GG-Test: Sword of the Stars 2

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 367658 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

17. Dezember 2011 - 1:45 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Sword of the Stars 2 ab 3,13 € bei Amazon.de kaufen.

Es sieht teilweise richtig schön aus, es hat einige Detailregeln, von denen Globalstrategen sonst nur feucht träumen, seine sechs Völker bewegen sich komplett unterschiedlich durchs Weltall – und es erhält die schlechteste Wertung, die GamersGlobal in diesem Jahr bislang vergeben hat.

Eine Tragödie. Eine Baustelle. Eine Alpha-Version, die zum Vollpreis verkauft wird. All das ist Sword of the Stars 2 - Lords of Winter, wie unser Test verrät.

Viel Spaß beim Lesen!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9354 - 17. Dezember 2011 - 4:53 #

+Fixed Gamerelease
...
ERROR

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit