Metal Gear Rising kommt von Platinum Games [Upd.]

PC 360 PS3
Bild von sw4pf1le
sw4pf1le 10771 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

12. Dezember 2011 - 14:37 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Metal Gear Rising - Revengeance ab 3,08 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 12.12.2011:

Konami hat uns nun auch ein paar neue Screenshots aus dem Spiel zukommen lassen. Diese könnt ihr euch in unserer Galerie ansehen.

Ursprüngliche News:

Neben zahlreichen Neuankündigungen war auch das wenig familienfreundliche Häcksel-Spielchen Metal Gear Rising - Revengeance auf den gestrigen Video Game Awards von Spike TV vertreten. Dabei bestätigte Serienvater Hideo Kojima höchstpersönlich live auf der Showbühne ein schon länger kursierendes Gerücht: Das Spiel wird nicht mehr von seiner Firma Kojima Productions entwickelt. Stattdessen liegt das Action-Spiel in den Händen von Platinum Games, die bereits mit Bayonetta ihre Vorliebe für überstilisierten Schwertkampf bewiesen haben und dafür auch wohlwollendes Kritikerlob erhielten. Aufmerksamen Lesern wird des Weiteren aufgefallen sein, dass sich der Titel geändert hat, hieß das Spiel doch vorher Metal Gear Solid - Rising. 

In Metal Gear Rising - Revengeance schlüpft ihr abermals in die Rolle von Raiden, der mit einem Exoskelett und einem äußerst scharfen Samuraischwert versehen die Welt vor bösen Kräften bewahren muss. Actionreiche Kämpfe gegen allerlei Fußvolk und auch die serientypischen Metal-Gear-Kampfmechs werden während des Spiels zu eurer Hauptbeschäftigung zählen. Mit dem neuen Entwickler schlägt das Spiel auch in Sachen Handlung einen anderen Weg ein. Sollte Metal Gear Rising - Revengeance vor der Umbenennung noch zwischen Metal Gear Solid 2 und Metal Gear Solid 4 angesiedelt sein, spielt die Handlung nun aber nach den Geschehnissen des vierten Teils. Als Schauplatz dient ein unbekanntes Entwicklungsland, das mit den Folgen eines Bürgerkrieges zu kämpfen hat. Protagonist Raiden schließt sich einer privaten Sicherheitsfirma an und sieht sich schnell einer Bedrohung durch zahlreiche Cyborgs gegenüber.

Metal Gear Rising - Revengeance soll im Laufe des nächsten Jahres für Xbox 360 und PS3 erscheinen. Vor gut zwei Jahren war außerdem die Rede von einer PC-Version (wir berichteten). Auf der offiziellen Webseite zum Spiel sind momentan aber nur Umsetzungen für die beiden HD-Konsolen aufgeführt.

Video:

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 11. Dezember 2011 - 12:50 #

Es wird sicherlich ein Klasse Spiel, aber ein Metal Gear Solid 5 wäre mir trotzdem lieber gewesen. Das sieht mir nach etwas zuviel Action aus.

KoP I NeMeSiS 10 Kommunikator - 498 - 11. Dezember 2011 - 13:02 #

DITO. Da kann ich auch Devil May Cry spielen.

Atlas (unregistriert) 11. Dezember 2011 - 19:11 #

Echt, immer dieses Rumgenörgel...!

Wie soll denn die Story nachm 4. weitergehen? Die Geschichte um Snake ist abgeschlossen, und zwar meiner Meinung nach mehr als würdig. Und irgendwelche Prequels zum Prequel braucht doch nun wirklich kein Mensch.

Punisher 19 Megatalent - P - 14735 - 12. Dezember 2011 - 15:30 #

Glaube nicht, dass sich das Genörgel gegen Story oder Hauptcharacter gerichtet hat, sondern gegen die mögliche Totalveränderung des Gameplay.

Lyhawk 15 Kenner - P - 3382 - 13. Dezember 2011 - 10:15 #

Die Änderung des Gameplays ist für ein Spin-off aber auch nicht unüblich, z.B. FF - Dirge of Cerberus (jaja, nicht das beste Spiel unter der Sonne)

Man will einfach etwas anderes in dem Universum ausprobieren, und wieso nicht? Schleichen passt nicht mehr zu Raiden wie er jetzt ist, also ist das Konzept für mich okay. Und es heißt ja nun auch explizit nicht mehr Metal Gear Solid, also sehe ich keinen Grund warum man dem Spiel vorwerfen sollte es wolle dem ganzen Franchise nun eine komplett andere Richtung geben.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 11. Dezember 2011 - 13:12 #

MGR:V und MGS5 schließen doch überhaupt nicht aus, an letzterem wird mit ziemlicher Sicherheit momentan gearbeitet. Kojima hat mit Rising nur als Berater zu tun, Kapazitäten von Kojima Productions werden dafür nicht in Anspruch genommen.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 11. Dezember 2011 - 13:19 #

Das dürfte sehr wahrscheinlich auch der Grund für die Auslagerung dieses Projektes sein.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 11. Dezember 2011 - 13:22 #

MGR:R wäre natürlich die korrekte Abkürzung, kann mich mit dem Wort nicht wirklich anfreunden. ;)

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2677 - 11. Dezember 2011 - 13:22 #

Naja man darf gespannt sein, was die Bayonetta Macher daraus machen.

volcatius (unregistriert) 11. Dezember 2011 - 13:41 #

Das sieht ja lächerlich aus.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 11. Dezember 2011 - 14:00 #

Damit wäre das Spiel dann gestorben. Das ursprüngliche Konzept gefiel mir besser. Jetzt wird es generisches Hack 'n Slay, wenn ich mir den Trailer so ansehe.

Lyhawk 15 Kenner - P - 3382 - 11. Dezember 2011 - 14:13 #

Mir war die Idee, eine Verbindung zwischen 2 und 4 herzustellen lieber, aber das schließt sich ja nicht komplett aus, wenn es jetzt nach der 4 spielt. Die Story-Grundlage klingt erstmal etwas generisch.

Das Gameplay im Video gefiel mir, es erinnerte mich irgendwie an eines meiner absoluten Lieblingsspiele: No More Heroes. Nur mit dem Bonus des Slow-Motion manuellen Zerteilens (von dem ich nicht glaube, dass es die USK abnickt), nur dass es sich etwas zu ernst nimmt... obwohl der Ton der Zwischeneinblendungen war schon ziemlich trashig.

Ich bleibe gespannt und hoffe weiterhin nur auf Gutes von Platinum Games, auch wenn Shinji Mikami jetzt nicht mehr dort ist.

Btw. Kudos für eine geplante PC-Variante (wenn der Steckbrieg korrekt ist).

Baran 12 Trollwächter - 826 - 11. Dezember 2011 - 14:33 #

Aktuell überzeugt mich der Entwickler mehr als das Szenario. Hm.

Anyway, die Import-Firmen dürfen sich über einen exklusiven Titel freuen. :grin:

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9883 - 11. Dezember 2011 - 16:12 #

Sieht nach nem God-of-War-Clon aus. Ich hab nur Metal Gear Solid gespielt, und damit scheint das hier nichts mehr gemeinsam zu haben. Schade.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 11. Dezember 2011 - 17:24 #

Schon ein wenig bedenklich, dass DMC-Klone mittlerweile als God of War-Klone bezeichnet werden.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20611 - 11. Dezember 2011 - 17:25 #

Ich hätte einen Bayonetta Nachfolger besser gefunden, aber auch so freu ich mich auf ein neues Hack 'n Slay von Platinum Games. Ihmo hat Bayonetta um Welten besser als DMC und God of War :)

Sciron 19 Megatalent - P - 16319 - 11. Dezember 2011 - 19:22 #

Ich bin ja großer Fan von MGS und Bayonetta, die Mischung müsste mich eigentlich voll treffen. Allerdings reagiere ich empfindlich auf überflüssiges Storywirrwarr im MGS-Universum. Vor allem, wenn er nicht Kanon ist. Ich vertraue hier aber auf Platinum Games. Kojima wird sicher ein Auge drauf haben, dass sie die Serie nicht mit einem mistigen Spin-Off nach unten ziehen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35462 - 11. Dezember 2011 - 19:24 #

Also den Trailer fand ich schon irgendwie geil, auf eine trashige Weise. Wenn das wirklich für PC kommt, mal sehen. Bleibt allerdings abzuwarten, ob man der Story auch als Nicht-MGS-Fan folgen können wird. Oder ob das bei dem Gemetzel überhaupt eine Rolle spielt. :-)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 11. Dezember 2011 - 21:37 #

Das Ganze wirkt mir jetzt ein wenig zu übermächtig. Geil auf eine trashige Art ist sehr geschmeichelt ausgedrückt, gefällt mir aber ;)

Auch ich hatte anfangs das Konzept ganz toll gefunden, bis ich den Trailer gesehen habe. Dann doch aber lieber - genauso wie ein paar der Kommentarschreiberlinge hier - einen Bayonetta Nachfolger ~

TheEdge 14 Komm-Experte - 2438 - 12. Dezember 2011 - 8:23 #

Bayonetta war das bessere DMC. Aus diesem Grund freue ich mich sehr auf das Spiel :)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20611 - 12. Dezember 2011 - 17:36 #

Definitiv! Und auch das bessere God of War...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 12. Dezember 2011 - 8:58 #

Also ich weiß nicht ein Raiden der einfach so Metal Gear Ray rumwirft das ist mir für Metal Gear zu abgedreht. Klar war die Serie schon immer nicht ganz realistisch wobei Teil 4 ja die übernatürlichen Phänomene erklärtz hat aber das geht echt nicht. Ich hab kein Stealth Game erwartet aber das ist dann doch nicht so meins. Ich werde es mir mal ansehen.

Schade nru das es grafisch massiv abgebaut hat MGS 4 und Rising damals sahen soviel besser aus aber musste man machen wegen 60 FPS.

Mal sehen das es nach dem grandiosen MGS 4 spielen soll find ich doof die Story war perfekt abgeschloßen soweit.

bam 15 Kenner - 2757 - 12. Dezember 2011 - 10:52 #

Was vor allem stört ist, dass man zig mal auf Gegner mit dem Schwert einhaut, ohne sichtbare Verletzungen, dafür in der nächsten Szene die Gegner in Scheiben schneidet. Das ist total inkonsequent. Entweder immer, oder gar nicht.

Das abgedrehte mag cool sein, passt aber in der Form gar nicht zu Metal Gear. Sicherlich war es immer etwas realitätsfern, aber doch meistens hinsichtlich der Bossgegner und nicht bezüglich der eigenen Spielfigur. Wenn Raiden schon so stark ist, bedeutet das nur, dass die großen Bossgegner noch abgefahrener sein müssen und damit entfernt sich dieser Teil von den anderen Metal Gears.

Darüber hinaus hätte mir ja ein Schleichspiel + Schwertkampf wesentlich besser gefallen, als ein Hack 'n Slay ala DMC, denn letzteres kennt man schon, das muss man nicht nochmal als Metal Gear serviert bekommen.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 12. Dezember 2011 - 17:20 #

Kann ich im Grunde so unterschreiben - freue mich aber trotzdem auf das Spiel. Nicht genau das, was ich mir für Rising wünschen würde, Platinum Games traue ich aber zu daraus trotzdem ein ordentlich Spiel zu bauen,

Yolo 21 Motivator - 27876 - 12. Dezember 2011 - 14:53 #

Also wenn es so wird wie Bayonetta, dann her damit. Wenn es so wird wie ein typisches Metal Gear Solid, dann weg damit.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11346 - 12. Dezember 2011 - 17:48 #

Umgekehrt!

Crowsen (unregistriert) 12. Dezember 2011 - 19:55 #

Beides her damit? :D

Claython 16 Übertalent - 4596 - 12. Dezember 2011 - 16:12 #

Da gehen die Meinungen wohl, verständlicherweise, auseinander. Wenn es nun von Platinum Games kommt wird es wohl wirklich eine Art Bayonetta oder eher VANQUISH. Is jetzt nicht so das was ich von einem Metal Gear Solid erwarte.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23993 - 12. Dezember 2011 - 16:44 #

Also da hat mir der erste Trailer deutlich besser gefallen:
http://www.youtube.com/watch?v=AtM3PGyiQUc

maddccat 18 Doppel-Voter - 11346 - 12. Dezember 2011 - 18:04 #

Als MGS-Fan habe ich die Befürchtung, dass ich damit nichts anfangen kann. Wie man auf aktueller Hardware nach MGS4 weitermachen will, ist mir allerdings eh ein Rätsel. Aber gut, wird ja kein MGS5...

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Dezember 2011 - 22:45 #

Klasse! Ich mag Platinum. Denke ein Spinoff wird der Serie nicht schaden. MGS ist auch eine der wenigen Serien, die sich zwischen den Teilen Zeit zum Reifen lässt.

Dragon Ninja 13 Koop-Gamer - 1292 - 13. Dezember 2011 - 9:27 #

Ich lese hier ständig DMC und God of War *gähn*. Hat schonmal jemand auf Ninja Gaiden oder Devil's 3rd geschielt? So wie es aussieht, bekomme ich nächstes Jahr einen Ninjagame Overkill!
Platinum Games wissen sowieso wie man gute Videogames macht, da kann gar nichts schief gehen ;)

DanjoDR 11 Forenversteher - 632 - 13. Dezember 2011 - 17:09 #

Metal Gear Solid war nie so mein Fall, aber für mich als Action-Adventure-, Bayonetta- und Platinumfan ein absolutes Highlight :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)