Final Fantasy 14: Gebührenabrechnung ab 6. Januar 2012

PC PS3
Bild von Maria Beyer
Maria Beyer 140 EXP - 07 Dual-Talent,R2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

6. Dezember 2011 - 14:43 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 14 Online ab 6,00 € bei Amazon.de kaufen.

Als Final Fantasy 14 Online im September 2010 an den Start ging, musste es harsche Kritik seitens der Fachpresse und der Spieler einstecken. Ein furchtbares Interface, fehlende Inhalte und das Ignorieren von inzwischen etablierten MMO-Standards waren die größten Angriffspunkte der Fans. Aufgrund der starken Kritik wurde damals die Zahlung der Monatsgebühr ausgesetzt – bis heute. Inzwischen hat sich das Spiel stark verändert und nach dem Ausscheiden des ursprünglichen Produzenten Hiromichi Tanaka und der Neubesetzung der Position durch Naoki Yoshida hat Entwickler Square Enix inzwischen genug neue Inhalte und Interface-Verbesserungen integriert, um zu glauben, endlich Geld mit Final Fantasy 14 verdienen zu können.

Am 6. Januar 2012 startet deswegen erstmals die Gebührenabrechnung. Das Interessante dabei ist, dass die Grundgebühr zwar nur 9,99 Euro beträgt, aber jeder Charakter, der auf dem Account vorhanden ist, einzeln bezahlt werden muss. Ein Charakter schlägt dabei jeweils mit drei Euro zu Buche. Das bedeutet, dass sich bei einem gespielten Charakter das Monats-Abo preislich nicht von anderen Online-Rollenspielen mit Monatsgebühr unterscheidet. Gehört ihr zur Fraktion der geneigten Twink-Spieler, spielt also gern mit mehr als nur einem Charakter, wird das Online-Abenteuer ungleich teurer. Jeder, der von euch weiterspielen möchte, sollte bis zum 5. Januar die Zahlungsmodalitäten auf der Webseite festlegen. Es stehen verschiedene Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung. Weitere Informationen erfahrt Ihr auf der offiziellen Homepage von Final Fantasy 14 - The Lodestone. 

volcatius (unregistriert) 6. Dezember 2011 - 14:51 #

Ist es denn fertiggepatched worden? Das Interface war ja eine Katastrophe für ein PC-Spiel.

Das Zahlmodell ist ziemlich unattraktiv und unfair.

2 Wochen vorher kommt TOR raus.
Perfektes Timing, Square Enix.

falc410 14 Komm-Experte - 2392 - 6. Dezember 2011 - 14:52 #

Hat es sich denn wirklich verbessert seit dem Launch?

Ich habe den Newsletter auch erhalten, da war ganz gross von Version 2.0 die Rede, von einem Art Relaunch da es dann ja auch fuer die PS3 kommen soll. Neue Grafikengine, neuer Servercode, neues UI das Addons erlaubt, alle Zonen ueberarbeiten damit diese nicht mehr so Generisch aussehen (warum nicht gleich so?) usw. usw.
Nach langem Suchen habe ich dann auch endlich einen Termin fuer diese Version 2.0 gefunden - Weihnachten 2012!!!

Habe ich das also richtig verstanden, das Spiel ist immer noch kompletter Mist sie haben jetzt aber eine Roadmap erstellt was sie alles verbessern wollen und ich soll jetzt 1 Jahr lang zahlen und kann dann hoffen das sich dann endlich was tut?

Eine 2 Jaehrige Beta Phase wovon man eine noch teuer bezahlen darf ist einfach nur noch peinlich und absolut nicht vertretbar. Frueher mit EverQuest 2 ging das noch durch da es einen Mangel an Konkurrenz gab, aber das kann man heut zu tage ja nicht mehr behaupten.

Die haetten das Spiel einstampfen sollen, jedem der es gekauft hat das Geld zurueck oder von mir aus andere SE Spiele im gleichen Wert schenken und das dann nochmal im stillen Kaemmerlein komplett neuprogrammieren und dann von mir aus Weihnachten 2012 wieder rausholen sollen!

Maria Beyer 07 Dual-Talent - 140 - 6. Dezember 2011 - 14:56 #

Naja ein MMO ist ja eigentlich nie fertig :) Gibt immer was zu tun. Inzwischen hat FF14 genug Inhalte, die eine Monatsgebühr rechtfertigen. Es ist allerdings immer noch ein wenig sperrig und das Spielprinzip ist nichts für Spieler, die an Themenpark-MMOs wie WoW gewöhnt sind.

Das Bezahlmodell finde ich auch nicht gut. Da man in FF14 mit einem Charakter aber alle Klassen und Berufe erlernen kann, ist es für die meisten Fans weniger tragisch. Nur diejenigen mit mehreren Charakteren müssen in den sauren Apfel beißen.
Grüße

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9232 - 6. Dezember 2011 - 15:25 #

Das die für den Mist überhaupt Geld verlangen ist unverschämt. Das Spiel war so rotz scheiße das kann man sich nicht vorstellen ^^ Da lass ich mich von FF13 nutsen, und fall auch noch auf FF14 rein. Das passiert mir nie wieder Square ! ^^

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 6. Dezember 2011 - 16:03 #

Das Spiel wird 2012 nicht überstehen, zumindest nicht mit dem Abosystem. Ich vermute Ende 2012 F2P oder wird abgeschaltet.

opastock 13 Koop-Gamer - 1278 - 6. Dezember 2011 - 18:33 #

Spielt das überhaupt jemand im europäischem Raum?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 6. Dezember 2011 - 19:02 #

Hab die CE günstig für 20 Euro gekauft aber nicht gespielt bei 2.0 schau ich vlt mal rein.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9232 - 6. Dezember 2011 - 19:41 #

Als Fan hab ich es mir bei Release gekauft mit großen Hoffnungen. Aber es war noch garnicht fertig, hat man direkt gemerkt. Die Kämpfe waren eigentlich ganz ok, aber das gesamtbild war ne Katastrophe. Quest Hubs wie vor 10 Jahren bei Daoc. Umständlichkeit ohne Ende, normal bin ich total rolenspielerisch masochistisch veranlagt, aber das ging echt garnicht ^^ 2 Tage gezockt... Nun liegt es im Regal und sammelt für mich Staub.

falc410 14 Komm-Experte - 2392 - 6. Dezember 2011 - 20:54 #

Sei froh, ich hab 60 Euro dagelassen, eigentlich sogar 120 Euro da ich es für mich und meine Freundin gekauft habe. Das Geld hätte ich auch verbrennen können. Vorallem die verlorene Zeit die wir am Anfang investiert haben...sehr ärgerlich.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 7. Dezember 2011 - 4:13 #

Vielleicht schafft es Square Enix mit dem nächsten FF-MMO ja endlich einen ordentlichen Genrevertreter abzuliefern. Jetzt bin ich erst einmal gespannt, ob ihnen das im Singleplayer-Bereich mit FF13-2 gelingt.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 7. Dezember 2011 - 8:58 #

Die Vorgänger beider Serien also sowohl FF XI als auch FF XIII waren ordentliche Genrevertreter, hoffentlich wird XIII-2 wieder in die obere Liga aufsteigen und ein weiteres FF MMO kann dann in 10 Jahren kommen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9232 - 7. Dezember 2011 - 17:32 #

also ordentlich ist was anderes, aber die diskusion hatten wir ja bereits ^^ Da gehen die Geschmäcker auseinander.

Gadeiros 15 Kenner - 3082 - 7. Dezember 2011 - 10:47 #

gebühren am 6ten- geschlossen am 7ten

falc410 14 Komm-Experte - 2392 - 7. Dezember 2011 - 11:47 #

Hab jetzt doch gestern den Client installiert. Also das Patchen ging sogar relativ flott - das haben sie wohl verbessert. Ansonsten genau so mies wie immer. Hab zwar nur kurz reingeschaut aber immer noch alles langsam, UI mies, leere Server.
Ein paar Detailverbesserungen gibt es schon. Man sieht jetzt endlich Stats und Condition auf Items wenn man mit der Maus drueber faehrt, aber sorry das haette direkt vom Start weg reingehoert.

Ne ich glaub da geht nix mehr. Bin echt mal gespannt wieviele bereit sein werden dafuer monatlich zu zahlen.

Da freue ich mich lieber auf SWTOR.

Mille 10 Kommunikator - 358 - 8. Dezember 2011 - 21:50 #

Das wird wohl eher nen Schuss in den Ofen...ein überfüllter Markt und dann kommt auch noch ein dicker Konkurrent (TOR) heraus...

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1356 - 9. Dezember 2011 - 8:59 #

ach du scheisse ... recycling in seiner schlechtesten form :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)