SWTOR-Tagebuch #4: Erster Jedi getötet
Teil der Exklusiv-Serie SWTOR-Tagebuch

PC
Bild von Martin Lisicki
Martin Lisicki 35849 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Browserspiel-Experte: Kennt die Vielfalt der Browserspiele, liebt die besten davonAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

22. Dezember 2011 - 2:01 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 249,90 € bei Amazon.de kaufen.
Wie schon in den vorherigen Folgen erklärt: Unser Testballon "GG-Tagebuch" steigt auf, um euch zunächst täglich, später sicherlich in größeren Abständen, an den Abenteuern unseres Redakteurs Martin Lisicki teilhaben zu lassen. Und zwar in Star Wars - The Old Republic, wo er als Sith-Krieger Bethesthel Korriban, Dromund Kaas und Umgebung unsicher macht.

[Login: Sith-Krieger Bethesthel der Erbarmungslose, Level 18, 25 Stunden Spielzeit, Ort: Balmorra, Server: Jar'kai Sword]

Erster Jedi getötet

Hallo, böses Tagebuch. Heute war ein schlechter Tag. Es fing direkt morgens an, auf dem Flug nach Balmorra hat der für teures Geld angeheurte Pilot Jason Mist gebaut und uns in einen Asteroidengürtel geflogen. Verdammt, mein Schiff hat einigen Schaden genommen, dieser blöde Anfänger! Gibt es denn keine vernünftigen Piloten mehr in der Galaxis? Ich habe ihn selbstverständlich gleich nach der Landung exekutiert, und habe keine neuen Piloten im Raumhafen gefunden. Vette konnte dann auch noch kein Transportmittel besorgen, so mussten wir die meiste Zeit laufen. Kann die mal was nützliches tun? Meine Füße tun mir immer noch weh vom ganzen Herumgerenne. Es hat mir heute nicht mal Spaß gemacht, sie mit dem Halsband mit Elektroschocks zu bestrafen.

Immerhin ist es uns recht schnell gelungen, Lord Baras' Spion ausfindig zu machen, jedoch befand er sich mitten in einer Militärfabrik der Republik. Wir mussten viele lästige Roboter und zu wenig Republikaner töten, um an ihn ranzukommen. Dann tauchte im letzten Moment auch noch ein Kopfgeldjäger auf, und tötete ihn vor meiner Nase. Und haut auch noch mit seinem Jetpack ab, und lässt mich da doof stehen, bevor ich mich bei ihm "bedanken" kann. All der Stress war umsonst, ich hasse Kopfgeldjäger! Wenigstens habe ich zurück im Raumhafen eine Jedi getroffen, die mich aufhalten wollte. Ihr Name ist mir entfallen, vielleicht wird ihr Geist jemandem erzählen können, wie sie hieß. Sie war stark, aber meine Macht war grösser. Trotzdem hat sie mich am linken Arm mit ihrem lilanen Laserschwert erwischt – man hat das gebrannt! Mein Kontakt auf Belmorra hatte sich als sehr nützlich erwiesen: sein Name ist Malavai Quinn und wie sich herausstellte, ist er ein erfahrener Pilot. Zumindest konnte ich ihn dazu überreden, uns von dem Planeten zu bringen.



Nächster Stop ist Nar Shaddaa, der soll einer der gefährlichsten Planeten der Galaxis sein. Für Jedi vielleicht, wenn ich da ankomme, hahaha!

[Logout: Sith-Krieger Bethesthel der Erbarmungslose, Level 20, 27 Stunden Spielzeit, Ort: Imperialer Jäger "Blutdurst", Server: Jar'kai Sword]

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 22. Dezember 2011 - 2:50 #

Gratuliere! ^^ Du hast es noch rechtzeitig geschafft! ;)

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2751 - 22. Dezember 2011 - 7:31 #

Immer wieder schön zu lesen :-)
Gerne mehr davon.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 22. Dezember 2011 - 7:54 #

Dein Pilotenverschleiß ist bemerkenswert :)

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 22. Dezember 2011 - 10:46 #

Werden wir langsam weich oder was? Füsse haben weh getan, der Arm brennt ... Etc. Du armer böser kleiner Sith, soll ich puste puste machen? Ich verspreche Dir: bis Du heiratest ist alles wieder gut :-) Btw:schönes Tagebuch.

Martin Lisicki Redakteur - P - 35849 - 22. Dezember 2011 - 12:22 #

Wo soll ein wahrer Sith denn jammern, wenn nicht in seinem Tagebuch? ;) Jeder hat mal nen schlechten Tag, wo man schon mit dem falschen Fuß aus der Koje kommt

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 23. Dezember 2011 - 8:44 #

Ein Sith jammert nicht, nie, das Wort gibts gar nicht, Jedi Erfindung das!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32617 - 22. Dezember 2011 - 11:52 #

Kurze Rückmeldung: Weitermachen mit dem Tagebuch! :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 22. Dezember 2011 - 13:07 #

Lese dein Tagebuch sehr gerne. Bitte fortsetzen :)

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 22. Dezember 2011 - 14:38 #

Ich habe gerade beim Lesen bemerkt (übrigens schöne Tagebücher, Martin!), dass sich die Storys von Jedi-Ritter und Sith-Krieger doch sehr ähnlich sind, zumindest vom Aufbau. Ich musste nämlich auch in eine Sith-Basis und wurde auf dem Rückweg zu meinem Schiff von einem Sith gestellt.

Azizan 17 Shapeshifter - 7303 - 22. Dezember 2011 - 23:47 #

Hät mich auch gewundert, wenn Bioware sich wirklich die Mühe gemacht hätte völlig verschiedene Geschichten zu schreiben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit