SWTOR-Tagebuch #8: Konkurrenzkampf und Teamgeist // Frauen
Teil der Exklusiv-Serie SWTOR-Tagebuch

PC
Bild von Martin Lisicki
Martin Lisicki 35896 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Browserspiel-Experte: Kennt die Vielfalt der Browserspiele, liebt die besten davonAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

4. Januar 2012 - 3:29 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 64,99 € bei Amazon.de kaufen.
Im GG-Tagebuch zu Star Wars - The Old Republic könnt ihr zurzeit fast täglich, später in größeren Abständen, an den Abenteuern des fiesen Sith-Kriegers Bethesthel teilhaben, gespielt von GG-Redaktionsmitglied Martin Lisicki (Server: Jar'kai Sword).

[Login: Lord Bethesthel, Level 32 Sith-Juggernaut, 59 Stunden Spielzeit, Ort: Imperialer Jäger "Blutdurst"]

Mein böses Tagebuch. Es ist toll, ein Sith-Lord zu sein und einen eigenen Akolythen zu haben. Jaesa macht gute Fortschritte, die Macht wächst in ihr. Schon bald wird sie als voll ausgebildete Sith an meiner Seite sein. Darth Baras soll nicht mehr lange an der Macht bleiben. Ich weiß aber noch nicht, wie ich das anstellen soll. Erstmal spiele ich sein Spielchen noch ein wenig mit, um noch etwas stärker zu werden, auch wenn ich glaube, schon jetzt mächtiger zu sein. Ich darf meinen Meister nicht unterschätzen. Er schickte mich nach Taris, um dort für seinen Meister im dunklen Rat, Darth Vengean, einen Auftrag zu erledigen.



Konkurrenzkampf und Teamgeist

Auf Taris angekommen, wurden wir von Darth Gravus empfangen, der uns über die aktuelle Situation im Kampf gegen die Republik auf dem vom Krieg mit Gift verseuchten Taris informierte. Kaum verließen wir den Stützpunkt, als uns Gravus' gut aussehende Schülerin, Thana Vesh, in die Quere kam. Diese hatte es sich anscheinend zur Aufgabe gemacht, gegen uns zu wetteifern. So mussten wir uns nicht nur mit der Republik beschäftigen, sondern währenddessen auch aufpassen, dass Thana uns nicht in den Rücken fällt – ihr Meister beauftragte zwar weiterhin mich, da er mich als stärker einschätzte als seine Akolythin, jedoch machte sie das erst recht wütend. Ich habe sie mit Genuß getötet. Thana hat es nicht verdient, ein Sith-Lord zu werden.

Um aus der feindlichen Basis wieder heil rauszukommen, brauchten wir einen Plan. Quinn koordinierte vom imperialen Stützpunkt aus unsere Flucht. Vette kümmerte sich um die Abschaltung der Schildgeneratoren, Jaesa übernahm die Wachen draußen, und der mir von Lord Gravus zur Verfügung gestellte Lieutenant Pierce begleitete mich ins große Kampfgetümmel. Auch wenn er nicht so viel wie gewünscht aushält, hat er sich gut geschlagen, die meisten Soldaten hätten die Kämpfe an meiner Seite nicht überlebt. Für seinen Mut und seine Entschlossenheit hat er sich verdient, sich mir anzuschließen. Pierce ist froh, von Taris wegzukommen, und er sagte mir, dass ihm sehr gefällt, wie ich mit meinen Feinden umgehe.



Vette, Zyrra und Jaesa

Nachdem ich heute eine attraktive Sith-Akolythin umgebracht habe, da sie sich in meinen Weg gestellt hat, habe ich mir ein paar Gedanken gemacht um die anderen drei Frauen um mich herum. Zum einen wäre da Vette: Die junge Twi'lek hat den Großteil ihres Lebens als Sklavin verbracht, und schon viel Zeit mit mir verbracht. Bisher hat sie jeden Flirtversuch von mir eiskalt ignoriert. Entweder sie hat ihre Gefühle tief verborgen, was ich jemandem, der sein Leben lang Sklave war und auch mir dient, nicht überraschen würde, oder sie will nichts von mir. Nicht dass mich das aufhalten würde, mir zu holen, was ich möchte. Jaesa und Zyrra gegenüber verhält sie sich frech, aber das ist sie auch zu mir, wenn ich sie nicht gerade bestrafe.

Auf Zyrra treffe ich seit meiner Ausbildung auf Korriban ständig. Ihre Meisterin Lord Zash ist meiner Meinung nach verrückt, sie möchte sich selbst in den dunklen Rat befördern. Pah, das schafft die niemals! Auch wenn es Zyrra immer wieder gelingt, auf der Suche nach neuen Pflanzen eine feindliche Gruppe zu übersehen und ich sie ständig retten muss, ist sie mir sehr sympathisch. Sie ist recht eifersüchtig auf Jaesa, da sie mitkriegt, wie gut wir beide zurecht kommen. Außerdem denke ich, dass sie neidisch ist, dass ich eine Sith-Schülerin habe. Zwar ist sie auch zum Sith-Lord befördert worden, jedoch hatte sie sich bisher keinen würdigen Akolythen gefunden. Vielleicht wird das die Twi'lek-Jedi Ashara Zavros, die sie auf Taris zur dunklen Seite bekehren konnte. Das hat sie von mir abgeguckt! Ich bin gespannt, wie das mit Zyrra weitergeht.

Jaesa Willsaam ist eine ausgezeichnete Schülerin, und freut sich über jeden Gegner, den wir gemeinsam umbringen oder auch nur foltern. Sie hat die besondere Fähigkeit, zu erkennen, in welchem Sith gute Macht verborgen ist, und kann diese somit entlarven! Diese Begabung werde ich mir in Zukunft zu Nutzen machen. Jetzt, wo Jaesa ihre Jedi-Roben abgelegt hat, sieht sie verdammt sexy aus. Während des letzten Hypersprungs haben wir uns sogar geküsst! Ich glaube nicht, dass die anderen das mitbekommen haben. Mal sehen, ob dies eine kleine Romanze wird...

[Logout: Lord Bethesthel, Level 36 Sith-Juggernaut, 71 Stunden Spielzeit, Ort: Taris]

DELK 16 Übertalent - 5488 - 4. Januar 2012 - 4:26 #

Ein echter Draufgänger ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 4. Januar 2012 - 9:04 #

Schön wie immer^^

Als Jedi gibt es keine Romanzen für mich ist gegen den Kodex.

mihawk 19 Megatalent - P - 13129 - 4. Januar 2012 - 9:10 #

Der Sith-Lord und sein Harem ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 4. Januar 2012 - 9:58 #

Piecksen die Dinger im Gesicht nicht beim Küssen? :]

Reverend 12 Trollwächter - 1049 - 4. Januar 2012 - 12:39 #

Gell Martin, insgeheim ist jeder ein Psychopath. Die meisten könnens nur gut kaschieren .... :)

JC (unregistriert) 4. Januar 2012 - 17:20 #

Die meisten können es sogar vor sich selbst verbergen...

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 95760 - 4. Januar 2012 - 15:54 #

Töte sie einfach alle! ;)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 7. Januar 2012 - 2:25 #

Das klappt ja sogar als "guter" Republikaner... :)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 6. Januar 2012 - 1:31 #

Hahaha, sehr lustig - mein Kommando-Dasein kommt mir auf einmal so langweilig vor :)
Ich habe jetzt bis Level 16 insgesamt 21 Stunden gebraucht...

derdritte19 05 Spieler - 48 - 8. Januar 2012 - 1:07 #

:) hätte ich Geld... ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit