User-Video: Stronghold (Gornys Oldgames #5)

PC andere
Bild von Gorny1
Gorny1 4728 EXP - 16 Übertalent,R5,C7,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

17. Dezember 2011 - 23:49 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Stronghold ab 6,50 € bei Amazon.de kaufen.

Unser User Gorny1 stellt in Gornys Oldgames ältere Spiele vor, um Lust auf die Klassiker zu machen und zu verhindern, dass diese in Vergessenheit geraten. Die aktuelle Episode handelt von Stronghold, einem Aufbaustrategiespiel aus dem Hause Firefly.

Stronghold ist ein Strategiespiel mit Fokus auf mittelalterliche Burgen und ihren Wirtschaftskreisläufen. Es werden aber auch Elemente aus klassischen Echtzeit-Strategiespielen in den Belagerungen der namensgebenden Festungen verwendet. Durch diese gelungene Mischung ist Stronghold für jeden Strategen spielenswert.

Zusätzlich zur Episode findet sich noch ein Bonus-Video auf der Seite der Serie. Darin werden der Karteneditor in Aktion sowie anschließend noch die Belagerung der erstellten Burg gezeigt.

Viel Spaß beim Ansehen!

Anonymous (unregistriert) 18. Dezember 2011 - 0:02 #

Ein echter Oldie wäre das originale Stronghold von SSI...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343060 - 18. Dezember 2011 - 0:49 #

Aber kein spielenswerter :-) Obwohl, man glaubt es kaum, damals gab es schon 3D-Grafik...

Edou (unregistriert) 18. Dezember 2011 - 0:07 #

Stronghold war schon ein geniales Game wenn ich so zurückdenke.

ponx 08 Versteher - 205 - 18. Dezember 2011 - 0:22 #

Mir ist unbegreiflich wie sie den 3. Teil so verkacken konnten. Die hätten nur die Auflösung auf HD hochschrauben müssen, ich hätt dafür sofort nochmal nen Zwanni auf den Tisch gelegt.

Azizan 17 Shapeshifter - 7303 - 18. Dezember 2011 - 0:38 #

Achja Stronghold ^^ hab die weiteren Teile nie gespielt, weiß garnicht ob sie sich überhaupt lohnen...

Tropicanno 09 Triple-Talent - 322 - 18. Dezember 2011 - 2:34 #

Stronghold und Stronghold Crusader...was für Spiele,was für eine Atmosphäre und Spielgefühl...auch heute noch absolut spielenswert.Hätte den 3.Teil auch gerne gekauft(auch für 45,00 Euro)...aber so...sehr,sehr schade!

Horschtele 16 Übertalent - P - 5471 - 18. Dezember 2011 - 8:47 #

Gar nicht so lange her, dass ich Stronghold 1 gespielt habe. Das war in Vorbereitung auf Teil 3, um die Vorfeude noch etwas zu steigern...Oh Gott, wie dumm ich doch war...

RICK (unregistriert) 18. Dezember 2011 - 12:27 #

Vor 10-20 Jahren standen noch die Spielkonzepte und Visionen der Designer im zentralen Mittelpunkt der Spieleentwicklung/-programmierung.

Heute ist Alles so stark durch die gefühlte aberwitzige Investitionsätigkeit (forcierte Kommerzialisierung) getrieben, sodass mit kleinen Budgets meist fast überhaupt kein Titel etwas wird. Das ist schade. Auch das Herzblut bleibt viel öfter auf der Strecke. Das Spiel ist ja auch nicht mehr das Baby des/der Entwickler, sondern nur noch "ein Projekt".

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 18. Dezember 2011 - 17:31 #

Eigentlich boomt doch gerade der Indie-Markt, oder nicht?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit