Zelda - Skyward Sword: Gamebreaker-Bug und Workaround

Wii
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 125146 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

8. Dezember 2011 - 14:04 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Skyward Sword ab 90,30 € bei Amazon.de kaufen.

Wie die englische Webseite Zelda Informer berichtet, gibt Nintendo auf Nachfrage einiger User in einer Email bekannt, dass The Legend of Zelda - Skyward Sword einen sogenannten Gamebreaking-Bug enthält, der unter gewissen Umständen das Durchspielen unmöglich macht. Der Fehler tritt jedoch nur in der Quest "Das Lied des Helden" auf und auch nur, wenn ihr die Mission in einer bestimmten Reihenfolge angeht. Könnt ihr danach nicht auf einen älteren Speicherstand zurückgreifen, bleibt euch nichts anderes übrig, als das Abenteuer neu zu beginnen.

Der Bug wird ausgelöst, falls ihr wie folgt vorgeht:

  • Zu Beginn der Quest geht ihr in die Ranelle-Wüste, um das Lied des Donnerdrachens zu erlernen
  • In der Ranelle-Mine sprecht ihr mit dem Goronen Golo
  • Nachdem ihr eine Aufgabe erledigt habt, kehrt ihr zu Golo zurück und sprecht erneut mit ihm
  • Die Gebiete "Vulkan Eldin" und "Wald von Phirone" können nun nicht mehr betreten werden

Nintendo ist sich des Problems bewusst, kann aber noch nichts zu der genauen Ursache des Bugs sagen. Momentan besteht die einzige Lösung für Spieler darin, vor dem Lied des Donnerdrachens die Lieder des Feuer- und des Wasserdrachens zu erlernen. Sprecht ihr deswegen mit Golo in den Ranelle-Höhlen, wird der Bug nicht ausgelöst. Es ist davon auszugehen, dass spätere Auflagen des Spiels eine gepatchte Version enthalten werden. Besitzer der ersten Auflage werden jedoch auf die oben beschriebene Lösung zurückgreifen müssen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 329354 - 8. Dezember 2011 - 14:05 #

Ist schon ein paar Tage alt, sonst wäre es eine klare Top-News gewesen.

Phin Fischer 16 Übertalent - P - 4253 - 8. Dezember 2011 - 14:44 #

Auf der Wii kann nicht gepatched werden, oder?
Ist ja dann extrem ärgerlich, wenn soetwas auftritt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34563 - 8. Dezember 2011 - 14:48 #

Ich hab's tatsächlich schon vor ein paar Tagen gelesen und prompt eine Kopie meines Spielstands angelegt. Aber ich bin noch dabei, die Flammen zu finden, das mit den Lieder kommt wohl danach? Bisher kenne ich nur den Wasserdrachen, aber als nächstes soll ich wieder in die Wüste.

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - 831 - 8. Dezember 2011 - 14:54 #

Ich bin auch noch bei den Flammen, hab mich aber dahingehend gespoilert, dass der Bug erst danach auftritt. Man ist auf der sicheren Seite, wenn man zu erst in den Wald geht, was wahrscheinlich die meisten sowieso immer tun.

Hab irgendwo die Bezeichnung "Golo the Gamebreaker" gelesen, könnte sich einbürgern ;).

pauly19 14 Komm-Experte - 2503 - 8. Dezember 2011 - 14:55 #

@Ganon:
Das mit den Liedern kommt etwas später. Halt dich nur oben an die Lösung.

pauly19 14 Komm-Experte - 2503 - 8. Dezember 2011 - 15:02 #

@Christoph Vent: Hast meine news aber noch ganz schön umgemodelt ;). Schade, dass du nicht das erste (vorgeschlagene) Newsbild genommen hast.

Christoph Vent Redakteur - P - 125146 - 8. Dezember 2011 - 15:19 #

Das erste Bild wollte ich nehmen, war aber von der Auflösung her zu gering. Hatte ich auch in die Kommentare geschrieben (die verschwinden aber, sobald eine News online geht).
Da du die News als Vorschlag markiert hattest, habe ich wie gedacht den Inhalt übernommen und nur wenig von deinem Text. Wenn du eine News in deinem Schreibstil sehen möchtest, musst du das Häkchen bei Vorschlag weglassen. Dann musst du die News aber auch bis auf kleine Korrekturen selber fertigstellen. Dabei würdest du natürlich (insbesondere am Anfang) Hilfe in den Kommentaren bekommen, also keine Angst davor!

pauly19 14 Komm-Experte - 2503 - 8. Dezember 2011 - 15:29 #

Das erklärt einiges :). Auf jeden Fall ist bei Dir der Schreibstil um einiges eingängiger.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 8. Dezember 2011 - 20:10 #

Bin erst im vierten Dungeon, aber bisher ist die Reihenfolge ja immer Wald, Vukan, Wüste. Ändert sich das im späteren Spielverlauf?

Sniizy 14 Komm-Experte - 2553 - 8. Dezember 2011 - 20:53 #

Ich bin noch nicht soweit, aber man kann dann scheinbar frei auswählen wo man zuerst hingeht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34563 - 8. Dezember 2011 - 21:43 #

Nicht ganz, nach dem vierten Dungeon (Wald) geht's überraschenderweise erst wieder in die Wüste. ;-)
Aber interessant zu wissen, dass man später die Reihenfolge offenbar wählen kann. Wobei "Wald, Vulkan, Wüste" wohl der sicherste Weg ist, wenn man das hier liest.

Minka der große Hund (unregistriert) 8. Dezember 2011 - 21:33 #

Damit kandidiert das Spiel wohl für den "Schlechtestes Spiel des Jahres"-Award.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2553 - 8. Dezember 2011 - 21:46 #

Weil es einen einzigen Bug hat? Einmal übersieht Nintendo etwas? Und andere Entwickler haben derer ein Dutzend in ihren Spielen und bekommen einen GOTY Award?

Schon klar.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12827 - 8. Dezember 2011 - 22:46 #

Da hat Nintendo tatsächlich nach längerer Zeit mal wieder richtig in einem Spiel geschlampt. Damals gab es von Nintendo noch den Service, dass man ein verbuggtes Spiel kostenfrei gegen eine gepatchte Version tauschen durfte. Gibt es diesen Service immer noch? Damals waren natürlich alle Spielstände noch auf der Cartridge gespeichert und die waren dann weg, aber so ein Problem gibt es mittlerweile ja nicht mehr.

Trotzdem halte ich es immer noch für bezeichnend, dass auf der Wii nach wie vor die fehlerfreisten Spiele erscheinen. Festplatten und Internet sind nunmal ein Fluch ;-).

Sniizy 14 Komm-Experte - 2553 - 8. Dezember 2011 - 23:03 #

Genauso sehe ich das auch. Die Tatsache, dass auf der Wii keine Patches möglich sind, scheint die Entwickler zumindest dazu anzuspornen, so gut wie keine oder gar keine Fehler zuzulassen.

Und was den aktuellen Bug angeht: Von Nintendo ist man durchweg sehr sehr gute Programmierqualität gewohnt. Da ist so ein Ding wie jetzt zu verzeihen, in meinen Augen.

Anonymous (unregistriert) 8. Dezember 2011 - 23:09 #

Ein guter Grund, den Preis für das Spiel auf 10 Euro
zu reduzieren ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 4946 - 9. Dezember 2011 - 2:51 #

Metroid hatte auch so einen bug. Ausserdem ist patchen das beste was uns Spielern passiern konnte. Sonst würden die Spiele mehr kosteten weil mehr Zeit und man denke nur an solche Spiele wie SWToR. Oder ein BF3 ohne Patch dann wers heut noch nicht drausen. Und alles kann man nicht raus bekommen von anfang an die Spiele sind viel zu aufwendig geworden.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2553 - 9. Dezember 2011 - 11:48 #

Ein Zelda: Skyward Sword kostete nach 5 Jahren Entwicklungszeit im Handel nur um die 40 €. Klar, es mussten keine HD-Auflösungen integriert werden, aber Spiele mit der Entwicklungszeit gibt es nicht mehr häufig.

Dein "Mehr Entwicklungszeit, desto teurer"-Argument haut nicht ganz hin ;-)

Zu Metroid Other M: Das Spiel wurde von Team Ninja entwickelt, da kann Nintendo weniger dafür, außer sie haben vorher alles nochmal auf Fehler geprüft.

Und zu den Patches: Es soll das Beste sein, was uns passiert ist? Finde ich nicht, weil es die Entwickler dazu einlädt, unsauber zu arbeiten. Das zeigt sich doch schon bei dem neuesten Trend der Day-One-Patches. Wenn ein Spiel in den Handel kommt und verbuggt ist, dann hat es da nix zu suchen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34563 - 23. Dezember 2011 - 22:03 #

Hier wäre mal ein Update angebracht: http://wii.nintendolife.com/news/2011/12/skyward_sword_save_file_fix_wii_channel_out_now

Christoph Vent Redakteur - P - 125146 - 23. Dezember 2011 - 23:09 #

Danke, werde ich morgen früh updaten. Hatte bisher nur gelesen, dass der Channel in Japan veröffentlicht wurde und wollte warten, bis es auch bei uns soweit ist. Die Ankündigung dazu hatte ich aber verpasst.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: