Silver Style veröffentlicht Trailer zu Herokon Online

Browser
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

1. Dezember 2011 - 18:48 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Silver Style Entertainment hat kürzlich auf der DreieichCon erstmals sein browserbasiertes Rollenspiel Das Schwarze Auge - Herekon Online gezeigt und stellte dort zudem die Veröffentlichung des Spiels im ersten Quartal des kommenden Jahres in Aussicht. Demnächst soll außerdem die Beta-Phase beginnen, für die ihr euch bereits auf der offiziellen Website anmelden könnt. Im YouTube-Kanal zum Spiel findet ihr einen kurzen Trailer, in dem vor allem Szenen von der DreieichCon gezeigt werden. Am Ende sind aber auch ein paar kurze Spielszenen zu sehen.

Allzu viele Informationen zum Spiel des Berliner Entwicklerstudios (The Fall - Last Days of Gaia, Goin' Downtown) gibt es noch nicht. Klar ist nur, dass sich die Spieler durch Aventurien bewegen werden, also die Spielwelt des wohl bekanntesten und namengebenden deutschen Pen-and-Paper-Rollenspiels überhaupt. In unserer Galerie findet ihr einen ersten Screenshot, unter dieser Meldung haben wir den Trailer von der DreieichCon für euch verlinkt.

Video:

Lexx 15 Kenner - 3573 - 1. Dezember 2011 - 19:58 #

Huh, dachte die wären pleite und weg vom Fenster. Zumal vor langer Zeit schon deren Webseite offline gegangen ist.

Shawn 12 Trollwächter - 1018 - 1. Dezember 2011 - 21:30 #

Moment Lexx, ich glaube TGC ging in Insolvenz. - Deren Teilstudio Silver-Style wurde aber letztes Jahr (auch wieder nur zu Teilen) von Kalypso-Media übernommen. Also die Berliner Jungs gibt es noch. ;-)

http://www.silver-style-studios.com

Shawn

Lexx 15 Kenner - 3573 - 1. Dezember 2011 - 21:58 #

Interessant. Dachte, die wären mit TGC in Insolvenz gegangen.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 2. Dezember 2011 - 1:17 #

Meines Wissens wurde aus Silver Style eigentlich Noumena, die Demonicon entwickeln. Aber interessant, wenn's SS auch noch gibt.

Nachtrag: SSS ist eine Neugründung und eigenständig. Kalypso hat scheinbar nur die Projekte und einen Teil der BElegschaft, nicht aber die Namensrechte an SSS übernommen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)