SWTOR-Tagebuch #1: Ankunft auf Korriban, erste Prüfungen
Teil der Exklusiv-Serie SWTOR-Tagebuch

PC
Bild von Martin Lisicki
Martin Lisicki 35967 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Browserspiel-Experte: Kennt die Vielfalt der Browserspiele, liebt die besten davonAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

18. Dezember 2011 - 22:48 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 85,00 € bei Amazon.de kaufen.
Unser Testballon "GG-Tagebuch" steigt auf, um euch von heute, 18.12., an zunächst täglich, später sicherlich in größeren Abständen, an den Abenteuern unseres Redakteurs Martin Lisicki teilhaben zu lassen. Und zwar in Star Wars - The Old Republic, wo er als Sith-Krieger Bethesthel Korriban, Dromund Kaas und Umgebung unsicher macht. Schreibt uns bitte, wie ihr diese Serie findet!

[Login: Sith Krieger Bethesthel, Level 4, 2 Stunden Spielzeit, Sith-Tempel auf Korriban]


Ankunft auf Korriban

Zwei Stunden sind vergangen, seit ich heute morgen zum Sith-Tempel auf Korriban gerufen wurde, um meine Ausbildung zum Krieger zu beginnen. Lasst dies die ersten Worte in meinem Tagebuch sein, mit dem ich erst gestern eigenhändig einen Rancor-Säugling erschlug, dessen Eltern zu weit entfernt waren, um ihm zu helfen!

Also: Lediglich mit einem Trainings-Lichtschwert bewaffnet, verlasse ich das Shuttle zusammen mit drei weiteren Anwärtern – allesamt Schwächlinge, um die ich mich schon bald kümmern werde! Kaum im Tempel angekommen, erhalte ich meine erste Mission: meine Trainingswaffe durch ein altes Sith-Relikt zu ersetzen, das in einer geheimen Kammer in einer Höhle nahe des Tempels liegt. Auf dem Weg dahin stellen sich mir mehrere mir unbekannte Kreaturen in den Weg, derer ich mich aber schnell entledigen kann. Unwürdige Parasiten! Tiefer in die Höhle eingedrungen, entdecke ich schließlich in einem Spalt zwischen zwei Säulen besagte Kammer, und halte wenige Minuten später ein mehrere hundert Jahre altes Sith-Schwert in den Händen.



Frieden ist eine Lüge


Auf dem Weg raus aus der Höhle wird das neue Schwert erstmal mit frischem Blut eingeweiht. Dabei entsteht ein zweiter Blutfleck auf meinem Tagebuch, mögen ihm noch viele folgen! Im Tempel angekommen, betrachte ich dessen Inneres voller Ehrfurcht. Doch meine Ankunft ist nicht unbemerkt geblieben: Während ich durch die Gänge auf der Suche nach meinem Ausbilder eile, stoppen mich zwei Sith-Akolythen. Ich sei nichts Besonderes, behaupten sie, und stellen meine Beherrschung auf die erste Probe des Tages. Ihre lächerlichen Drohungen, mich zu töten, erwidere ich mit einem "Wenn du sterben willst, dann zück deine Waffe", dann remple ich mir einen Weg durch die beiden und treffe endlich auf meinen Ausbilder. Diesem ist die Szene nicht entgangen, er prüft meinen Willen mit einer Frage, und ich entgegne ihm, dass ich die Akolyten umzubringen gedenke. Leider darf ich dies vorerst nicht, da es sich bei einem der beiden Schüler um den Günstling von Darth Baras handelt – jedoch soll sich vielleicht bald eine Gelegenheit finden, wird mir versichert. Meine Zeit rückt näher! Bald, ja bald werde ich selbst der Meister sein. Jemand, dem ich vertrauen kann, fehlt mir noch – vielleicht ein eigener Schüler?

Aufstieg zum Akolythen

Ich fühle die Macht in mir wachsen. Darth Baras hat mich empfangen – er sieht lustig aus in seiner Rüstung, ein kleines, schwächliches Dickerchen. Seine erste Prüfung für mich ist es, meinen eigenen Ausbilder zu töten. Den konnte ich sowieso nicht leiden, er hatte zuviel Mitleid für seine Schüler. Wie jämmerlich er um sein Leben gefleht hat, als ich ihn nun besiegte! Seine hässliche Tochter wollte natürlich Rache, auch ihr Blut klebt jetzt an meiner Klinge. Sollte das alles sein, was dieser Tempel mir beibringen kann, bin ich schon jetzt stärker als die meisten der Sith-Ausbilder? Was suche ich hier noch?

Eines habe ich aber doch gefunden: Gefallen an einer jungen Sith-Inquisitorin namens Zyrra – wie sie wohl ohne ihre Kleidung aussieht? Ob sie Tätowierungen hat, Narben? Noch wirkt sie kühl auf mich. Doch sie hat ihre eigenen Probleme. Zwei Vorgesetzte konnte sie schon töten, das ist ganz nach meinem Geschmack!

Lord Baras hat mir eine Twi'lek-Sklavin namens Vette zur Verfügung gestellt, die angeblich wissen soll, wo das Grab eines alten Sith-Lords verborgen sei. Ich habe Ihr ein Elektro-Halsband umgelegt, damit ich sie mit Stromschlägen bestrafen kann, wenn sie nicht pariert. Ich habe es natürlich gleich mehrfach ausprobieren müssen, um die richtige Dosis zu kalibrieren. Wann immer sie nun in einem Gespräch ihren Platz vergisst und etwa anregt, wir könnten Milde walten lassen: Zapp! So langsam dürfte Vette wissen, wer ihr neuer Meister ist. Ich denke, ich werde sie auf halbe Ration setzen, sie ist zwar mager, aber ihre Knochen scheinen noch nicht durch ihre Haut.



Nachdem ich nach und nach einen Konkurrenten nach dem anderen ausschalte, erhalte ich endlich die Anerkennung Darth Baras'. Auf der Suche nach meinem ersten Lichtschwert kann ich endlich den letzten dreckigen Wurm töten, und werde zum Dank zum neuen Akolythen des dunklen Sith-Lords ernannt. Diese Position wird mir beim Aufstieg in den Reihen der Sith zugute kommen, mein Meister ist mächtig und unterhält ein weitgewebtes Spionage-Netz.

Zusammen mit meinem neuen Lichtschwert und der hübschen Zyrra mache ich mich auf den Weg zum Planeten Dromund Kaas, auf dem die Hauptstadt des Imperiums liegt: Kaas City. Die Macht wächst in mir, mein Schicksal erwartet mich.

[Logout: Sith Krieger Bethesthel, Level 10, 8 Stunden Spielzeit, Sith-Tempel auf Korriban]

Mendrael 12 Trollwächter - 892 - 18. Dezember 2011 - 22:55 #

Abgesehen davon das ein Sith gespielt wird finde ich das eine prima Idee und freu mich auf weitere Kapitel, wird es das Ganze in dieser Form auch auf der Seite der Republik geben? :)

eksirf 15 Kenner - P - 3070 - 19. Dezember 2011 - 2:56 #

Was ist denn an einem Sith so schlecht? *duck*

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100934 - 19. Dezember 2011 - 2:58 #

Man lispelt ständig ^^.

bsinned 17 Shapeshifter - 7106 - 19. Dezember 2011 - 9:43 #

Bwahaha^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 18. Dezember 2011 - 22:56 #

Ich werde The Old Republic wohl niemals spielen, weil ich dafür keine Zeit habe. Von daher bin ich sehr froh darüber, mit meinem Abo bei GG solche Artikel zu unterstützen.
Vielen Dank!

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11813 - 18. Dezember 2011 - 23:02 #

Super Idee! Hatte noch positiv die Ultima Online Tagebücher in Erinnerung.

Zu den Sith: Wenn wirklich alle so böse wären, würden die sich ziemlich schnell gegeneinander ausrotten.

Olphas 24 Trolljäger - - 48133 - 18. Dezember 2011 - 23:06 #

Ja, die Ultima Online Tagebücher von Charles Glimm! Die hab ich auch sehr gern gelesen.

Ich werde wohl erstmal nicht Old Republic spielen. Meine Zeit der MMORPGs ist einfach vorbei. Vielleicht spiele ich es mal irgendwann eher als Singleplayer-KOTOR 3-X. Mal schauen.

mihawk 19 Megatalent - P - 13204 - 19. Dezember 2011 - 0:13 #

Oh ja, an die kann ich mich auch noch erinnern, damals, in der guten, alten Anfangszeit der Gamestar! Hach, das waren noch Zeiten ....

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34127 - 19. Dezember 2011 - 0:24 #

Es lässt sich hervorragend als Singleplayer-KOTOR spielen. Probiers aus, es lohnt sich! :)

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 18. Dezember 2011 - 23:27 #

Richtig, Charles Glimm mit Belle Star, das war eine schöne Zeit!

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 18. Dezember 2011 - 23:34 #

Ich mußte spontan auch an die Abenteuer von Belle Star denken ^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343060 - 19. Dezember 2011 - 1:10 #

Na, ob wir deren Qualität (und Langlebigkeit) erreichen werden...? Jetzt schauen wir mal, ob das Konzept überhaupt ankommt und über die Feiertage auch durchgehalten wird. Mich würde es freuen :-)

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1398 - 19. Dezember 2011 - 1:23 #

/sign mach weiter so :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7126 - 19. Dezember 2011 - 8:11 #

"Zu den Sith: Wenn wirklich alle so böse wären, würden die sich ziemlich schnell gegeneinander ausrotten."

Eben deswegen scheitern sie immer wieder :/

bsinned 17 Shapeshifter - 7106 - 19. Dezember 2011 - 10:06 #

Ich glaub ja, die sind an langen Laufwegen durch ihre riesigen Gebäude gescheitert :D

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 9747 - 19. Dezember 2011 - 14:02 #

Ich glaube daran liegt es nicht. Schon mal auf Tython gewesen? ;)

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10711 - 18. Dezember 2011 - 23:06 #

Hervorragende Idee!

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 18. Dezember 2011 - 23:07 #

Ich freue mich schon auf die nächste Folge. Ich hab früher auch gerne die Tagebücher der Belle Star gelesen, obwohl ich kein UO hatte.

Azizan 17 Shapeshifter - 7303 - 18. Dezember 2011 - 23:23 #

Super Idee! Ich werde die nächsten Seiten des Tagebuchs aufmerksam folgen :)

gnuelpf 13 Koop-Gamer - P - 1316 - 18. Dezember 2011 - 23:58 #

Gute Schreibe. Macht spass zu lesen. Freue mich auf weitere Berichte deiner Karriere. Ich selbst spiele einen Inquisitor. Und ich muss zugeben, das böse sein fällt mir schwer.

mihawk 19 Megatalent - P - 13204 - 19. Dezember 2011 - 0:15 #

Super Idee, ich freue mich schon auf die Fortsetzung(en) !!!

Interessant wäre noch ein zweites Tagebuch von einem Spieler, der einen Jedi spielt.

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2144 - 19. Dezember 2011 - 0:22 #

Tolle Idee! Ich denke ich könnte den bösartigen, hinterlistigen Sith gar nicht verkörpern...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 19. Dezember 2011 - 9:10 #

Bei Skyrim dachte ich auch, dass ich nicht böse sein kann. Mittlerweile töte ich unterwegs Wachen, um deren Fleisch zu essen.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 19. Dezember 2011 - 15:57 #

Pfui, sage ich. Pfui! http://www.gamersglobal.de/meinung/wieso-boese-sein ;)

Tand 16 Übertalent - 4454 - 19. Dezember 2011 - 0:22 #

Also ich brauch solche Tagebücher nicht. Ich werde es wohl auch nie lesen (selbst wenn ich das Spiel spielen würde). Steckt eure Ressourcen lieber in Tests und Reportagen.

Azizan 17 Shapeshifter - 7303 - 19. Dezember 2011 - 2:29 #

Andere wollen es aber gern lesen und ist denke ich auch mal eine nette Abwechslung zu News und Tests...

Tand 16 Übertalent - 4454 - 19. Dezember 2011 - 15:37 #

Andere dürfen es auch gerne lesen. Am Anfang der News wird aber nach der Meinung der User gefragt und die habe ich einfach mal geschrieben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343060 - 19. Dezember 2011 - 16:13 #

Und so war es auch gemeint :-)

Azizan 17 Shapeshifter - 7303 - 19. Dezember 2011 - 16:57 #

Und ich hab meine Meinung dazu geschrieben, dann ist alles gut :)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100934 - 19. Dezember 2011 - 2:40 #

Wärst du Abonnent könnte ich deinen Gedankengang anseitsweise minimalst verstehen, aber so... Mal über den Tellerrand schauen schadet nie und ganz ehrlich, sowas ist mir lieber als jetzt ein paar Tage lang Flachwitze, auch wenn sie Philipp gut rüberbringt ;).

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. Dezember 2011 - 3:04 #

Also mir wäre es schon recht, wenn die Flachwitze zumindest für ein paar Folgen wieder mal aus der Mottenkiste geholt werden würden ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34127 - 19. Dezember 2011 - 14:07 #

Lieber öfter und ausführlicher abschweifen als sich dauernd vor tieffliegenden Flachwitzen in Deckung zu gehen. :)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 19. Dezember 2011 - 23:15 #

...Kellner im Fischrestaurant: "Hatten Sie Barsch bestellt?" - "Nein, höflich."

Tand 16 Übertalent - 4454 - 20. Dezember 2011 - 1:58 #

Danke! Besser hätte ich es nicht formulieren können.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9263 - 19. Dezember 2011 - 1:15 #

Würds gern lesen , aber will nix gespoilert bekommen ^^ Trotzdem gute Idee. Ich erinnere mich grau an ein Baldurs gate 2 tagebuch bei Gamestar?

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100934 - 19. Dezember 2011 - 2:33 #

"Was hast du heute gespielt..." in In-Character-Form und Langfassung, gefällt mir :). Ich glaub, ich such nochmal meine Mass Effect-Beiträge aus dem Forum zusammen ;).

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 19. Dezember 2011 - 7:59 #

Wie wäre es mit einer LIMBO-Version?^^

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100934 - 19. Dezember 2011 - 9:13 #

Ich glaub, Limbo hebe ich mir für einen Video-Walkthrough auf :). Ansonsten, ganz kurz: Ich bin 30 Meter Richtung Osten marschiert, zumindest glaube ich, daß es Osten ist. Ein Abgrund versperrt mir den Weg, ich springe drüber und sterbe einen unschönen Tod, als die messerscharfen Zacken einer Bärenfalle sich in meinen Körper bohren. Wenige Meter zurück stehe ich da wie frisch geboren. Okay, nächster Versuch. Diesmal springe ich gezielter ab und schaffe es gerade noch, mich auf der anderen Seite hochzuhangeln. Geschafft! Ich laufe weiter, klettere eine Leiter hoch und schiebe eine Kiste vor mich her, mit der ich auf einen Baumstamm weiter oben klettern kann. Mir ist etwas schwindelig. Ich hoppse auf einen anderen Baumstamm, springe kinoreif wie in einem Action-Film einer Art Seil entgegen, schwinge mich damit auf eine Ebene ein paar Meter entfernt. Das war toll. Tarzan kann einpacken. Ich renne weiter und gelange an einen großen Baum. Dahinter versteckt sich was und es bewegt sich. Ich taste mich sachte vor, erkenne, daß es eine riesige, nein eine megagigantische Spinne ist, die mit einem ihrer Beine nach mir treten will. Ich versuche wegzulaufen, reagierte aber zu spät. Das blöde Vieh bohrt mich auf. Jetzt bin ich sauer. Ich gehe ein paar Schritte zurück und entdecke eine Bärenfalle auf einem Ast. Ha! Die könnte nützlich sein *sichumdieNasereib*. Na warte du doofe Spinne, ich habe da einen Plan... ^^

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 19. Dezember 2011 - 11:14 #

"Das war toll. Tarzan kann einpacken." :D

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. Dezember 2011 - 3:03 #

Finde ich super die Idee, gefällt mir wirklich gut. Hier bekomme ich wenigstens vermittelt, wie es ist, den bösen Sith zu spielen, zu dem ich nie in der Lage wäre :P

McSpain 21 Motivator - 27487 - 19. Dezember 2011 - 8:32 #

Als Fan aber Nicht-Spieler find ich die Idee super und hoffe das sie recht lange Fortgesetzt wird. Alle Daumen hoch.

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 19. Dezember 2011 - 9:30 #

Herhören Abschaum! Weitermachen!
Meine natülich bitte führe das Tagebuch fort.
Die Dialoge auf der Sithseite sind meistens echt der Brüller, da muss man schon gut lachen, charakterliche Festigung vorrausgesetzt ;-)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 142404 - 19. Dezember 2011 - 11:16 #

Klasse Idee! Solche persönlichen Erfahrungen hab' ich in der Vergangenheit immer gern gelesen, auch wenn ich das thematisierte Spiel gar nicht besitze. ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 19. Dezember 2011 - 11:35 #

Der Anfang meines Sith-Tagebuchs sähe wohl so aus: Auf dem Planeten angekommen, habe ich mir einige Aufträge abgeholt, dabei ein wenig gequatscht und anschließend hässlichen Viechern in kargen Umgebungen den Garaus gemacht. Dabei nutzte ich einen Kampfstil, wie er seit vielen Jahren langweiliger Standard ist und habe dabei auf Dynamik, wie ich sie anderswo schon gesehen habe, verzichtet. Als ich in einer ruhigen Minute einmal zum Himmel sah, erblickte ich zwei langsam fliegende Sternenzerstörer in der Umlaufbahn. Doch was war das? Anstatt den Planeten zu umrunden, sprangen sie in die Ausgangslage zurück. Ein merkwürdiger Planet...
Voller Zweifel setzte ich mich auf eine Mauer und beschloss, nach einem weiteren Blick gen Himmel, meine Ausbildung zu beenden. ;)

Argh! (unregistriert) 19. Dezember 2011 - 12:21 #

Find ich ne Gute Sache, aber ich werds nicht lesen, da ich selbst noch einen Sith-Krieger spielen werde (eventuell wenn ich in der Story weiter bin als euer Tagebuch, werde ich mal reinschauen).

Horschtele 16 Übertalent - P - 5471 - 19. Dezember 2011 - 14:00 #

Interessanter Artikel, auch gut geschrieben, aber ich hab nach den ersten 2 Absätzen erstmal aufgehört, weil natürlich extreme Spoilergefahr besteht. Bis ich mich entschieden habe, ob ich das Spiel selbst ausprobiere, werde ich um das Tagebuch erstmal nen Bogen machen.

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 9747 - 19. Dezember 2011 - 14:07 #

Wirklich nett geschrieben und eine echt schöne Idee, aber irgendwie kann ich mich mit dem Sith-Krieger nicht identifizieren. Der ist so.... BÖSE!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9825 - 19. Dezember 2011 - 15:05 #

Wie kriegst du nur das Blut zu sehen? Gerade, wenn du ein Lichtschwert nutzt, sollte das doch eigentlich kaum möglich sein oder?

Martin Lisicki Redakteur - P - 35967 - 19. Dezember 2011 - 15:27 #

Noch sind es Vibro-Schwerter/Lanzen, das echte Lichtschwert hat Bethesthel ja erst am Ende des Eintrags erhalten

soulfighter2 10 Kommunikator - 366 - 19. Dezember 2011 - 17:57 #

Schönes Ding. Du spielst ziemlich genauso wie ich HRHR. Erst Töten, dann Fragen stellen. Hmmm... alle tot. Egal.
Wird bestimmt lustig, deine Fortschritte mit den meinen zu vregleichen.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9911 - 19. Dezember 2011 - 21:26 #

Nicht schlecht, mal gucken, was da kommt :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit