Flatout 3 - Chaos and Destruction: Aus dem Nichts am 13.12.

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

10. Dezember 2011 - 23:15 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Manchmal, ja manchmal tauchen Spiele einfach so aus dem Nichts auf und sind dann plötzlich auf der Online-Plattform Steam vorbestellbar. So geschah es vor wenigen Tagen auch mit einem neuen Teil der Flatout-Serie, der auf den Namen Flatout 3 - Chaos and Destruction hört. Entwickelt wird der Arcade-Racer nicht vom finnischen Entwicklerstudio Bugbear Entertainment, das derzeit für Namco Bandai an Ridge Racer Unbounded werkelt, sondern vom niederländischen Entwickler Team6 Game Studios, die in ihrer Firmengeschichte größtenteils sehr ähnliche Rennspiele für verschiedene Plattformen umgesetzt haben. Dazu zählt auch das erste und bislang einzige Flatout für Nintendo Wii.

Wie der erste Trailer bei YouTube (den zweiten findet ihr unter dieser Meldung) verrät, hat sich am Spielprinzip offenbar wenig zu den Vorgängern verändert. Als Features beziehungsweise Besonderheiten von Flatout - Chaos and Destruction verspricht der Entwickler unzählige zerstörbare Objekte auf den 62 Kursen, die in zehn sehr unterschiedlichen Gebieten aufgebaut sind. Auf ihnen brettert ihr mit 47 Fahrzeugen über den Asphalt. Neun Spielmodi soll es insgesamt geben, in denen ihr unter anderem auch Destruction Derbys austragt. Acht der Spielmodi stehen auch für Online-Rennen zur Verfügung, die ihr mit bis zu 16 Spielern angeht, Destruction Derbys sogar mit 24. Zusätzlich dazu soll es noch einen Challenge-Modus geben. Der beliebte Stunt-Modus geht übrigens extra. Dafür soll es 12 weitere Strecken geben.

Erscheinen soll das Spiel bereits am 13. Dezember und -- zumindest bei Steam -- 29,99 Euro kosten. Wer das Spiel vorbestellt, erhält aber 10 Prozent Rabatt auf den Einkauf. Wenn ihr bisher noch gar nicht mit der Spielereihe in Kontakt gekommen seid, könnt ihr auch gleich alle bei Steam verfügbaren Serien-Teile im Paket kaufen. Das kostet zehn Euro mehr und auch darauf gibt es bis zum 13.12. 10 Prozent Nachlass. Ob das Spiel auch als Ladenversion erscheint, ist bislang nicht bekannt.

Video:

Bernhard Sommer 13 Koop-Gamer - 1750 - 10. Dezember 2011 - 14:00 #

Oha, sieht spaßig aus. Ich hab den zweiten zwar nie gespielt, aber der erste wird bei uns immer noch bei jeder LAN gezoggt.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4301 - 10. Dezember 2011 - 14:48 #

Der erste war eigentlich nicht so gut, wie der 2. Teil. Was habe ich Spaß damit gehabt, Gegner zu crashen, Strecken zu zerlegen und Rennen zu gewinnen. Irgendwie war Teil 2, wenn auch nicht perfekt aber besser als der 1. Teil ausbalanciert. Natürlich ist das bei Multiplay im LAN egal. :)

Anonymous (unregistriert) 10. Dezember 2011 - 16:16 #

Ich wiederum hatte mehr Spaß am ersten Teil weil der 2. zu sehr Arcade-lastig wurde und der erste für mich eine besseres Feeling hatte

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 11. Dezember 2011 - 8:04 #

Das kann ich so unterschreiben.

Tand 16 Übertalent - 4321 - 10. Dezember 2011 - 23:23 #

Ja, bei uns auch.
Jedes mal wird zum Einstieg erst mal eine Runde Flatout gezockt. Weil das Spiel einem hinterher geworfen wird, hat das auch jeder.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 10. Dezember 2011 - 14:13 #

Flatout zählt zu meinen absoluten Lieblingsrennspielserien. Das hier sieht aber extrem mäßig aus. Vor allem das Schadensmodell - Scheiben fliegen raus und Motor brennt, na super. Das Schadensmodell war immer eines DER Aushängeschilder der Flatout Serie und die kommen mit so einem gammeligen Fun Arcade Racer im Stile solcher üblen Machwerke wie NFS Nitro mit Dummys.

Schade was aus der Serie geworden ist. Bugbear fand ich schon immer großartig. Rally Trophy war seinerzeit wegweisend und meiner Meinung nach jedem Colin Mc Rae überlegen, Flatout 1 mit seinem Fahrgefühl, den Dummies, der Grafik, dem fetten Soundtrack und dem hochdetaillierten Schadensmodell eine Offenbarung und Flatout 2 etwas leichter zu beherrschen aber dafür noch chaotischer, abgedrehter, polierter - kurz: besser. Ein weiteres Bugbear Flatout wäre für mich wahrscheinlich ein Blindkauf gewesen.

Zwar scheint man hier mit dem Chaos noch einen draufzusetzen, aber das wirkt alles so unfassbar billig. Sowas kann man bei XBLA für 800 MSP rausbringen, aber doch nicht für 30 € auf Steam, ist doch lächerlich.

Ich behaupte, dass das im Falle eines Tests ein niedriger 60er sein würde, sowas kann man oft schon anhande eines Trailers sehen ;D

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1569 - 10. Dezember 2011 - 22:25 #

Dem muss ich leider zustimmen:
Rally Trophy war super und die beiden Flatouts waren klasse. Bei Steam habe ich mir den Trailer angesehen, und grafisch sah das ziemlich mau aus.
Eine Wertung vorherzusagen finde ich zwar etwas verfrüht, aber es sieht eher nach einer billigen Verwurstung aus. Sehr schade...

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 10. Dezember 2011 - 23:56 #

Die Dummys gabs aber auch nur in der Dt. Version.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 11. Dezember 2011 - 0:08 #

Jup, und sooo tragisch fand ich die gar nicht. Die Dummys sind eh Nebensache. Mir war das immer wurscht, ob da ein Dummy oder so gesehen ein Dummy mit Klamotten aus der Karre flog ;).

Uebelkraehe (unregistriert) 11. Dezember 2011 - 1:17 #

Tragisch? Eher im Gegenteil - gab dem ganzen einen netten satirischen Anstrich...

ganga Community-Moderator - P - 15591 - 11. Dezember 2011 - 2:21 #

Ich fand die Dummys immer total lustig :D

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 10. Dezember 2011 - 15:36 #

Ich warte ja schon ewig auf einen Nachfolger des genialen Flatout: Ultimate Carnage, aber das Bugbear nicht die Entwicklung übernommen hat, lässt mich schon sehr an der Qualität des Spiels zweifeln. Die witzigen Arena-Minigames scheinen auch zu fehlen und einem pseudo-harten Look gewichen zu sein.

Naja, mal sehen was Team 6 draus macht. Falls es nicht für Konsole kommen sollte, wird's für mich aber eh uninteressant sein.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 10. Dezember 2011 - 16:04 #

Meine News wurde damals leider nicht verwirktlicht, aber mit 1nsane ist quasi das selbe passiert. Da ist mehr oder mindet quasi aus dem Nichts In2sane in Russland auf den Markt gekommen :>

Anonymous (unregistriert) 10. Dezember 2011 - 16:13 #

... und ich les' da Fallout 3 ... *facepalm* - alter suchti

ganga Community-Moderator - P - 15591 - 11. Dezember 2011 - 2:21 #

Ging mir auch so. Dachte es geht um nen DLC oder so :D

DELK 16 Übertalent - 5488 - 12. Dezember 2011 - 2:06 #

Da würde "Chaos and Destruction" ja sogar passen :P

Niko 16 Übertalent - 5024 - 10. Dezember 2011 - 21:18 #

Na hoffentlich spiegelt dieser stille Release nicht die Qualität... wobei ich es befürchte

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23315 - 10. Dezember 2011 - 23:53 #

Muss mir Flatout: Ultimate Carnage mal für die Xbox 360 kaufen, die für 2€ bei Steam gekaufte PC-Version funktioniert nicht auf meinem Rechner.
Schade, dass noch keine Konsolenversion von Flatout 3 angekündigt ist. Scheinbar hat man keinen Publisher gefunden und statt das Spiel zu canceln, veröffentlich man es jetzt einfach auf Steam. Glaub nicht, dass das der Marke gut tun wird.
Im März erscheint ja schon Ridge Racer Unbounded, das hat wahrscheinlich höchste Priorität bei Bugbear.

Uebelkraehe (unregistriert) 11. Dezember 2011 - 1:23 #

Ach was, da kann nichts schief gehen. Immerhin haben diese Jungs Perlen wie 'Autobahnraser' verantwortet, bevor sie sich anheuern ließen, um diese Tarnkappenpflaume unter bekanntem Markennamen zu entwickeln...

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 11. Dezember 2011 - 8:11 #

Tarnkappenpflaume, den muss ich mir merken. Autobahnraser ist übrigens nicht gänzlich schlecht. Der letzte Teil (zumindest der letzte von dem ich gehört habe) soll ziemlich gut gewesen sein. So im Schnitt 70 bis 80 Punkte. Der Rest ist Grütze, wenn nicht jeder Teil irgendwann mal auf der Computerbild gelandet wäre, hätte die wohl gar keiner gespielt :D

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 11. Dezember 2011 - 0:58 #

Flatout 1 ist immer noch eins meiner Lieblingsspiele, 2 dann nicht mehr so.

Flatout 3 sieht dem Trailer nach eher so "meh" aus.

Anakin 06 Bewerter - 79 - 11. Dezember 2011 - 14:58 #

Lasst die Finger davon !
Die Grafik ist auf Flatout 2 Niveau und das Schadensmodell ist ein schlechter Witz.
Der Preis von nur 30 Euro lässt auch vermuten, dass das Spiel Murks ist.
Eine Fortsetzung der Kategorie: Was haben sich die Entwickler dabei nur gedacht ?

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 11. Dezember 2011 - 15:01 #

Habe alle drei Flatout-Vorgänger(eigentlich sind es ja nur 2, Ultimate Carnage war "nur" ein Grafik-Update des 2.Teils, aber trotzdem sehr spaßig).
Rally Trophy damals gefiel mir auch. Kann mich noch an Tiere erinnern, die plötzlich über die Strecke liefen und den Beifahrer aufschreien ließen ;-))
Dieses Video lässt aber wirklich nichts gutes hoffen :-(

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 11. Dezember 2011 - 15:09 #

Übrigens: Wer Flatout mochte, der spielte vielleicht auch Insane. Kürzlich ist aus dem Nichts Insane 2 aufgetaucht, wohl irgendwo im Osten programmiert und auch nicht mehr von Codemasters. Habe nirgends auch nur einen Test gelesen, aber es ist wirklich spaßig (wenn man Insane mochte). Vor allem der vertikale Splitscreenmode an einem PC.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 11. Dezember 2011 - 15:22 #

Insane habe ich auch noch irgendwo rumfliegen. War seinerzeit sehr geil. Mein damaliger Rechenknecht war mit der Grafik aber total überfordert. Kann mich noch an die Darstellung von Außenspiegeln erinnern. ;-)
Gibt's Teil 2 bei Steam? *indenfingernjuck* ;-)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 11. Dezember 2011 - 16:08 #

Erm... lies mal ein paar Posts über dir?! ;>

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 11. Dezember 2011 - 17:07 #

Also im DE-Steam-Store gab's das nicht. Hab's jetzt über GamersGate bezogen und musste es dann dennoch bei Steam aktivieren. Echt dämlich diese "Länderbeschränkungen". So jetzt geht's Arkadelastig über die Piste. Danke für den Tipp Linksgamer ;-)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 11. Dezember 2011 - 20:39 #

Biddebidde. Wenn ich Zeit hätte, hätte ich hier auch mal 'nen Test dazu veröffentlicht, ist aber nicht dran zu denken momentan. Vielleicht hat ja jemand anders Bock?

thepixel 14 Komm-Experte - P - 1957 - 12. Dezember 2011 - 21:46 #

Und ich war sooo verwundert, dass echt noch was neues zu FALLOUT 3 erscheint! Blöd verlesen... ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit