Anno 2070: Patchnotes des Updates 1.02

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137346 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

15. Dezember 2011 - 17:41
Anno 2070 ab 9,95 € bei Amazon.de kaufen.

Etwa einen Monat nach dem Release von Anno 2070, veröffentlichten das Entwicklerstudio Related Designs und der Publisher Ubisoft heute einen weiteren Patch mit der Versionsnummer 1.02. Bereits am 24. November wurde das Update 1.01 freigegeben, über das ihr euch in dieser News informieren könnt.

Der aktuelle Patch für das erfolgreiche Strategiespiel – das auch in dieser Woche an der Spitze der GfK-Verkaufscharts zu finden ist (wir berichteten) – ist 523 Megabyte groß und wird mittels Autopatcher auf eurem PC installiert. Solltet ihr den Download und die Installation lieber manuell durchführen wollen, findet ihr die entsprechenden Links auf dieser offiziellen Seite.

Als wichtigste Änderungen beschreiben die Patchnotes die folgenden Punkte:

  • Spielstabilität unter verschiedenen Rechnerkonfigurationen erhöht.
  • Militärlimit erhöht.
  • Ein Fehler im Abschlussscreen der einzelnen Missionen in der Kampagne wurde behoben.
  • Ein gravierender Grafikfehler der ATI-Radeon-HD-2000er und -3000er Reihe unter Windows XP wurde behoben.
  • Erste Zierelemente für Ecos und Tycoons hinzugefügt.

Darüber hinaus werden durch den Patch 1.02 die nachfolgenden Verbesserungen vorgenommen:

  • Diverse Textüberlappungen und Textfehler wurden korrigiert.
  • Verbesserungen im Verhalten der KI.
  • Keto und Trenchcoat konnten fälschlicherweise durch den EMP versenkt werden – dies wurde behoben.
  • Performanceprobleme durch Zollitems wurden behoben.
  • Ein unter bestimmten Umständen auftretender Fehler des Start-Buttons wurde behoben.
  • Achievement-Fixes: „Schwimmende Resterampe“, „Neuester Stand der Technik“, „Der komplette Technologiebaum“, „Zurück zur Natur“, „Zu schön zum Wegwerfen“.
  • Kleinere Fehler bei Anzeige, Quests und Texten wurden behoben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)