PSVita: Kleineres Lineup und Preise für Europa bekannt gegeben

PSVita
Bild von Thomas Barth
Thomas Barth 20075 EXP - 20 Gold-Gamer,R8,S7,A5,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

23. Dezember 2011 - 22:22 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Kurz nachdem Jim Ryan, Präsident von Sony Computer Entertainment Europe, im GamersGlobal-Interview noch von dem "großartigen Lineup" in Bezug auf die PSVita schwärmte, wurde nun bekannt gegeben, dass dieser in Europa kleiner ausfallen wird als in Japan und den USA. Die Europäer müssen vorerst nicht nur auf Spiele wie Little Big Planet Vita verzichten, sondern auch auf die 32GB Memorycard. Auch das Puzzle-lastige Jump and Run Escape Plan taucht in der aktuell veröffentlichten Preisliste bei Sony nicht auf. Das bedeutet aber offenbar nicht, dass das Spiel nicht zum Launch in Europa verfügbar sein wird, es wird nämlich weiterhin als Launchtitel für die PAL-Region im Playstation-Blog aufgeführt. Die Antwort auf die Frage nach dem Spiel durch einen User spricht allerdings dafür, dass es hierzulande wenigstens zunächst nur als Downloadtitel im PSN erscheint. Bereits vor längerer Zeit wurde spekuliert, dass Sony bei der PSVita den Schwerpunkt weg vom Retailmarkt hin zur digitalen Distribution legen will (wir berichteten).

Adam Grant, der europäische Produktmanager für die PSVita, schwärmt im offiziellen europäischen Playstation-Blog weiterhin von dem "fantastischen Lineup" sowie dem günstigen Preis von 29,99€ für die neuen Spiele-Marken Little Deviants und Reality Fighters, während der Blockbuster Uncharted - Golden Abyss mit 49,99€ zu Buche schlagen wird. Für die große 16GB Memorycard möchte Sony in Europa 49,99€ haben, während die kleinste 4GB-Karte nur 19,99€ kostet. Die vom US-Dollar in Euro umgesetzten Preise für die Memorycards begründet er damit, dass die Steuer bereits im Preis mit inbegriffen ist, während die Amerikaner diese noch extra bezahlen müssen.

Wenn ihr wissen wollt, ob die PSVita etwas für euch ist, könnt ihr euch am besten in unserem GamersGlobal-Report "Der Ultimative Handheld?" informieren, in dem wir sie bereits für euch angetestet haben. Auch unser User Corthalion hat die PSVita getestet und über seine ersten Eindrücke einen User-Artikel verfasst.

Anonymous (unregistriert) 23. Dezember 2011 - 21:06 #

schade, escape plan klang ganz vielversprechend ;(

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 165063 EXP - 23. Dezember 2011 - 23:19 #

So wie ich das lese, erscheint das Spiel zum Launch. Im Kommentar spricht der Sony-Mensch im Zusammenhang mit Escape Plan von einem PSN-Exklusivtitel. Oder anders gesagt: Im Blog-Eintrag geht es lediglich um die Spiele, die auch (oder: ausschließlich) als Retailversion zum Launch veröffentlicht werden.

Screeny (unregistriert) 23. Dezember 2011 - 22:43 #

Das Memorycard-Zeugs ist für mich ein absolutes K.O.-Kriterium. Ich weiß schon, warum ich Sony ätzend finde... 50€ für 16GB, die ich nur mit komischen Sony-Geräten nutzen kann? No way!

Ukewa 15 Kenner - Abo - 3568 EXP - 24. Dezember 2011 - 8:09 #

"4GB-Karte nur 19,99€ kostet"
Das entspricht einem GB-Preis von 5€, sind die wahnsinnig?
Bei der 16GB-Version sind es "nur" 3,1€/GB und selbst das ist irre! Da sind ja sogar die aktuellen SSD-Preise (ca 1,3€/GB für ein Topmodell) echte Schnäppchen.
Sony verdient wohl mit der Vita nicht genug und holt es -ähnlich wie Druckerhersteller- über das recht notwendige Zubehör rein.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7686 EXP - 23. Dezember 2011 - 22:44 #

Meint er die Sales Tax? Die muss ja nur bezahlt werden, wenn man im gleichen Bundesstaat kauft. Ein Kalifornier, der z.B. über einen in Florida ansässigen Onlineshop kauft, zahlt diese Steuer überhaupt nicht.

Mindestens 350 Euro für Vita+Speicher+Spiel, wo der 3DS schon bei 250 Euro gescheitert ist. Viel Glück, Sony.

Azizan 17 Shapeshifter - 7303 EXP - 23. Dezember 2011 - 22:52 #

Ich bin auch gespannt wie erfolgreich Sony mit der Vita wird...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7359 EXP - 24. Dezember 2011 - 1:17 #

Und was soll der Unfug mit der 32GB Version? Warum erscheint sie später? Wäre für mich schon der erste Grund die Kiste nicht zu früh zu kaufen ( hab ich zum Glück eh nicht vor ). Sony versucht es echt immer wieder, seine Geräte ( Handy TV Konsolen ) im Premium Preissegment einzuordnen, dabei ist die Qualität meist nicht mehr wie Durchschnitt.

Wunderheiler 19 Megatalent - 15572 EXP - 24. Dezember 2011 - 6:48 #

Afaik war die 32GB Version in Japan ausverkauft. Scheinbar können davon nicht genung für alle drei Märkte (nach)produziert werden.
Und welche Region dann darauf warten muss, ist ja klar (natürlich die, die dann auch den höchsten Preis zahlt) ;)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2355 EXP - 24. Dezember 2011 - 16:03 #

"Sony versucht es echt immer wieder, seine Geräte ( Handy TV Konsolen ) im Premium Preissegment einzuordnen, dabei ist die Qualität meist nicht mehr wie Durchschnitt."

Interessante Aussage. Und vielleicht gar nicht so unwahr, wenn man mal drüber nachdenkt.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7359 EXP - 24. Dezember 2011 - 16:27 #

Damit soll bitte nicht der Eindruck entstehen, ich würde Sony Geräte als Müll empfinden :) Aber man merkt doch schon,wie Sony sich immer mehr zu einem Konzern wie Apple entwickelt. Am ehesten ist mir das immer bei den Vaio Notebooks aufgefallen. Die waren nicht schlecht, jedoch Preislich auf IBM Niveau, was aber Qualitativ eine ganz ganz andere Liga ist.

Politician 12 Trollwächter - 946 EXP - 23. Dezember 2011 - 22:53 #

Wieso erscheinen eigentlich bestimmte Spiele in Europa nicht zeitgleich? Ich dachte bei der Vita gibt es keinen Region Lock.....entweder stimmt das nicht oder Sony schneidet sich ins eigene Fleisch weil der Import günstiger ist als der Kauf in Europa.
Sympathischer macht mir die Politik Sony jedenfalls nicht.
Ich warte auf den ersten Preiscut.
Die Bevorzugung der Amis muss man wohl leider hinnehmen. Das ist ja praktisch bei jedem Spieleprodukt so und man kann legal wenig dagegen tun ohne Accounts zu riskieren.....ich dachte Sony wäre klug genug europäischer Spieler nicht zu verärgern.....ist wohl ein Satz mit X.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7686 EXP - 23. Dezember 2011 - 23:11 #

Durch die Hintertür will Sony ja doch einen Regionlock zumindest für Downloads einbauen - man kann pro Vita nur einen PSN-Account haben, also auch nur Zugang zum deutschen/europäischen PSN. Wer einen US- oder Japan-Account haben will, hat Pech gehabt.

"The PSN account is tied to the hardware and the memory card, not just the card, which means that if a second person is using your Vita, it’s not just a case of switching out memory cards, it’s clearing out all of your saved data on the Vita itself when you do the factory reset."

http://www.wired.com/gamelife/2011/12/sony-vita-psn/

blobblond 19 Megatalent - 13283 EXP - 24. Dezember 2011 - 8:15 #

oder holt sich wie füher 2-3 konsolen
puh zum glück gabs damals das meckerweb 2.0 nicht,man was wäre da losgewesen, bis zu 1000DM für eine importkonsole 200-300DM für importspiel keine seltenheit damals

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7686 EXP - 24. Dezember 2011 - 9:49 #

Das war sogar eine extreme Seltenheit damals.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 1885 EXP - 23. Dezember 2011 - 23:00 #

Gnaha.....das erschreckende ist, das es genug Lemminge gibt, die das mitmachen werden o_O

brundel74 10 Kommunikator - 458 EXP - 23. Dezember 2011 - 23:54 #

Was mitmachen werden? Sich die Vita kaufen oder wie?

Novachen 18 Doppel-Voter - 9975 EXP - 24. Dezember 2011 - 5:29 #

Vielleicht auch nur ein Wortwitz mit dem angekündigten Vita Port von "Lemmings" *gg*

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 1885 EXP - 24. Dezember 2011 - 12:15 #

Ja, zumindest zu diesen Konditionen.

brundel74 10 Kommunikator - 458 EXP - 24. Dezember 2011 - 15:00 #

Welche Konditionen? Du redest komisches Zeug. Preis Leistungsverhältnis ist doch Top, Line Up ebenfalls üppig (vor allem im Vergleich zum Start des 3DS). Zielst Du wieder auf den Preis der Memory Cards ab oder wie?

Finde es eher dumm andere als Lemminge zu betiteln, nur weil sie sich ein preislich attraktives Highend Gerät kaufen, bei dem die Spiele ebenfalls preislich sehr fair angesetzt sind und diese im Store nochmal um einige Prozente günstiger angeboten werden. Wenn Du so einen One-Line von Dir lässt, begründe vielleicht auch sachlich was Du eigentlich meinst. So ist es saudummes Trollgeblubbere, sry.

Über den Preis der MC lässt sich vortrefflich streiten, ohne Frage. Aber Sony hätte dieses Gerät deutlich teurer in den Laden stellen können.

Wunderheiler 19 Megatalent - 15572 EXP - 24. Dezember 2011 - 17:58 #

Die Frage ist, ob Sony das wirklich gekonnt hätte. Immerhin haben sie in Japan, trotz des "im Vergleich zum Start des 3DS üppigen Line Ups" deutlich weniger Einheiten zum Start abgesetzt...

blobblond 19 Megatalent - 13283 EXP - 24. Dezember 2011 - 8:03 #

klingt eher wie
"achmeno will nur 100€ ausgeben aber dank den anderen senkt sony den preis nicht"

tja das leben ist halt kein wunschkonzert

btw und da kommen schon wieder die Meckerlemminge,die es magisch in so eine news reinzeiht ,wo sie aller welt verkünden müssen wie böse doch alle konzerne sind und das alle doof sind außer sie,wäre ausserdem neu das sony auf einmal ein wohlfahrtsunternehmen ist

merke alles was über 5€ kostet ist böse und kommt aus der hölle

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 1885 EXP - 24. Dezember 2011 - 12:23 #

Schön, was du alles da rein interpretierst! Aber das ich Speicher sehr teuer dazu kaufen muss um mein Spielstand speichern zu können, das ist eine Frechheit. Zu PS1 und PS2 Zeiten kannte man es ja nicht anders, aber seit der Xbox und spätestens seit der hauseigenen PS3, sollte so ein Kundengängelei doch zur Vergangenheit gehören. Ein Videospielsystem heutzutage ohne internen Speicher zu verkaufen, ist schlicht und ergreifend abzocke. Diese Firmenpolitik ist schlicht und ergreifend eine riesen Schweinerei!

NickL 13 Koop-Gamer - 1260 EXP - 24. Dezember 2011 - 13:59 #

Fazit: Warten bis das Lineup noch größer wird und der Preis fällt.

Hoffe alle machen da mit. Sony muss mal langsam lernen das Europa genauso wichtig ist wie USA und Japan die immer bevorzugt behandelt werden.

Sciron 18 Doppel-Voter - Abo - 12306 EXP - 24. Dezember 2011 - 15:36 #

Sony treibt mich mit ihrem Mätzchen immer mehr zum 3DS hin. Damit dürfte die Handheld-Frage für mich wohl bald entschieden sein.

Athavariel 21 Motivator - Abo - 25077 EXP - 24. Dezember 2011 - 15:54 #

Bald kommt Resident Evil auf den 3DS!

Sniizy 14 Komm-Experte - 2355 EXP - 24. Dezember 2011 - 16:01 #

Was heißt hier "bald"? Am 27.1. schon ;)

Wunderheiler 19 Megatalent - 15572 EXP - 24. Dezember 2011 - 17:57 #

Ein Monat ist doch, im Bereich von Spiele-Releaes, die perfekte Definition von "bald" :)

Sciron 18 Doppel-Voter - Abo - 12306 EXP - 24. Dezember 2011 - 16:48 #

Ach, du meinst das "richtige" Resident Evil und nicht diesen Mercenaries-Abklatsch ;). Wäre für mich ein Kaufgrund für den 3DS. Allerdings mangelt es mir dort immer noch flächendeckend an guter Software. Ich werd erst mal noch einige Perlen auf meinem "alten" DS nachholen und dann mal abwarten was 2012 für den 3DS so bringt.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2355 EXP - 24. Dezember 2011 - 17:02 #

Die Perlen kannst du doch auch auf dem 3DS nachholen, wenn auch zugegebenermaßen nicht in der Bildqualität wie auf dem DS.

Auf Revelations freu ich mich sehr, schaut echt sehr gut aus. Mal schauen.

Was wäre für dich denn gute Software? Ein paar Perlen gibt es ja schon, wenn auch hauptsächlich die Ableger der großen Nintendo-Serien.

Sciron 18 Doppel-Voter - Abo - 12306 EXP - 24. Dezember 2011 - 17:49 #

Gute Software im Stile von The World Ends With You, Fire Emblem, Trauma Center, Hotel Dusk, Phoenix Wright etc.

Richtig große Innovationen darf man wohl nicht erwarten, da der 3D-Effekt bei den Spielen kein Pflichtelement sein darf. In Sachen Ego/3rdP-Shooter dürfte Aufgrund des wohl baldigen 2. Pflicht-Analogpads allerdings noch Potential vorhanden sein. Ich erhoffe mir jedenfalls mehr gute Titel ausserhalb des üblichen Mario, Zelda und Kirby-Geblubbers. Gegen ein paar schöne GameCube-Remakes hätte ich ebenfalls nix einzuwänden (Eternal Darkness muss her).

Sniizy 14 Komm-Experte - 2355 EXP - 24. Dezember 2011 - 19:45 #

Zu Eternal Darkness gibt es ja Gerüchte um eine Fortsetzung auf Wii U.

Was die Innovationen angeht, muss ich dir beipflichten, der 3D Effekt wird nie eine sein, weil ja jedes Spiel so ausgelegt sein muss, dass es auch mit ausgeschaltetem 3D funktioniert.

Aber um ehrlich zu sein: Aufgrund dieser Tatsache erwarte ich von den großen Herstellern und Nintendo persönlich, dass es wieder ein paar Perlen geben wird, die durch ihr eigenes Gameplay glänzen, ohne nun große technische Innovationen aufzufahren.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 24. Dezember 2011 - 17:35 #

Habs mir auch schon vorbestellt. :)

Wunderheiler 19 Megatalent - 15572 EXP - 24. Dezember 2011 - 18:00 #

dito :)

Sakadragon (unregistriert) 25. Dezember 2011 - 13:29 #

Bei den Preisen sollte Sony die Vita gleich wieder begraben! Wenn dann müßten schon richtige Hammer Spiele kommen. Denn selbst bei der vorgänger PSP waren die besten Spiele aus meiner Sicht nur Durchschnitt!

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 25. Dezember 2011 - 13:51 #

Das würde ich nicht unbedingt sagen. Es gab viele schöne J-RPGs und vor allem Monster Hunter. Sie sollten aber schon mit sehr vielen neuen AAA-Exklusivtiteln aufwarten, damit sie sich gegen Nintendo behaupten können. Kaum einer wird sich eine PSVita kaufen, nur um PS3-Ports darauf spielen zu können.

Ich gebe der PSVita eine Chance, sobald sie inkl. Memorycard 150€ kostet und es mindestens 10 Spiele gibt, die für mich ein Must-Have darstellen.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2355 EXP - 25. Dezember 2011 - 14:01 #

Ob die Vita das bis zu dem Preis durchhält am Markt? ;)

Ukewa 15 Kenner - Abo - 3568 EXP - 26. Dezember 2011 - 7:52 #

Sehe ich ganz ähnlich. Es gibt bestimmt recht schnell interessante Bundels, 219€ (besser 199€) + MemoryCard und ein Billig-Spiel, oder so ähnlich. Das würde mir schon reichen.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 26. Dezember 2011 - 11:47 #

Ok, 199€ inkl. einem guten Spiel, dass ich auch haben möchte und einer schicken Bundle-Verpackung und Design, wie beim Zelda-3DS, würde ich auch noch ausgeben.

Amco 18 Doppel-Voter - Abo - 9634 EXP - 26. Dezember 2011 - 12:24 #

Mich schrecken am meisten die Preise für die Speicherkarten ab. Leider.

partykiller 16 Übertalent - 4760 EXP - 27. Dezember 2011 - 0:33 #

Das mit den Speicherkarten ist schon irgendwie typisch für Sony.
Die versuchen das mit diesen Sonder-Medien gefühlt schon seit ewigen Zeiten. Der Sony "Memory Stick" Pro duo ist genauso ein "teures Stück" (im Vergleich zur ganz gängigen SD-karte) wie die PS2 8 MB Magic Gate Speicherkarte, mit der Mini-Disc versuchte man damals einen Alleingang, die UMD war auch so ein Experiment, und die neue Speicherkarte kommt wieder mit der gleichen Idee daher. Genauso mit der Blu-Ray. Wenn das mit der Blu-Ray daneben gegangen wäre, dann hätte Sony sich ganz schön umschauen können.
Ganz ehrlich: so eine Speicherkarten-Thematik kann manchmal den Ausschlag für den Systementscheid geben. Ich hatte damals wegen der internen Festplatte der Xbox den Vorzug gegeben, weil ich nicht einsah, nochmal extra Geld für Speicher auszugeben. Cube und PS2 kamen daher später.
Bei Nintendo Spielen kann man ganz regulär auf dem Spielmodul speichern, zumindest beim Handheld natürlich.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2355 EXP - 27. Dezember 2011 - 14:44 #

Zitat: "Bei Nintendo Spielen kann man ganz regulär auf dem Spielmodul speichern, zumindest beim Handheld natürlich"

Nein, mittlerweile auch nicht mehr. Auf dem 3DS wird teilweise eine SD Card zwingend benötigt, da vereinzelte Spiele Zusatzdaten auf dieser erstellen (z. B. Geistdaten bei Ridge Racer oder Mario Kart 7). Nur ist eben beim 3DS die Tatsache gegeben, dass 1. eine 2GB-SD-Card beiliegt und 2. es sich dabei eben um die Standard-SD-Cards handelt, die man günstig bekommt.

partykiller 16 Übertalent - 4760 EXP - 30. Dezember 2011 - 22:24 #

wow, das wusste ich gar nicht. Danke für die Info.
Aber Du hast Recht, wenigstens ist es ein gängiges und etabliertes Format.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang