Space Quest 2: Fan-Remake erschienen // 5 Jahre Entwicklung

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 138311 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

1. Januar 2012 - 16:58 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Das noch sehr junge 2012 beginnt auf GamersGlobal unter anderem mit einer Meldung, die besonders Liebhabern und Spielern älterer Titel zusagen dürfte: Für das vor ziemlich genau 25 Jahren veröffentlichte Space Quest 2 - Vohaul's Revenge erschien vor wenigen Tagen ein Fan-Remake, an dem mehr als fünf Jahre gearbeitet wurde. Ab sofort steht das Projekt allen Interessierten als kostenfreier Download für Windows zur Verfügung, die Macintosh-Version soll in Kürze folgen.

Das vor einem Vierteljahrhundert veröffentlichte Originalspiel ist Teil einer sechs Titel umfassenden Adventure-Serie, die 1986 mit Space Quest 1 - The Sarien Encounter begonnen und mit Space Quest 6 - Roger Wilco in The Spinal Frontier im Jahr 1995 abgeschlossen wurde. Entwickelt wurde die Reihe von Scott Murphy und Mark Crowe, deren damaliger Arbeitgeber das Unternehmen Sierra On-Line war. Dass die Spiele recht beliebt waren (und sind), machen auch die durchschnittlichen User-Bewertungen auf GamersGlobal deutlich, die für alle sechs Spiele bei etwa 7.8 liegen.

Held der Adventure-Reihe ist der ungeschickte Hausmeister Roger Wilco, dessen Abenteuer ihn quer durch die unendlichen Weiten des Weltraums reisen lassen. Neben der Grafik im klassischen VGA-Stil, sind auch die weiteren Merkmale des Fan-Projekts bemerkenswert: So bietet euch das Remake unter anderem per Hand animierte Charaktere und handgezeichnete Hintergründe. Darüber hinaus hat das Team von Infamous Adventures über 4000 Dialog-Zeilen aufgenommen.

Der Download der ausführbaren Datei ist knapp 460 Megabyte groß, das vollständige Spiel beansprucht um die 600 Megabyte. Als Betriebssysteme benötigt ihr Windows 2000, XP, Vista oder Windows 7 beziehungsweise Mac OS X 10.4.11 Tiger, Mac OS X 10.5 oder Mac OS X 10.6 Snow Leopard.

Weitere Informationen, wie beispielsweise die übrigen Systemvoraussetzungen oder einen FAQ-Bereich, findet ihr auf der offiziellen Website des Projekts, auf der in der nächsten Zeit auch ein Guide zur Verfügung gestellt werden soll. Abschließend könnt ihr euch den zwei Jahre alten Trailer zum Fan-Remake anschauen.

Video:

Suzume 14 Komm-Experte - 1816 - 1. Januar 2012 - 17:04 #

Sehr geil, mit Wilco bin ich aufgewachsen. Dafür gibts ein fettes Kudos!

crishan 10 Kommunikator - 538 - 1. Januar 2012 - 18:10 #

Once a Janitor, always a Janitor!

Der Vorgänger und dieses Spiel waren die ersten, die ich auf einem
Atari ST eines Freundes zu Gesicht bekam; Grafisch zwar unbeeindruckend,
aber als pubertierende Jungs haben wir vor Lachen in den Seilen gelegen
ob der Anspielungen...

SirHurl 07 Dual-Talent - 133 - 1. Januar 2012 - 17:10 #

Ich habe alle Space Quest Teile gespielt und liebe diese Serie. Schon alleine der Trailer ist fantastisch gelungen. Ich werde mir das Spielchen direkt mal runterladen. :-)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 1. Januar 2012 - 17:33 #

Weiß zwar nicht, ob es eine große Zielgruppe dafür gibt, 25 Jahre alte Technik durch 20 Jahre alte zu ersetzen, aber auf jeden Fall Respekt für die Anstrengungen und das Durchhaltevermögen des Teams. Das Endprodukt sieht auf alle Fälle nett aus. Sofern sie aber, so wie es sich anhört, das Design größtenteils originalgetreu belassen haben, werd ich persönlich das Spiel aber wohl links liegen lassen. Die Zeiten, in denen ich Sierra-Adventures ertragen konnte, sind (leider?) längst vorbei.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10267 - 1. Januar 2012 - 17:40 #

gibgt ja genügend retro-fans. gemini rue hatte zB auch seine abnehmer gefunden. und das hat sogar was gekostet.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 1. Januar 2012 - 23:05 #

Gemini Rue war ja auch was Neues (und Tolles). Das Spiel hier gibt's hingegen schon seit 24 Jahren und auch schon seit eineinhalb auf GOG, weshalb ich mir nur schwer vorstellen kann, dass Leute, die es wegen der EGA-Grafik bisher nicht gespielt haben, sich jetzt wegen der Pseudo-VGA-Grafik plötzlich darauf stürzen werden. Dann noch eher deshalb, weil sie so ein paar Euro sparen können.

MasterShake 11 Forenversteher - 712 - 2. Januar 2012 - 0:23 #

Bei einem kostenlosen Fan-Remake auf den Gedanken zu kommen, das (Un-)Wort "Zielgruppe" zu verwenden, finde ich, gelinde gesagt, bemerkenswert. Da sieht man mal, wie weit es mit dem Zielgruppen-Denken gekommen ist.
Aber ok, wenn man wirklich darüber reden muss, für wen solch ein Spiel gemacht wurde... (Trommelwirbel): Für alle Fans von SpaceQuest. Und (nicht nur) die interessiert es übrigens kein bisschen, was GOG ihnen verkaufen will.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10267 - 2. Januar 2012 - 18:05 #

ich jedenfalls finds interessant und werde es definitiv spielen. ich spiele halt generell gerne ältere titel, ob nun dos oder retro-konsolene, und finde solche grafik hat einfach seinen charme. mit ega und der grafik vor dieser zeit kann ich aber fast gar nichts anfangen.
und das klassiker mit neuer grafik auch gekauft/gespielt werden ist ja nichts neues. schau dir die ganzen kommerziellen remakes an, wie im adventure-bereich zB monkey island.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 91302 - 1. Januar 2012 - 18:35 #

Geil! War mein erstes DOS Spiel!! Gespielt beim Nachbarsjungen auf einem IBM-PC XT mit Bernstein-Monochrom Monitor! Yeah! ^^

MicBass 19 Megatalent - 14313 - 1. Januar 2012 - 20:07 #

Bei mir auch, ebenfalls auf Bernstein, mit CGA-Emulator wegen Hercules-"Grafik". Die Figuren haben dann beim gehen immer so Schlieren hinter sich hergezogen.

Space Quest hab ich geliebt, eine super Nachricht ist das! :)

spooky74 14 Komm-Experte - P - 1992 - 1. Januar 2012 - 19:18 #

Vlt sollte man dazu schreiben, dass es das Spiel für Mac OS X noch nicht gibt.. liest sich etwas komisch oben im Text, ich hatte verstanden das es das Spiel schon gibt für den Mac

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 138311 - 1. Januar 2012 - 19:38 #

Argh, das hatte ich auf der Website ganz übersehen. Dein Einwand ist völlig berechtigt, danke für den Hinweis.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 2. Januar 2012 - 14:26 #

Außerdem vielleicht ein leichtes Ungleichgewicht im Text:

"Mac OS X 10.4.11 Tiger, Mac OS X 10.5 oder Mac OS X 10.6 Snow Leopard"

"Windows 2000, XP, Vista oder Windows 7"

Wenn jemand das Wort "Mac OS X" so begeistert einsetzt, weiß ich sofort, was bei ihm zu Hause am Laptop leuchtet. ;)

Nicht allzu ernst nehmen...

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 138311 - 2. Januar 2012 - 14:40 #

> ... was bei ihm zu Hause am Laptop leuchtet.
Hihi ... nur leider liegst du völlig falsch. :) "Mac OS X" hab ich nur deshalb immer wieder (und nicht "begeistert") eingesetzt, weil die Versionsnummern mit ihren Punkten allein komisch aussahen. ;)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 2. Januar 2012 - 14:55 #

Ach soo, dann bin ich beruhigt. ;)

Mal überlegen, wie wäre es mit: "Mac OS X 10.4.11 Tiger bis 10.6 Snow Leopard"? Naja, gibt sonst auch Wichtigeres zu tun. ;)

Markus 13 Koop-Gamer - 1333 - 1. Januar 2012 - 22:19 #

Sehr geil! Habs mir schon geholt und freu mich drauf. Space Quest 1 war anno dunnemal mein erstes Game überhaupt *innostalgieschwelg*

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50671 - 2. Januar 2012 - 11:33 #

da ich dem englischen leider nicht so mächtig bin wird das leider nix :-(

Tassadar 17 Shapeshifter - 7758 - 3. Januar 2012 - 0:34 #

Gibt's denn auch ein Remake vom ersten Teil?

MasterShake 11 Forenversteher - 712 - 3. Januar 2012 - 1:47 #

Das gibt es schon seit 1992. :)

Scorp.ius 17 Shapeshifter - P - 8057 - 3. Januar 2012 - 7:37 #

Auch eines meiner ersten Spiele auf dem Amiga. Hat ne Weile gedauert, bis ich auf "open locker" in dem Raum, der oben abgebildet ist gekommen bin. Ist es denn eigentlich weiterhin ein Text/Parser Adventure, oder wurde eine Klicksteuerung eingebaut?

Anym 16 Übertalent - 4962 - 3. Januar 2012 - 10:09 #

Nein, das Remake ist schon Point-&-Click, so wie die späteren Sierra-Adventures.

kurosawa71 (unregistriert) 3. Januar 2012 - 17:55 #

ach ja, die gute alte zeit. beim betrachten des trailers und eines lets plays ist mir wieder in den sinn gekommen das man heute zutage keine (oder nur sehr wenige.ich kann kein beispiel nennen) antihelden mehr zu gesicht bekommt. nur noch bewaffnete muskelberge...

frueher war nicht alles besser, aber manches. ich werd echt alt :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Sierra On-Line
Sierra On-Line
01.01.1987
Link
8.1
MacOSPC