App der Woche: Space Tripper
Teil der Exklusiv-Serie App der Woche

iOS
Bild von Bernd Wener
Bernd Wener 13575 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C10,A10
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlicht

28. Dezember 2011 - 13:00 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Nein, wir sprechen heute nicht von einer Weltraum-Geschlechtskrankheit: Space Tripper ist ein kürzlich für iOS erschienenes Shoot 'em Up. Bei dem Spiel handelt es sich um die Portierung des 2008 erschienenen PSN-Titels Astro Tripper, der wiederum das Remake eines alten PC-Spiels ist. Für den Autor dieser Zeilen war das Spiel jedoch Neuland. In Space Tripper fliegt ihr mit eurem Raumschiff frei durch kleine Arenen und tragt unter Zeitdruck bockschwere Luftkämpfe gegen allerhand mechanisches und organisches Getier aus.
 
Erst kürzlich bekam die Universal App per Update neben der für unseren Geschmack zu schwer beherrschbaren Tiltsteuerung auch eine direkte Touchsteuerung spendiert. Außerdem wurde ein zusätzlicher, leichterer Schwierigkeitsgrad integriert, der es auch durchschnittlichen GamersGlobal-Redakteuren ermöglicht, hin und wieder mal nicht zu sterben. Glaubt uns, das Spiel ist wirklich enorm fordernd, verfügt dafür aber auch über einen integrierten Cheatmodus (siehe App-Store-Beschreibung). Spielt ihr mit aktivierten Cheats, werden für die jeweilige Sitzung lobenswerterweise die Ranglisten deaktiviert.
 
Auch Bosskämpfe wie gegen diese riesige gelbe Roboterspinne stehen auf dem Programm.
 
Euer Raumschiff feuert dauerhaft in eurer aktuellen Blickrichtung. Per virtuellen Buttons dreht ihr euer Schiff um 180 Grad. Rauf und runter (entspricht seitwärts relativ zu eurem Raumschiff) dürft ihr euch auch bewegen, geschossen wird aber nur in horizontaler Richtung. Die Arenen sind dementsprechend auch eher waagrecht angelegt. Ein zweiter Button schaltet zwischen einer starken, sehr fokussierten Waffe (blau) und einer dreistrahligen, breiter streuenden Kanone (rot) um. Beide Waffen rüstet ihr getrennt voneinander durch farbige Kugeln auf, die ihr ab und zu aufsammeln könnt.
 
Die farbenfrohe Grafik hat uns sehr gut gefallen. Die Levels sind nicht immer nur flach, sondern bieten manchmal auch Rampen und anderweitige Steigungen. Auch die Missionsziele sind ausreichend abwechslungsreich gestaltet. Mal genügt es alle Gegner wie beispielsweise Panzer, Geschütztürme, aber auch Insektoide oder Riesenwürmer im Level zu zerbröseln, dann wieder müsst ihr bestimmte Reaktoren oder nach und nach erscheinende Säulen erledigen. Auch Kämpfe gegen besonders zähe Bosse mit jeweils eigenen Schwachstellen gilt es zu bestehen. Der Kampagnen-Modus wird durch zwei nur marginal unterschiedliche Spielmodi namens "Score Attack" (Highscore-Jagd mit drei Bildschirmleben) und "Challenge Mode" (wie Score Attack, jedoch nur ein verfügbares Leben) ergänzt.
 
Fazit und Fakten
 
Space Tripper ist ein schnelles und extrem forderndes Shoot 'em Up mit knackigen Arenakämpfen. Definitiv kein Spiel für Einsteiger, es sei denn, ihr aktiviert den Cheat-Modus. Wer nach einer Herausforderung auf iOS-Geräten sucht, darf zugreifen.
  • Preis am 28.12.2011: 2,99 Euro (Universal)
  • 14 Level auf vier Welten verteilt
  • Knackig schweres Shoot 'em Up
  • Hübsche Grafik, allerdings könnte der Umfang größer sein

Video:

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 6699 EXP - 28. Dezember 2011 - 13:14 #

Bin zwar ein Fan von Shoot'em Ups, aber die Kipp-Geschichte ist nicht so meins :(

Dafür finde ich den Titel witzig =D

Serenity 14 Komm-Experte - 2484 EXP - 28. Dezember 2011 - 14:16 #

Angriff der Geschlechtskrankheiten from Outer Space oO

Lyhawk 14 Komm-Experte - Abo - 2210 EXP - 28. Dezember 2011 - 14:48 #

Nur um etwas in der Richtung in den Kommentaren zu hinterlassen, hab ich die News überhaupt angeklickt XD

Wär auch ein guter Name für eine galaktische Bordell-Sim.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13575 EXP - 28. Dezember 2011 - 15:13 #

Seit dem Update gibt es ja auch eine direkte Steuerung ;)

Ganon 19 Megatalent - Abo - 19812 EXP - 28. Dezember 2011 - 14:41 #

Von der PC-Version hab ich damals zumindest die Demo mal gespielt. Den Titel fand ich auch schon immer etwas unglücklich...

ernie76-2 (unregistriert) 28. Dezember 2011 - 15:34 #

WISO gibts hier eigentlich keine App der Woche für Android? Apple Phones sind ja schon länger nicht mehr die einzigen, auf denen man Mobil gut zocken kann, aktuelles beispiel ist ja GTA 3.
Oder ist der Begriff APP geschützt bzw. fest an Apple gebunden?
Finde die Rubrik "app der woche" ja ne gute sache, aber sehr eindeitig.
Das ist ja so, als wäre füher in der "Power Play" (Die ganz alte, nicht PC Power Play)die ja auch ein multi system MAG war, eine Rubrik gewesen "Amiga Game des Monats" ohne eine entsprechende rubrik für die anderen systeme.

Argh! (unregistriert) 28. Dezember 2011 - 15:36 #

Oder für Windows Phone. Durch die Unterstützung der XBox Live Plattform gerade für XBox spieler äußerst interessant.

Cohen 16 Übertalent - 4044 EXP - 28. Dezember 2011 - 23:03 #

Es steht jedem Android- oder WP7-Spieler frei, hier entsprechende User-Artikel oder sogar eine regelmäßige Rubrik zu veröffentlichen und über gelungene/interessante/neue Spiele auf ihren Plattformen zu berichten.

Anym 16 Übertalent - 4825 EXP - 28. Dezember 2011 - 19:00 #

Woot, Space Tripper! Wollt grad schreiben, dass "eines alten PC-Spiels" vielleicht ein Bißchen übertrieben ist, nur um festzustellen, dass es doch tatsachlich schon wieder 10 Jahre alt ist. Junge, wie die Zeit vergeht! Weiß noch, wie das damals in der GameStar recht niedrig bewertet wurde, was ich nach der Demo zwar überhaupt nicht nachvollziehen konnte, mir das Spiel dann aber trotzdem erst Jahre später irgendwo im Angebot mal gekauft habe und dann nur bereut habe, so lange gewartet zu haben.

rapidthor 14 Komm-Experte - Abo - 2521 EXP - 30. Dezember 2011 - 8:34 #

Fieser Titel

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
PomPom Games
True Axis
15.11.2011
8.3
iOS
Screenshots
Star Wars Commander
25.8.2014 - 1:25 | 39 Comments
Out There
18.8.2014 - 23:46 | 31 Comments
Godus – Molyneux' Abzock-App
10.8.2014 - 20:54 | 160 Comments
The Ministry of Silly Walks
12.7.2014 - 12:24 | 2 Comments
Thomas Was Alone
31.5.2014 - 10:45 | 9 Comments
The Amazing Spider-Man 2
10.5.2014 - 17:05 | 0 Comments
Leo's Fortune
3.5.2014 - 10:23 | 4 Comments
Hitman GO
26.4.2014 - 11:35 | 11 Comments
Hearthstone [Upd.]
20.4.2014 - 20:17 | 209 Comments
Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall
12.4.2014 - 14:27 | 5 Comments
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang