SWTOR-Tagebuch #2: Flug nach Dromund Kaas und Huttball live
Teil der Exklusiv-Serie SWTOR-Tagebuch

PC
Bild von Martin Lisicki
Martin Lisicki 36017 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Browserspiel-Experte: Kennt die Vielfalt der Browserspiele, liebt die besten davonAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

20. Dezember 2011 - 3:37 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 85,00 € bei Amazon.de kaufen.
Wie schon in Folge #1 erklärt: Unser Testballon "GG-Tagebuch" steigt auf, um euch von heute, 18.12., an zunächst täglich, später sicherlich in größeren Abständen, an den Abenteuern unseres Redakteurs Martin Lisicki teilhaben zu lassen. Und zwar in Star Wars - The Old Republic, wo er als Sith-Krieger Bethesthel Korriban, Dromund Kaas und Umgebung unsicher macht. Schreibt uns bitte, wie ihr diese Serie findet!

[Login: Sith-Krieger Bethesthel, Level 10, 8 Stunden Spielzeit, Imperiale Flotte]


Mein Flug nach Dromund Kaas

Mein liebes, böses Tagebuch, deine blutdurchtränkten Seiten sind der einzige Ort, an dem ich mir ein wenig Sentimentalität erlauben darf. Was für ein glorreicher Tag für mich – und das Imperium! Ich habe eigenhändig einen republikanischen General niedergestreckt. Der Mistkerl hat sich auf einem Kreuzer versteckt, auf den Zyrra und ich auf unserem Flug nach Dromund Kaas gestoßen sind. Wir erhielten unsere erste Gelegenheit, Reps zu töten, und haben jeden einzelnen Todesstoß genossen. Am meisten hat mir dabei gefallen, wie skrupellos Zyrra unsere Feinde malträtiert hat. Ich möchte auch mal von ihr gequält werden! Sie hat mir übrigens den Kosenamen "der Erbarmungslose" gegeben – das gefällt mir. Ach, noch lange werde ich an diesen Tag zurückdenken.


Sieht Zyrra nicht wahrhaftig böse aus? Ich habe ihre Gesellschaft, nun ja, bös' gewonnen.

Huttball live erlebt

Bevor wir jedoch auf Dromund Kaas, der Heimatwelt unserer Fraktion und das Zentrum der gesamten Galaxie, gelandet sind, haben wir einen kleinen Abstecher nach Nar Shadaa gemacht. Dort fand heute ein Huttball-Spiel statt – und auch wenn es natürlich nicht an den wahren Kampf herankommt, den nun mal scharfe Klingen, schneidendes Licht und viele Liter Blut auszeichnen: Es ist amüsant, dem harmlosen Treiben zuzusehen.

Die Redworms spielten heute ausgerechnet gegen mein Lieblingsteam, die Frog-Dogs, was für eine Vorstellung. Das Feld scheint vor der Macht abgeschirmt zu sein, ich habe mehrfach versucht, einen der Gegenspieler von der Zuschauertribüne aus zu behindern, indem ich ihm das Rückgrat verdrehte, doch ohne Erfolg. In der Folge haben die Frog-Dogs dieses Mal 3 zu 5 verloren. Ich werde mir ein anderes Lieblingsteam suchen müssen, denn für Versager habe ich nichts übrig.

Als ich auf Dromund Kaas angelangt bin, verspricht mein Meister mir viel Macht, wenn es mir gelingt, die Anhänger Revans zu infiltrieren. Mich langweilt seine Politik, aber solange es mir nützt, spiele ich bei seinen Intrigen mit. Also mache ich mich gemeinsam mit Zyrra auf den Weg in den Dschungel, und erarbeite mir in langweiligen Ritualen das benötigte Vertrauen der Eingeborenen, damit sie mir ihre Weisheiten beibringen. Ohne Zyrras Begleitung wäre ich vor Langeweile gestorben, aber sie schafft es immer wieder, mich aufzuheitern. Ich möchte ihr beweisen, dass es nichts gibt, was ich nicht schaffen kann.

Doch genug für heute geschrieben, wir müssen hier noch ein paar Leben zu ihrem Ende bringen.


Ich vor dem Imperialen Palast in Kaas City. Nie zuvor war ich der Macht so nahe!

[Logout: Sith-Krieger Bethesthel der Erbarmungslose, Level 15, 21 Stunden Spielzeit, Ort: Dromund Kaas, Server: Jar'kai Sword]

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 20. Dezember 2011 - 3:50 #

Wirklich geile Sache :) Ich werde aus Zeitmangel leider nicht zocken, und will mir auch keine Gameplay Videos ansehen, daher lese ich lieber, was im Spiel passiert. Was genial wäre, wenn es am Ende eine komplette PDF des Tagebuchs gäb :)

Soetwas wäre bei manchen Spielen schon nicht verkehrt, es gibt ja heute nicht selten Triologien, und manchmal steigt man erst bei Teil 2 oder 3 ein, und spielt aus irgendwelchen Gründen die Vorgänger nicht.

mihawk 19 Megatalent - P - 13205 - 20. Dezember 2011 - 9:30 #

Du spielst wirklich die Verkörperung eines Sith ! :)

Gruarguraraur (unregistriert) 20. Dezember 2011 - 16:18 #

Find ich net, der spielt noch viel zu brav. Könnte auch mehr Text sein bzw mehr details. Mal eben 5 Levels in ein paar Sätzen übersprungen? Weiß net.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 20. Dezember 2011 - 17:26 #

Die wären zu füllen mit "Töte 10 davon" und "Töte 20 hiervon". Liest sich aber irgendwie langweilig...

Mach bloß weiter so mit dem Tagebuch. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)