Diablo 3 CE 59,99 Euro, The Old Republic 43,95 Euro

PC andere
Bild von floppi
floppi 32813 EXP - 22 AAA-Gamer,R9,S4,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

15. Dezember 2011 - 15:13 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Und wieder eine Schnäppchen-News, wie gewohnt in der Vorweihnachtszeit. Bei HitFox gibt es aktuell die Diablo 3 Collectors Edition für nur 59,99 Euro, und damit 40 Euro günstiger als bei Amazon, zum Vorbestellen. Der Deal gilt noch bis Dienstag den 20. Dezember um 1 Uhr. Ein weiteres gutes Schnäppchen wird mit dem in Kürze erscheinenden MMO Star Wars - The Old Republic geboten. Das gibt es noch bis Sonntag den 18. Dezember um 1 Uhr für günstige 43,95 Euro, 5 Euro günstiger als der momentan reguläre Preis. Der Nachteil besteht darin, dass ihr sofort bezahlen müsst und natürlich erst zu Release der Spiele beliefert werdet. Was im letzteren Falle kein Problem sein dürfte, bedeutet bei Diablo 3 natürlich eine lange Wartezeit, da das voraussichtliche Erscheinen erst Mitte kommenden Jahres sein soll.

HitFox ist ein Ableger der sogenannten Group-Shopping-Unternehmen, wie beispielsweise Groupon, das sich auf Gamer spezialisiert hat. Es ist ein junges Start-Up mit starken Investoren – als Beispiel sei die Tengelmann Unternehmensgruppe genannt. Bekannt wurde HitFox im August 2011 mit seinem Launch-Angebot der PlayStation 3 mit dem Move Starter Kit für 149 Euro. Dieses war zwar nicht in großen Mengen verfügbar und binnen Sekunden ausverkauft, doch die glücklichen Käufer wurden damals beliefert. HitFox versendet ausschließlich nach Deutschland, in der Regel versandkostenfrei via DHL und akzeptiert folgende Zahlungsmöglichkeiten: Gängige Kreditkarten, PayPal, Sofortüberweisung, Paysafe-Card und Wallie. Bei Titeln ohne Jugendfreigabe wird vorab eine Kopie, respektive ein Foto, des Personalausweises verlangt.

Dennoch sei erwähnt, dass eine Vorbestellung gegen Vorkasse immer risikobehaftet ist. Ob ihr dem jungen Unternehmen euer Vertrauen im Falle der Diablo 3 Collectors Edition schenken möchtet, obliegt alleine euch.

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 15. Dezember 2011 - 15:39 #

Habe vor ein paar Tagen schon zugeschlagen. Wenn die nicht liefern, hoffe ich auf PayPal-Käuferschutz. xD

floppi 22 AAA-Gamer - - 32813 - 15. Dezember 2011 - 15:44 #

Da muss ich dir leider den Wind aus den Segeln nehmen:

"Sie haben reichlich Zeit: Einen Konflikt können Sie bis 45 Tage nach der Zahlung melden."

Quelle: PayPal

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 15. Dezember 2011 - 15:46 #

Okay!?

Ich hatte den Gedanken die CE von D3 zu kaufen schon längst verworfen, weil sie für 90€ dann doch zu wenig bietet. Aber für sechzig? Da gerate ich ja gleich wieder in Versuchung... :-/

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 15. Dezember 2011 - 15:46 #

"Der Nachteil besteht darin, dass ihr sofort bezahlen müsst und natürlich erst zu Release der Spiele beliefert werdet."
Das macht den Diablo-3-Deal in meinen Augen zu einem ziemlich schlechten, gerade wenn von einem jungen Start-Up-Unternehmen die Rede ist. Investoren hin oder her ...

volcatius (unregistriert) 15. Dezember 2011 - 16:53 #

Richtig, ist dann die Frage, ob die CE tatsächlich geliefert wird oder es bei der Firma zwischenzeitlich zu Problemen kommt.
Ob man überhaupt genügend Exemplare bekommt und die auch rechtzeitig verschickt werden oder sich dann am Releasetag "Lieferschwierigkeiten" ergeben.

Trusted Shops Käuferschutz gibt es leider auch nicht.

Der Preis ist zwar verlockend (bzw. eigentlich schon wieder zu günstig, denn die CE dürfte auch so weggehen wie warme Semmel), aber manchmal ist Amazon die bessere Alternative.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 15. Dezember 2011 - 16:53 #

Der Deal bleibt doch trotzdem gut.

Es schwingt halt nur ein gewisses Misstrauen mit, dass mit neunundneunzigprozentiger Wahrscheinlichkeit unbegründet ist. Ich zahle bei Online-Käufen (und verschiedensten Anbietern) schon immer per Vorkasse und habe noch nie negative Erfahrungen gemacht.

Irgendwer muss halt immer einen Vertrauens-Vorschuss bringen. So ist es der Kunde, bei Zahlung per Rechnung ist es der Händler.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 15. Dezember 2011 - 17:07 #

Naja, ein guter Deal würde voraussetzen, dass er am Ende funktioniert :D
Klar, könnte alles gut gehen und wunderbar funktionieren. Aber ein Start-Up-Unternehmen, das so ein tolles Angebot macht und dann auf Vorkasse besteht finde ich schon bedenklich. Wenn amazon das machen würde, ok. Da kann man davon ausgehen, dass die auch in einem Jahr noch existieren. Aber hier? Ich bin da lieber vorsichtig :)
Gegen Vorkasse habe ich auch gar nichts, aber dass Vorkasse von einem sehr jungen Unternehmen verlangt wird und die Ware erst nach sehr langer Zeit geliefert wird, finde ich schon "nachdenkenswert" :D

Aber der *Preis* ist natürlich top. Wer weiß, wenn ich die CE unbedingt haben wollen würde und wenig Geld hätte, würde ich das Risiko womöglich auch eingehen :)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 15. Dezember 2011 - 16:39 #

Wie kann ein Spiel das erst noch erscheint eigentlich schon eine USK16 Einstufung bekommen? Ist die Beta da die Grundlage oder wie?

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 15. Dezember 2011 - 17:04 #

Ich glaube nicht, dass die USK sich mit einer einfachen Beta zufrieden gegeben hat. Die werden bestimmt mehr vom Spiel gesehen haben, um nicht zu sagen alles, was fertig ist.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 15. Dezember 2011 - 17:14 #

Gut ok, aber defacto ist die Grundlage der USK nicht! das fertige Spiel, das dann im Laden steht. Gut, es wird sich wohl sicher nicht mehr viel dran ändern, aber bei einer Prüfungsstelle (auch wenn nicht staatlich) im bürokratischen Deutschland hätte ich das nicht gedacht :-)
Whatever, danke für die Antwort...hat mich einfach mal so interessiert.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 15. Dezember 2011 - 17:16 #

Das ist oft so, dass die USK-Freigabe schon deutlich vor Release feststeht. Ist doch schön, dass sich die Bürokratie nicht einbildet, sie könne von den Herstellern jetzt erwarten, dass sie ihre Spiele immer erst 2 Wochen (?) später veröffentlichen als überall sonst, damit die USK die wirklich finale Version spielen kann :)

Wie das genau abläuft weiß ich aber auch nicht, gibt da sicher irgendwelche Rahmenbedingungen von wegen was nicht mehr geändert werden darf ...

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 15. Dezember 2011 - 19:18 #

Die USK wird bereits frühzeitig (teilweise in der Alpha-Phase) mit den Spielen kontrolliert. Je nachdem, um was für einen Titel es sich handelt, wird dieser dann mehr oder weniger genau geprüft. Man weiß dort sehr wohl, welche Spiele von besonderem Interesse für die Spieler sind. Ein Titel wie Diablo 3 wird deshalb auf jede erdenkliche Weise mehrfach durchgespielt, am Ende gibts dann so eine Art Diskussion, in der die Tester über das Spiel sich austauschen und die Wertung vergeben.
Das die USK irgendwas vorschreiben würde, dem ist nicht so, nur wollen die natürlich über geänderte Inhalte informiert werden. Sie sagen auch nicht bspw: man kann Leute überfahren; macht das weg und ihr kriegt ab 16, sondern es werden Empfehlungen an die Entwickler gegeben, etwa, an welchen Stellen etwas übertrieben dargestellt wird.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 15. Dezember 2011 - 20:47 #

Wie das Prüfverfahren grundsätzlich aussieht, weiß ich schon. Ich meinte ich weiß nicht, wie die USK entscheidet oder sicherstellt, dass die Spielversion, auf deren Grundlage das Siegel nun vergeben wurde, für das fertige Spiel stehen kann.

Anonymous (unregistriert) 15. Dezember 2011 - 17:42 #

die Anmeldung schlägt immer fehl ..... ist schon komisch das ganze hier....lieber Finger weglassen !

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 15. Dezember 2011 - 17:53 #

Naja, ich habe die Extras nochmal beäugt. Da ist jetzt nichts wirklich interessantes dabei. Vor 2-3 Monaten stand für mich der Kauf der CE noch fest, aber D2 hab' ich schon, der USB-Stick hat zu wenig Speicherplatz, WOW spiele ich nicht, Soundtracks höre ich mir nicht an und Artbooks sind auch immer von eher zweifelhaftem Wert.

Making-Ofs finde ich immer interessant, aber das schaut man sich auch nur einmal an. Der Schädel mit dem Stick macht aber echt was her, muss ich zugeben.

Es verstaubt ja dann aber doch nur alles im Regal. Am besten wäre sowas wohl als Wertanlage, dafür müsste es aber erstmal stark limitiert sein. ;)

DELK 16 Übertalent - 5488 - 15. Dezember 2011 - 18:10 #

Autsch, ich dachte schon, die CE von The Old Republic wäre so stark verbilligt und hab mich schon gefreut ;(

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 15. Dezember 2011 - 18:13 #

Sieht mir ganz stark danach aus das Blizzard genau weiss das sie mit Diablo 3 einen Flop hinlegen oO

Einmal durchspielen wird man es wohl, ob man es sich kaufen wird... mal schauen.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 15. Dezember 2011 - 18:28 #

Ich finde es erstaunlich, dass einige tatsächlich glauben, Diablo 3 könnte floppen! Das liest man ja immer wieder mal in den Kommentaren.

Ob man nun Blizzard und manche seiner Designentscheidungen mag oder nicht, eines steht fest: D3 wird weggehen wie warme Semmeln. Es ist wie bei COD, nur eben nicht in solchen Dimensionen.

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 15. Dezember 2011 - 19:20 #

Der Vergleich mit COD hinkt allerdings arg.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 15. Dezember 2011 - 21:52 #

Deswegen ja "andere Dimensionen"! ;)

Allerdings wird es zumindest zu Beginn, als reines PC-Spiel, die PC-Verkäufe von COD locker schlagen (Auch wenn dazu nicht allzu viel gehört, jedenfalls für einen Blockbuster-Titel).

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 17. Dezember 2011 - 3:38 #

Der Schwerpunkt meinerseits liegt auf dem Skill System. Ich liebe es Chars auf gewisse Spezialgebiete zu fokussieren. Diablo 2 hat man immer wieder angeworfen, aber nicht weil man die Story durchspielen wollte, die kannte man ja schon zur Genüge, sondern wegen den versch. möglichkeiten wie man jeden Char speziell skillen kann so das die Spielart sich extrem unterscheidet.

Und laut der bisherigen Berichterstattung fehlen diese Skillbäume. Das heißt jeder Hexenmeister lvl 50 hat die selben Spells und stärken.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 17. Dezember 2011 - 14:59 #

Ich will damit ja nur sagen, dass die breite Masse der potenziellen Käufer sich für solche Dinge nicht interessiert. Die die beschäftigen sich nicht mit sowas, wie wir. Die haben Diablo 2 gespielt, es war cool, nun kaufen sie D3. Genau so wie COD schon deshalb gekauft wird, weil es so heißt. Daran kann auch kein Online-Zwang etwas ändern.

volcatius (unregistriert) 15. Dezember 2011 - 18:43 #

Ich warte auch lieber auf die 9,99 Euro Angebote für die Diablo3-CEs, die in Erwartung des kommenden Flops den Markt überfluten werden.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 15. Dezember 2011 - 18:48 #

Die werden halt ein paar Topangebote zum Einkaufspreis (oder etwas drüber) raushauen, um größeren Bekanntheitsgrad zu erlangen. Werbung halt.
Lässt sich so was eigentlich als Werbungskosten von der Steuer absetzen? Profit, den man hätte machen können, wenn man die Ware teurer angeboten hätte?

NickL 13 Koop-Gamer - 1579 - 15. Dezember 2011 - 19:01 #

Hat die deutsche Diablo 3 Version eigentlich auch englische Sprache?

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 15. Dezember 2011 - 19:42 #

Ich vermute sehr stark, dass man wie bei anderen Blizzard spielen die Sprachfiles über den Battlenetaccount laden kann. Hab bei dem Angebot hier übrigens grade zugeschlagen, danke also für den Tipp. Ach und falls das mit dem Shop schief gehen sollte, dann weiß ich, wem ich ne Hassmail schicken kann xD

floppi 22 AAA-Gamer - - 32813 - 15. Dezember 2011 - 19:45 #

Hey! Ich habe den letzten Satz nicht umsonst da hingeschrieben. :P

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 15. Dezember 2011 - 19:46 #

Mhh gutes Anbgebot aber ich passe erstmal.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11146 - 15. Dezember 2011 - 20:05 #

Weiß man mittlerweile eigentlich, ob Diablo III komplett uncut nach Deutschland kommt?

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 15. Dezember 2011 - 20:07 #

Es ist ab-16, was soll da geschnitten sein? ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58800 - 15. Dezember 2011 - 20:52 #

*hust* Vice City *hust*

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 15. Dezember 2011 - 21:35 #

Lulz, klar schmeiss ich nem obskuren Online-Shop Geld in den Rachen für ein Spiel, welches vllt. in einem halben Jahr erscheint. Ich nehm 5!

kutschi201 11 Forenversteher - 605 - 16. Dezember 2011 - 8:28 #

Naja, Amazon wird mit dem Preis wohl auch noch runter gehen...bestellt ist sie auf jeden Fall schon :)

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 18. Dezember 2011 - 15:00 #

Den Preis wirds bei Amazon nicht geben. Schätze so 90 werden die schon wenigstens haben wollen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit