Starcraft 2: Beta-Details vom Fansite-Summit

PC
Bild von Carsten
Carsten 12131 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

26. Mai 2009 - 12:02 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Starcraft 2 - Wings of Liberty ab 12,90 € bei Amazon.de kaufen.

Auf Blizzard's Fansite-Summit in China sind nun erste Details zum in den nächsten Monaten startenden Beta-Test von Starcraft 2 bekannt worden.

Neben Informationen speziell für chinesische Strategen, sind auch einige Details sehr interessant für die übrigen Fans von den Protoss & Co:

    •    Eine Verbindung zum Battle.net ist zwingend erforderlich
    •    Es wird eine Ladder in der Beta geben
    •    Neuauflage von Map-Klassikern (z.B. Lost Temple)
    •    Speichern von Replays wird in der Beta möglich sein

Außerdem gibt es auch neue Infos zu den Systemanforderungen:

    •    Ein Mittelklasse Dual-Core Prozessor, 2 GB Speicher und eine Grafikkarte auf  GeForce 9800 GT
         Niveau reichen für mittlere Details.

Zusätzlich wird auch darüber spekuliert, ob es in der Beta auch die erste Version eines Map-Editors geben wird. Währende die chinesischen Blizzard-Mitarbeiter diesen fest versprechen, klingen die Äußerungen von Community-Mangerin Stefanie „Xordiah“ Gwinner etwas vorsichtiger.
   
     Most likely not in the first phase of beta, I won't promise anything for later phases, since we generally
    don't promise anything, but more likely.

Xordiah sagt, es sei unwahrscheinlich, dass es den Editor zu Beginn der Beta geben wird. Versprechungen für spätere Phasen des Tests gibt sie nicht, da Blizzard grundsätzlich nichts verspricht,  macht jedoch deutlich, dass ein Map-Editor zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlicher ist.

                                          

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 26. Mai 2009 - 12:06 #

Hmpf, ich will endlich den Editor v2, dann müsstet ihr die Listen und Zitate nicht immer überarbeiten :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)