Bioshock Infinite: Mechanisches Biest Songbird

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

29. November 2011 - 11:22 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioshock Infinite ab 8,95 € bei Amazon.de kaufen.

Im kommenden Jahr wird mit Bioshock Infinite ein weiteres Spiel der beliebten Bioshock-Serie für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlicht werden. Ein Begriff aus den bisherigen Titeln hat sich im Laufe der Jahre bei den Spielern eingeprägt und kann fast schon als Synonym für Bioshock angesehen werden: „Big Daddy“, die Beschützer der Little Sisters.

In Bioshock Infinite werden diese nicht ungefährlichen Widersacher nicht mehr vorkommen, dafür wird jedoch ein neuer, gewaltiger Rivale Einzug halten, der im unter der News eingefügten, nicht-offiziellen Video erstmals innerhalb einer kurzen Gameplay-Szene zu sehen ist. Die Rede ist vom sogenannten Songbird, einem mechanischen Ungetüm mit Flügeln und einem vogelähnlichem Kopf. Wie auch sein Vorgänger im Geiste, dem Big Daddy, wird dieser ebenfalls als eifersüchtiger Beschützer auftreten, der niemanden an die Protagonistin Elizabeth – die eigentlich seine Gefangene in der Wolkenstadt Columbia ist und die er auch misshandelt – heranlässt.

Ken Levine, Creative Director und Mitbegründer des Entwicklerstudios Irrational Games, äußerte sich vor kurzem zur Beziehung zwischen Elisabeth und dem Songbird und machte deutlich, dass zwischen beiden eine Verbindung besteht. Dennoch versucht das Mädchen, sich von ihrem vermeintlichen Beschützer zu befreien, was ihr jedoch nicht leicht fällt (wir berichteten). Wir möchten nicht zu viel zum Inhalt des etwa eine Minute langen Videos verraten, können euch die Präsentation jedoch empfehlen, da sie durchaus sehenswert ist und einen ersten Eindruck davon vermittelt, was der Creative Director angesprochen hat. Weitere Informationen zu Bioshock Infinite könnt ihr unter anderem in unserem Angespielt-Bericht von der diesjährigen E3 nachlesen.

Video:

Sarevo 12 Trollwächter - 1102 - 29. November 2011 - 11:35 #

das gabs doch irgendwo schonmal zu sehen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. November 2011 - 12:11 #

Anscheinend frei dem Motto: Besser gut geklaut als schlecht erfunden.
Und wenn man bei sich selbst klaut gibts hinterher auch keine Klagen. ;)

SNAKE 13 Koop-Gamer - 1324 - 29. November 2011 - 16:22 #

Das hat ja damals bei Blizzard schon top funktioniert! ^^

André Mackowiak 13 Koop-Gamer - 1363 - 29. November 2011 - 12:34 #

News bitte entfernen, denn das ist alles andere als ein neues Video. Der komplette 15 Minuten Gameplay Walk aus der E3 Demo erschien schon vor Monaten offiziell - inklusive dieser Szene hier.

Das komplette Video u.a. hier (siehe Uploaddatum):

http://www.youtube.com/watch?v=BC_Ua-uYjJU

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. November 2011 - 12:50 #

Die Quelle bezieht sich ja auf ein Interview mit Ken Levine zu dem Thema Songbird. Vielleicht sollte die Überschrift/News dahingehend angepasst werden.

André Mackowiak 13 Koop-Gamer - 1363 - 29. November 2011 - 16:04 #

Gute Idee!

jguillemont 21 Motivator - P - 26467 - 29. November 2011 - 12:41 #

Hallo,

Im dritten Absatz, zweite Zeile muss es Son_g_bird heißen.

Danke für den Artikel. Vielleicht hole demnächst ich nochmal das alte Bioshock heraus?

Grüße
G.

Janno 15 Kenner - 3450 - 29. November 2011 - 12:45 #

Das Video ist wirklich bereits recht "alt", aber trotzdem immerwieder beeindruckend. Ich freu mich so wahnsinnig auf das Spiel.

Aber warum ist es "gut geklaut" ?
Ich finde ja nicht, dass man den Songbird mit einem Big Daddy vergleichen kann, da dieses Vieh Elizabeth in diesem Sinne ja nicht wirklich beschützt, wie das der Big Daddy bei den Kindern in Bioshock getan hat.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 29. November 2011 - 16:31 #

Ähm, was soll hier jetzt neu sein? Das Video ist ein Ausschnitt aus einem älteren, längeren und zur Beziehung zwischen Elizabeth und Songbird gab es auch schon früher offizielle Aussagen. Ich mecker ja sonst nicht so rum, aber irgendwie hart diese News keinerlei Wert IMHO...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 29. November 2011 - 16:51 #

Eifersüchtige Maschinenmonster sind end lässig.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 29. November 2011 - 17:44 #

Kenn ich ist aber großartig.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 29. November 2011 - 22:52 #

Hujj!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit