Gothic 2: Neue Modifikationen zum Weihnachtsfest

PC
Bild von Imbazilla
Imbazilla 2964 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

26. Dezember 2011 - 23:58
Gothic 2: Die Nacht des Raben ab 35,99 € bei Amazon.de kaufen.

Weihnachten ist ein guter Anlass für die scheinbar unsterbliche Modding-Community des deutschen Rollenspielklassikers Gothic 2, neue Informationen, Trailer oder sogar komplette Modifikationen  zu veröffentlichen. Den Anfang macht eine Modifikation mit dem passenden Namen Weihnachtsmod 2011, die pünktlich am 24.12 um Mitternacht veröffentlicht wurde. Ihr spielt eine Stadtwache der aus dem Hauptspiel bekannten Stadt Khorinis, die eines nachts niedergeschlagen und entführt wird. Auf einer Weihnachtsinsel sollt ihr für einen tyrannischen Sklaventreiber namens Blutfeuer (ein kleiner Seitenhieb auf den gleichnamigen Admin in der World of Gothic-Community) arbeiten. Ziel der Modifikation ist es, von der Insel wieder herunterzukommen.

Ebenfalls noch an Heiligabend veröffentlicht wurde die Modifikation Nordstern, die die christliche Weihnachtsgeschichte nacherzählt. Das Projekt wurde begonnen, weil schon für 2010 eine Weihnachtsmodfikation von einem anderen Team geplant war, die jedoch nie erschien. Selbst ist der Entwickler, lautete das Motto...

Doch es konnte ja niemand ahnen, dass es nicht bei zwei Modifkationen bleibt: Mit Irrwichtel lag gestern, also am ersten Weihnachtsfeiertag, die nächste Modifikation unterm Baum. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Irrlichts, das in der Nacht die Rolle des Weihnachtsmanns übernimmt und Geschenke verteilend durch die Hafenstadt Khorinis fliegt. Dabei gilt es das Zeitlimit einzuhalten, um den Highscore höher zu treiben.

Als letztes folgte noch die kleine Modifikation Heldenaussehen, die es euch ermöglicht, zu Spielbeginn das Aussehen des Helden selbst zu konfigurieren. Auch das Entwicklerteam der Bytable Studios (Caduon - Der Prolog) haben noch ein kleines Weihnachtsgeschenk veröffentlicht: In einem Trailer stellen sie ihr neues Projekt vor, das aber nicht mehr auf Gothic 2, sondern einer eigenen Engine basieren soll.

Anonymous (unregistriert) 27. Dezember 2011 - 1:22 #

aaaach, Gothic 2. Gewalt, Alkohol und Nutten... oh äh ich mein natürlich ein ausgefeiltes soziales System, vielseitige Quests und eine liebevoll gestaltete Welt... Und Nutten.

nova 19 Megatalent - P - 14038 - 27. Dezember 2011 - 8:46 #

Nadja war aber auch schön anzusehen! ;D

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50612 - 28. Dezember 2011 - 11:25 #

yeah......nutten......

Reverend 12 Trollwächter - 1049 - 27. Dezember 2011 - 12:00 #

Soll ich wegen den Mods die 2 nochmal installieren oder nicht ?
Hhmm ... es juckt in den Fingern ...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 27. Dezember 2011 - 14:32 #

Gothic 2 war os genial hätte mal wieder Lust.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 28. Dezember 2011 - 16:25 #

wollt Gothic2 das letzte mal auch wegen der guten alten Zeiten noch einmal spielen. Was ist daraus geworden!? ich hab jede Menge Zeit in dieses Spiel investiert :D macht genau soviel Spaß wie damals.. vllt werd ich die ein oder andere Mod mal testen

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit