E3: Keine Eat Sleep Play - Ankündigung

Bild von Vincent
Vincent 3129 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A1
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

26. Mai 2009 - 21:21 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Sommer 2007 gründete David Jaffe, der Mann hinter Sonys Erfolgsspiel God of War, sein eigenes kleines Studio namens Eat Sleep Play. Der Entwickler hat zwar einen Vertrag mit Sony, dass sie drei Spiele für das Unternehmen entwickeln werden, genauere Information zu diesen Projekten sind aber bis heute nicht bekannt.

Auch die E3 wird nicht zur Bühne von Jaffes neuem Spiel. Die Gerüchte um eine Ankündigung während der Messe wurden heute vom Eat Slee Play - Chef höchstpersönlcih via Videoblog dementiert. Genau wie Atari wird auch Jaffe (zusammen mit Mitbegründer Scott Campbell) die diesjährige E3 besuchen, aber kein Material seines aktuellen Projekts zeigen.

Immerhin verkündete er das Spiel habe einen Milestone erreicht. Weiterhin prognostiziert David Jaffe einen Auftritt bei der nächsten Messe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)