C&C - Tiberium Alliances: Erster Trailer zum F2P-MMO

Browser
Bild von ChrisL
ChrisL 137339 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

15. Dezember 2011 - 18:20

Der am 14. Dezember veröffentlichten Ankündigung zur Entwicklung des Browserspiels Command & Conquer - Tiberium Alliances (wir berichteten) folgte kurz darauf ein passender Trailer, der euch innerhalb von etwa einer Minute einige erste bewegte Bilder aus dem kommenden Free-to-Play-Titel des deutschen Entwicklerstudios EA Phenomic präsentiert. So erhaltet ihr beispielsweise kurze Eindrücke von den Schlachtfeldern oder einer Gefechtssituation – bei der verschiedene Vehikel zu sehen sind – sowie Impressionen von der zu erwartenden Grafik.

Wie es der Name des Spiels bereits andeutet, ist das Szenario im Tiberium-Universum angesiedelt. Als spielbare Fraktionen wurden ebenfalls gestern die GDI-, die NOD- und die The-Forgotten-Gruppierung sowie deren Logos bekanntgegeben. Weitere Details zum Strategie-MMO, zum Beispiel hinsichtlich der Hintergrundgeschichte, oder wie genau das F2P-Modell aussehen wird, existieren bislang noch nicht.

Erscheinen soll Command & Conquer - Tiberium Alliances im Laufe des kommenden Jahres; bei Interesse könnt ihr euch auf der offiziellen Website zum Spiel für die Betaphase anmelden, deren Starttermin jedoch ebenfalls noch nicht bekannt ist.

Video:

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 15. Dezember 2011 - 18:32 #

Hm, das sieht aber etwas eigenartig aus.
Außerdem, was soll das eigentlich, erst setzt man die Marke an die Wand trotz/wegen Reboot und dann denkt man sich bei EA "Ach, das klappt jetzt, nun sitzen da ja unsere Bioware-Profis dran, und F2P läuft ja auch super, machen wir doch mal 2 Spiele"

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 16. Dezember 2011 - 17:59 #

Da ist einer der Schaffenden mit dem falschen Fuß aufgestanden und meint das ist der ganz große Coup ^^

bam 15 Kenner - 2757 - 15. Dezember 2011 - 18:43 #

Anscheinend ist dieses Facebook-Dragon Age erfolgreich genug um es nun gleich mit dem nächsten Spiel zu versuchen. Sieht jedenfalls sehr nach Schema F aus. Potenzial hätte es sicherlich, wenn es nicht - wie alle Spiele dieser Art - um das Bezahlsystem gebaut wäre. Es darf wohl nicht nur keinen Spaß machen Spiele zu produzieren, sondern zusätzlich keinen sie auch zu spielen.

Anonymous (unregistriert) 15. Dezember 2011 - 18:56 #

Okay ... nehm' wir mal 'n ganz guten etablierten Namen und bauen Scheiße daraus um Geld zu machen ...

Geniale Idee!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12749 - 15. Dezember 2011 - 19:12 #

Wieso die jetzt urplötzlich mit den Vergessenen ankommen. Versteh ich nicht. Die hätte man in einer vernünftigen Tiberian Sun Fortsetzung gebraucht und da blieben nur die Scrin übrig. Und bei C&C4 haben die gleich beide Rassen rausgeworfen. Diese Logik will ich nicht verstehen. Wenn die Vergessenen als eigene Fraktion ein entsprechender Machtfaktor sind, muss das Spiel wohl zwischen Sun und Wars angesiedelt sein, aber da passen widerum die Einheiten nur teilweise zu.

Ich finde, dass dieses Spiel einfach billig aussieht. Irgendwie hätte da die Vergabe an Bioware Social echt mehr Sinn gemacht :P. Denn wie ein Social Game für Zwischendurch sieht das ganze nämlich aus und nicht wie ein Spiel wo man dauerhaft irgendwas spielen kann.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 15. Dezember 2011 - 20:00 #

Ja, das stimmt ... wobei in Wars ja immerhin noch die besetzbaren Mutantengebäude waren, die an die Vergessenen wohl irgendwie angelehnt sein sollen. Ich finde den Wandel von Sun zu Wars sowieso etwas komisch ~ in Sun hatte die Bruderschaft noch einen gewissen Touch von den Sowjets den Red Alert Teilen, in Wars waren sie dann nur noch Splittergruppe. Gut im Nachhinein betrachtet finde ich diese Gestaltung sogar etwas sinniger, da es eben wirklich mehr um Sabotage ging ... doch das alles wurde ja direkt wieder umgeschmissen mit CnC4 (wie Sovieles ...), dass man dachte, die GDI habe die Plastikpanzer. Bei mir rufen die wenigen Spielszenen hier eher das Gefühl eines futuristischen AdvanceWars mit 16facher Beschleunigung und ohne Tiefgang hervor. Und die Animationen erinnern an grauseliges Lord of Ultima ~.~

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 15. Dezember 2011 - 20:05 #

Hm, sieht genau danach aus, was es werden wird. Ein langweiliges Browserspiel. ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11216 - 15. Dezember 2011 - 20:45 #

Sieht fast so aus, wie erwartet. =)

Machiavelli 13 Koop-Gamer - 1470 - 15. Dezember 2011 - 21:59 #

Bei diesen Angriffswellen assoziiere ich unterbewusst irgendetwas mit Battle Isle, ich weiß nur nicht mehr was. *hmpf*

Anonymous (unregistriert) 15. Dezember 2011 - 22:24 #

AUA!!! Das tut weh! Ich mein wirklich...als CnC Veteran... DAS tut mehr weh, als CnC 4! Mein Herz blutet!

C&C Profi (unregistriert) 16. Dezember 2011 - 1:13 #

Als C&C Veteran kann ich sagen, schlechter als Sole Survivor kann gar kein C&C sein. Sole Survivor ist die pure Grütze und das habe ich damals für knapp 160 DM importieren lassen. Geldverbrennung erster Güte. Dagegen war C&C4 ein absolutes Meisterwerk und auch Tiberian Alliance scheint deutlich besser zu sein und ist sowieso kostenlos.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 15. Dezember 2011 - 22:43 #

Haut mich nicht so um.

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 15. Dezember 2011 - 22:58 #

Da wird mal wieder ordentlich Geld verbrannt, hf :)

Trey 12 Trollwächter - 961 - 16. Dezember 2011 - 1:14 #

Als ich diesen komischen laufenden Roboter gesehen habe, hab ich ausgemacht :D

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 16. Dezember 2011 - 3:06 #

ADS :(

Ok ist ein Browserspiel, aber wir haben 2011 !!! Das sieht ja aus wie Seafight von vor 5 Jahren, muss das wirklich heute noch sein? Ich mein es gibt so tolle Engines mittlerweile( unity3d - CopperLicht ...), da könnte man zumindest grafisch auf die Pauke hauen, denn spielerisch befürchte ich einfach mal das schlimmste :D Wir spielen Q3 im Browser und die schaffen da einen N64 Emu von Starcraft64. Manchmal möchte ich meine C&C Sammlung einfach nur aus dem Fenster werfen,wenn ich so etwas sehe.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 16. Dezember 2011 - 12:13 #

Gefällt mir auch net so und ich liebe C&C. Browsergames zocke ich eh nicht so gerne.

volcatius (unregistriert) 16. Dezember 2011 - 13:03 #

Sieht so aus, wie erwartet. Produktionstätten mit Zahlenwerten von 1 bis 10.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 16. Dezember 2011 - 17:56 #

jo keine Überraschung. Der Spieler der schon 1 Monat spielt wird den Spieler der 1 Woche spielt immer besiegen können, ganz locker mit seinen ganzen Upgrades und und und.

dark_palladin 12 Trollwächter - 1035 - 16. Dezember 2011 - 13:04 #

EA, hört endlich auf mit der Leichenschändung! Mit C&C 4 habt Ihr dem Tiberum Universum den Todesstoß versetzt. Dieses Machwerk wird kein würdiger Gedenkstein, sondern nur eine reine Cash-Cow. Aber Anstand und Achtung vor einer alt erwürdigen Serie besitzt Ihr ja nicht.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 16. Dezember 2011 - 17:55 #

Die alten Teile werden ja nicht negiert. Habe mir die Tage noch die 10 Jahre Version geholt. Aber du hast schon recht zum Teil, da reg ich mich auch immer auf ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)