Playstation 3D Display: Ein Bildschirm, zwei 3D-Bilder

PS3
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 86463 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

10. Dezember 2011 - 0:31 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Motorstorm - Apocalypse ab 18,85 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der Ankündigung auf der letzten E3 hat Sony mit dem Playstation 3D Display ihren 3D-fähigen 24-Zoll-Bildschirm nun auf den Markt gebracht: Er soll die "Splitscreen-Ära" endgültig begraben. Der Full-HD-Bildschirm setzt zwar weiterhin eine sogenannte Shutter-Brille für den 3D-Effekt voraus, soll aber auf einem Screen zwei unterschiedliche Bilder für zwei Blickwinkel bieten. Dafür steht mit der neuen SimulView-Technik jedem der Beobachter ein Blickbereich von 10 Grad zur Verfügung.

Die 3D-Inhalte werden in 1080p mit 240Hz wiedergegeben – wenn sie die PS3 denn zur Abwechslung mal in 1080p liefert, und nicht nur in 720p. Zu den herkömmlichen Lautsprechern hat Sony einen zusätzlichen Subwoofer hinter das Panel ins Gehäuse gepackt. Der Bildschirm ist selbstverständlich neben PS3 und PSP auch mit PC und Xbox 360 kompatibel, er enthält zwei HDMI- und Component-Anschlüsse. Über einen Klinkeneingang kann ein Mikrofon angeschlossen werden. Auf einen VGA- oder DVI-Anschluss wurde jedoch verzichtet.

Das Design des Monitors erinnert optisch an die PSP. Laut Sony wird das Gerät im Bundle mit zwei Shutter-Brillen, einem HDMI-Kabel und dem Rennspiel Motorstorm Apocalypse für die PS3 im Handel erhältlich sein. Auch wenn laut Sony der neue Bldschirm bereits verfügbar sein sollte, wird er bei deutschen Händlern aktuell noch nicht geführt.

Laut Amazon.de wird der Artikel ab dem 16. Dezember auf Lager sein und 538,- Euro kosten. Ob in Deutschland das im Angebot genannte Spiel wirklich dabei sein wird, ist nicht ganz klar. Ungeduldige und andere Interessierte können aber auf play.com das komplette Bundle für 512,49 Euro bestellen.

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 10. Dezember 2011 - 1:08 #

Ist es nicht so, dass entweder singleplayer 3d oder multiplayer 2d + halt je ein bild für player 1 und ein bild für player 2, ansonsten hätte man ja grad mal jedes 4te bild für ein Auge, was dann schon arge lichtdämpfung gäbe bei Shuttertechnologie.

Steht halt nirgends in den Quellen etwas davon.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 11. Dezember 2011 - 13:59 #

Wenn man jedes zweite Bild angezeigt bekommt müßte es noch reichen, immerhin haben ja beide Spieler 60 Bilder pro Auge in der sec.
Es sollte nur 20Bilder p/s nicht unterschreiten eine flüssige bewgung zu sehen.
Bei hohen Bildwiederholraten werden sogar Schwarzbilder zwischen geschaltet um bessere Farbübergänge zu erreichen.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 10. Dezember 2011 - 1:10 #

Wenn es denn wenigstens 720p im 3D-Modus wären, bei Killzone 3 war das noch deutlich weniger. Das bisher einzige PS3-Spiel, dessen stereoskopischer Modus mich begeistern konnte, war Uncharted 3.

Bis zur nächsten Konsolengeneration bleibt wohl nur der PC mit flotter Grafikkarte, wenn man ohne Kompromisse bei der Bildqualität in 3D spielen will... Trine 2 sieht per 3D Vision übrigens genial aus!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 10. Dezember 2011 - 1:20 #

Hmm stell ich mir nicht gerade toll vor, zu 2 nebeneinander auf einen 24" zu glotzen und die 10° Begrenzung einhalten. vom Preis fange ich lieber gar nicht an ( andere 3D Monitore in der Größe kosten 200€ oder will Sony wegen der doppelten MHz auch den doppelten Preis? ), und Brillen 3D hasse ich wie die Pest. Design ist ja Geschmackssache, aber meinen trifft das 0 :D

P.S. Aber man kann auch "Alleine" 3D Nutzen oder?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23252 - 10. Dezember 2011 - 1:48 #

Mein HDTV ist auch nicht größer, war aber deutlich günstiger.
Bei dem Preis wär mir die Größe wichtiger als der 3D-Modus. Die Idee ist aber ganz nett, unterstützen das alle kommenden 3D-TVs von Sony?

mapf 08 Versteher - 207 - 10. Dezember 2011 - 2:07 #

soweit ich weiss können das die passiven 3d systeme von philipps schon jetzt! shutterbrillen haben den entscheidenden nachteil, dass sie mit teuren knopfbatterien versorgt werden müssen. bei passiven 3d systemen reichen günstige polarisationsbrillen die leichter sind und weniger störungsanfällig. und die sind, bei zwei gleichgepolten linsen, auch fähig, jeweils das bild für nur einen spieler zu liefern.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 11. Dezember 2011 - 14:22 #

Bei polarisationsbildern gibt es aber nur zwei verschiedene Bilder.
Da geht dann nur ein 2D 2 Spieler volles Fernsehen oder Splitscren 3D.

Anonymous (unregistriert) 10. Dezember 2011 - 2:43 #

24"?
Mehr brauche ich gar nicht zu wissen, denn so toll wie das Ding ansonsten auch sein mag, so eine kleine Glotze kann ich definitiv nicht gebrauchen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 10. Dezember 2011 - 3:36 #

3D halte ich persönlich ohnehin für arg überbewert. Brauch ich nicht. Ein 24" Fernseher ist aber auch putzig. Ist ja kleiner als mein Monitor. Auch wenn 1920x1080 auf 24" durchaus mehr Sinn machen als auf so einem 38" Gerät, wenn ich mir vorstelle, dass ich bei 27" 2560x1440 Bildpunkte habe.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Dezember 2011 - 8:18 #

Sony macht seit Jahren ein stattliches Minus mit der Fernsehsparte, die japanischen Hersteller wurden generell von den Koreanern (Samsung, LG) überholt. Ob nun solche Experimente von Sony Besserung bringen? Da bin ich skeptisch, dazu in Zeiten in der die TVs immer gröser werden mit einem 24'' zukommen, Viel Glück.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32525 - 10. Dezember 2011 - 9:28 #

Als sie das angekündigt hatten, war ich anfangs sehr angetan, und das hat dann immer weiter nachgelassen. 3D schön und gut, aber mir ist das Ding zu klein und zu teuer. Ich meine, 24" -- c'mon... für Redaktionen ist das Ding vielleicht sinnvoll wenn man noch so einen Screen am Schreibtisch hat, oder für die Leute, die einfach sich eine PS3 kaufen und unbedingt in 3D Spielen wollen, aber nicht so viel Geld haben und sich für den Anfang dann noch einen kleinen Fernseher holen wollen -- aber sonst wüsste ich nichts mit dem Ding anzufangen.

thetuesdaydude 13 Koop-Gamer - 1103 - 10. Dezember 2011 - 11:47 #

Was mich an dem Monitor reizt ist SimulView. Für den Schreibtisch als Allrounder für´s Notebook + PC + Konsole ist das Teil sicher nicht schlecht.

Anonymous (unregistriert) 10. Dezember 2011 - 12:04 #

ganz nett, aber eine sache disqualifiziert das teil. viel zu klein. 24" ist winzig o_O mein tft is schon 27" groß. das teil als "tft" zu nutzen zum ps3 zocken wäre in ordnung, aber dafür müsste es ebenfalls min. 27-28" groß sein. als "fernseher" sind mindestens 32" notwendig mMn

Shuriken 09 Triple-Talent - 315 - 10. Dezember 2011 - 12:35 #

Mein größtes Problem bei Splitscreen ist immer der Sound.
Da drehe ich mich z.B. aufgrund von Schüssen oder Schritten im Spiel um, nur um zu merken, dass das Ereignis im Rücken meines Mitspielers statt fand und nicht hinter mir.

Soweit ich weiß, haben die aktuellen 21:9-Modelle von Philips auch so eine Spliscreen-Funktion integriert und das ergibt mMn mehr Sinn. So ein Splitscreen-Bildausschnitt kommt, bei horizontaler Unterteilung, immerhin bis auf ein Format von 32:9.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 10. Dezember 2011 - 13:01 #

Na ja...ist nen Schritt nach vorne aber bevor ich ernsthaft in 3D zocke (!) muss es schon einen Fernseher geben der ohne Brille 3D darstellen kann! Ich habe aktuell bereits einen 3D Fernseher, diesen nutze ich aber nur für Filme - da kann man sich mal 2 Stunden ne Brille aufsetzen, das is kein Problem. Spielen tu ich aber meist deutlich länger und da fängt die Brille ordentlich an zu nerven.

Kurzzug 14 Komm-Experte - 1896 - 12. Dezember 2011 - 15:15 #

Naja, der 24" TV ist dann gerade mal so gross wie mein Monitor, und DA mit zwei Personen davorzusitzen und PS3 zocken....neh, geht gar nicht. Ausser man hat ein 4 qm zimmer ;).

Und guenstig ist das Teil auch nicht gerade...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Fun Racer
ab 16 freigegeben
16
Evolution Studios
Sony Computer Entertainment
18.03.2011
7.4
PS3
Amazon (€): 18,85 (PS3)