Alan Wake's American Nightmare: Infos zu Arcade-Modus und Story

360
Bild von sw4pf1le
sw4pf1le 10771 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

21. Dezember 2011 - 9:37 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Remedy hat erstmals die Vermutungen zum besonderen Arcademodus von Alan Wake's American Nightmare (wir berichteten) bestätigt. Der als Fight till Dawn bezeichnete Modus lässt euch gegen verschiedene Wellen von Gegnern antreten. Mit Hilfe von Signalpistole, Nagelpistole oder Uzi reinigt ihr die Nacht von Ungeheuern und sammelt damit Punkte. Über das Gebiet verteilt finden sich verschiedene sichere Zufluchtspunkte, an denen ihr euer Waffenarsenal aufstocken könnt. Die Beschreibung bestätigt die vorangehenden Spekulationen, dass sich Remedy am Horde-Modus von Gears of War 3 orientiert hat.

Im Vordergrund des Spiels steht aber natürlich auch weiterhin der Handlungsmodus, und auch zu dem gaben die Entwickler erstmals Auskunft. Alan Wake befindet sich demnach in einer Parallelwelt. Sein böser Doppelgänger Mr. Scratch versucht darin, Alans Frau Alice umzubringen. Um ihn daran zu hindern, muss Alan lernen, diese Parallelwelt zu beherrschen. Die Jagd führt von Mesa in Arizona in das Städtchen Night Springs, nach der auch die im Spiel prominent vertretene TV-Sendung benannt ist.

Alan Wake's American Nightmare erscheint Anfang 2012 als Downloadtitel über Xbox Live. Eine Anfrage des Onlinemagazins Rock, Paper, Shotgun, ob Remedy auch eine PC-Version des Spiels plane, wurde von Executive Vice Presiden Aki Järvilehto zuletzt verneint. Erste Screenshots zum Spiel findet ihr ab sofort in unserer Galerie sowie den erweiterten Debüt-Trailer im Anschluss an diese News.

Video:

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 21. Dezember 2011 - 10:07 #

Erstmal den Originaltitel am PC nachholen :)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 21. Dezember 2011 - 10:27 #

Arcademodus...nein Danke! Das gehört einfach nicht zu Alan Wake. Auf sowas war der Erstling nicht ausgelegt.

Aber sicher gibt es Leute, die daran Freude haben.

monokit 14 Komm-Experte - 2099 - 21. Dezember 2011 - 11:58 #

Erstmal abwarten. Vielleicht wird's ja was. ;)

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 21. Dezember 2011 - 21:22 #

Ich freu mich drauf, dass Cover erinnert mich an die Left 4 Dead Filmplakate =)

Das mit der Parallelwelt gibt mir irgendwie zu denken, aber ich hoffe ja die Story wird verständlich an das Ende der "ersten Staffel" anknüpfen

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL