The Stars of Famicom Games: Buchübersetzung online

Bild von Johannes
Johannes 34612 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

22. Dezember 2011 - 16:36 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Bild zeigt den Ausschnitt eines Scans aus dem Buch.

Nachdem Chris Covell schon verschiedene andere Artikel über Computer- und Videospiele auf seiner Webseite veröffentlicht hat, ist nun seine Übersetzung eines Buchs erschienen, das er in einer Bibliothek in Japan aufgestöbert hat. Dieses hört auf den Namen "Stars of Famicom Games - How Video Games are made" und widmet sich der Entwicklung und der Produktion von Spielen der Famicom-Ära.

Dafür hat Covell die Seiten der Lektüre eingescannt und die englische Übersetzung daneben geschrieben. In dem Buch kommen unter anderem auch Shigeru Miyamoto und Koji Kondo, seines Zeichens Komponist etlicher Nintendo-Soundtracks, vor. Die Übersetzung könnt ihr euch kostenlos bei der unten verlinkten Quelle durchlesen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit