich werde es wohl mal antesten falls es free to play wird bzw falls ich nen Beta Key bekomme.

Merawen 11 Forenversteher - 637 - 1. Januar 2012 - 17:59 #

Achtung Funcom!
Niemals wieder kauf ich etwas von Funcom!

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2012 - 18:58 #

Chefentwickler ist Ragnar Tornquist von den Adventures The Longest Journey und Dreamfall und nicht die Leitung von Age of Conan. Neue Ideen bei einem MMORPG, die vielleicht weder alte MMORPGler noch Singleplayer-Neueinsteiger ganz zufriedenstellen können, sind vielleicht riskant, aber relativ interessant.

Olphas 24 Trolljäger - - 47025 - 1. Januar 2012 - 22:17 #

Ragnar Tornquist ist auf jeden Fall ein Pluspunkt. Der Mann kann Geschichten schreiben und Welten erschaffen, in denen ich mich gerne aufhalte.
Für mich ist Secret World eigentlich das einzige MMORPG, das ich noch im Auge behalte. Eben wegen Tornquist und dem etwas anderen Ansatz. Das ganze kann natürlich auch fürchterlich in die Hose gehen, aber ich bin auf jeden Fall sehr gespannt drauf.

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 1. Januar 2012 - 19:18 #

AoC hin oder her, ich werde mir The Secret World auf jeden Fall im Auge behalten. :)

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2012 - 19:42 #

Das erste gute MMORPG wird zwar weiterhin World of Darkness von CCP sein, aber das hier ist auf jeden Fall bis dahin das einzige interessante (Auch wenn die Beta noch ein Graus ist) - sonst gibts ja mit Swotor und Co nur absoluten Schrott im Genre.

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2012 - 19:50 #

Egal was mit AoC war, Funcom hebt sich ab und versucht neue Dinge. Alleine deshalb werde ich es zu Testzwecken kaufen. Ob ich dann ein Abo abschließe... schauen wir mal.

matthias 13 Koop-Gamer - 1250 - 1. Januar 2012 - 21:20 #

also für eine neutrale spieleseite gehört sich, das man alle sieger aller kategorien nennt ( oder nur goty ) und nicht einen sieger aus einer völlig belanglosen kategorie unter vielen. kommt ein wenig rüber wie eine anzeige. sowas gehört auf eine fan oder community seite des jeweiligen spieles. spiel des jahres war übrigens rift.
meinen vorpostern schließe ich mich an, vorsicht bei diesem spiel. erfahrungen mit aoc haben sie sicher gemacht, aber lernfähig sind sie nicht. das haben sie ebenfalls mit aoc gezeigt, denn ihr erster flop war anarchie online. man ist es gewohnt, das spiele nicht unbedingt die erwartungen erfüllen, die sie vorher aufbauen, hier kann man aber schon fest davon ausgehen, das sie nichtmal im ansatz erfüllt werden. hübsche videos und viel gerede, wie toll alles sein wird, mehr kam bis jetzt nie.

Lorion 17 Shapeshifter - 7537 - 2. Januar 2012 - 0:57 #

Wo war Anarchy Online denn bitte nen Flop? Vom katastrophalen Start mal abgesehen, war das Spiel genauso erfolgreich wie seine damaligen Konkurrenten (UO, EQ, SWG, DAoC).

matthias 13 Koop-Gamer - 1250 - 2. Januar 2012 - 10:55 #

ehm, nein. ao stand niemals in konkurrenz zu den von dir genannten titeln. ich beziehe mich auf daten von www.mmodata.net, die natürlich nicht exakt sein müssen, aber gänzlich falsch ebenfalls nicht, denn vieles ist nachvollziehbar oder deckt sich mit aussagen von mmo betreibern. zum release von warcraft 2004, immerhin 3 jahre nach ao, sprach man noch von einer marktbeherrschung durch uo und daoc, ao war zu diesem zeitpunkt nichtmal mehr eine fußnote irgendwo wert. sehr auffällig ist auch der einstieg und extreme einbruch direkt nach release bei ao, eine kurve, die erst age of conan toppen sollte.

Lorion 17 Shapeshifter - 7537 - 2. Januar 2012 - 11:29 #

Die Seite auf die du dich beziehst war schon immer unzuverlässig. Grade 2004 erhielt AO durchs F2P-Modell und die beiden Addons nen extremen Aufschwung, irgendwas mit 700.000 Subscribern.

Und 2006 sprach man von nem Umsatz von 28 Millionen US-Dollar. Nen Flop ist was anderes...

matthias 13 Koop-Gamer - 1250 - 2. Januar 2012 - 12:21 #

du glaubst aber nicht wirklich funcom, wenn sie zahlen veröffentlichen oder? gerade im f2p bereich sind solche angaben absolut wertlos und denen ist jedes mittel recht, was man ebenfalls bei aoc sehen konnte, als sie immernoch vom erfolg eines conans gesprochen haben, als die server immer mehr ausgestorben sind und alle welt über den zustand des spieles am meckern war. einzige reaktion darauf war, das man die auslastungsanzeige der server geändert und weitere märchen erzählt hat. keine realen angaben mehr, sondern alle server gaben nurnoch auslastung mittel aus. soweit zu funcom.
davon ab, es geht ums spielerische, nicht finanzielle, denn wir reden hier von spieler zu spieler und 28 millionen umsatz sagen auch garnichts aus. seit wann erkennt man denn am umsatz eines jahres, ob irgendwas erfolgreich läuft oder nicht.

Lorion 17 Shapeshifter - 7537 - 2. Januar 2012 - 15:49 #

Stimmt, den Entwicklerangaben kann man natürlich grundsätzlichen keinen Glauben schenken, vertrauenswürdig sind nur Seiten die ihre Zahlen aus nicht näher definierten Quellen beziehen.

Extrem aufschlussreich in Bezug auf den Erfolg eines Spiels sind natürlich auch die ganzen Meckerer, die sich bei jeder bietenden Gelegenheit im Netz auskotzen. Von ihnen wussten wir ja auch damals schon das WoW spätestens ein Jahr nach Release tot sein wird.

Und am Umsatz lässt sich selbstverständlich auch überhaupt kein Rückschluss auf Erfolg oder Misserfolg ziehen.

Danke, Diskussion beendet.

matthias 13 Koop-Gamer - 1250 - 2. Januar 2012 - 16:29 #

1. ich sagte die zahlen der seite sollte man nicht zu genau nehmen
2. hättest du die foren und abgang der spieler bei aoc zu start selbst erlebt, würdest du dir jeden kommentar sparen. das gemecker ging mit den spielern und erzähl am besten noch, es hab überhaupt keinen grund zur kritik
3. was ist umsatz in deiner welt? wo ist der gewinn? wo sind die investitions oder laufenden kosten für ao? hoher umsatz = erfolg? arbeitest du für ein griechiches unternehmen?

ja danke, von mir auch die liebsten grüße

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 2. Januar 2012 - 17:26 #

Ich warte zwar auch ein wenig auf The Secret World, aber wenn ich mir die Internet-Ratings so ansehe liegt GW2 immer noch einen guten Zähler im Durchschnitt vorne. Best Hybrid hätte ich hingegen nicht anders erwartet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit